• manu65
    Dabei seit: 1161734400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1164133006000

    Hallo ! Wir wollen nächstes Jahr mit den Auto nach peleponnes fahren. Wer hat Erfahrungen damit ? Zum Beispiel Strecke , nur Landweg kosten oder Fähre und kosten .vielen Dank Manu

  • Xwrite
    Dabei seit: 1057622400000
    Beiträge: 439
    geschrieben 1164145090000

    Hallo Manu65,

    ich weiß von Freunden, daß der Weg mit einer Fähre wesendlich angenehmer ist als alles über den Landweg zu Fahren.

    Habe mal bei Minoan Line geguckt:

    http://www.ferries.gr/MINOAN/deutsch/AncMain.htm

    Den Landweg kann man sich sehr gut hier ansehen:

    http://www.viamichelin.de/viamichelin/deu/tpl/hme/MaHomePage.htm

    Über Preise kann ich leider nichts sagen...

    Ich würde mich fragen ob sich der Aufwand überhaupt lohnt? Ich weiß zwar nicht wie lange Ihr weg wollt, aber zwei Tage für hin und zwei Tage für zurück sind schon mal weg.

    Ob es überhaupt billiger ist?

    Frank

  • daniloca
    Dabei seit: 1165536000000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1165592016000

    @'manu65' sagte:

    Hallo ! Wir wollen nächstes Jahr mit den Auto nach peleponnes fahren. Wer hat Erfahrungen damit ? Zum Beispiel Strecke , nur Landweg kosten oder Fähre und kosten .vielen Dank Manu

    Wir waren im Sommer mit dem Auto dort auf folgendem Weg: Thessaloniki(Flug)-Kastoria-Lefkas(1Tag)-Kefalonia(1Tag)-Zakynthos(1Tag)-Kyllini -dann im Eiltempo jeden Tag ein anderer Finger + Insel Elafonissos und über Korinth zurück. Wir haben wirklich die Megatour in 1 Woche gemacht und sehr viel gesehen(Olympos/Mani/Epidaurus/Burgen/mittelalterliche Städte/Strände...). Da wir von Insel zu Insel gehüpft sind und die Wege nicht so lang war, ging der Preis(20-40 Euro), Benzin war bei 1.10/l. Nach Lefkas führt eine Brücke, von da sind wir nach Nord-Kefalonia und von Süd Kefalonia nach Zakynthos und rüber aufs Festland. Unsere Route war sehr stressig, denn man fährt in Griechenland nur Serpentinen und Berge und braucht für kurze Strecken Ewigkeiten (ohne Auto sieht man aber das meiste nicht) Man kann auch über Patras fahren, aber da ist viel Verkehr und man lässt die Inseln aus.

    Dani

    Soluna
  • Sofia_C
    Dabei seit: 1125619200000
    Beiträge: 139
    geschrieben 1167156364000

    Hallo !

    also ich kann dir dazu auch etwas erzählen, da wir jahrelang mit der Fähre dort hingekommen sind. ;)

    Also, man kann über Italien von Venedig, Triest oder Ancona aus die Fähre nach Pelopones und speziell nach Patra nehmen. Über Venedig bist du ca. 36 Stunden mit Fähre unterwegs also 2 Nächte u. 1 Tag. Über Ancona 24 Stunden... Die Fähren sind aber echt super. Man kann die Zeit echt gut totschlagen. Da kannst du shoppen, ins Cafe, in die Disco, an den kleinen Pool und und und... Verpflegen kann man sich in den Self Service Restaurants oder im A la Card Restaurant. Empfehlen würde ich dir zB Anek Lines, Minoan Lines oder Superfast Ferries. Also du brauchst für Österreich die Vigniette ( gibts beim ADAC oder an den Tankstellen bei der Grenze und der Preis richtet sich nach der Gültigkeitsdauer), und in Italien die Mautgebühren. Da liegst du bei ca. 50 Euro hin und zurück wenn ich mich nicht täusche. Der Preis für die Fähre.... naja richtet sich klar nach der Saison aber wir haben damals für Kabine und Autogebühr zu zweit 600-700 Euro hin und zurück gezahlt ( zusammen). Denkt dran dass im Sommer vieeele Griechen aus Deutschland mit den Fähren nach Griechenland wollen und oft sind in der Hochsaison die Tickets knapp.

    So, im Moment fällt mir nicht mehr viel ein.... Wenn du noch was wissen willst frag einfach ;)

    Gruß

    Sofia

  • maldamaldort
    Dabei seit: 1169337600000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1169418373000

    Guten Abend!

    Wollte nur mitteilen, dass es von Triest mittlerweile nicht mehr möglich ist. Derzeit kann man nur noch Venedig, Ancona oder Bari ansteuern! Wobei Bari keinen Sinn macht, da es viel zu südlich liegt.

    Liebe Grüße

    Andrea

    @'Sofia_C' sagte:

    Hallo !

    also ich kann dir dazu auch etwas erzählen, da wir jahrelang mit der Fähre dort hingekommen sind. ;)

    Also, man kann über Italien von Venedig, Triest oder Ancona aus die Fähre nach Pelopones und speziell nach Patra nehmen. Über Venedig bist du ca. 36 Stunden mit Fähre unterwegs also 2 Nächte u. 1 Tag. Über Ancona 24 Stunden... Die Fähren sind aber echt super. Man kann die Zeit echt gut totschlagen. Da kannst du shoppen, ins Cafe, in die Disco, an den kleinen Pool und und und... Verpflegen kann man sich in den Self Service Restaurants oder im A la Card Restaurant. Empfehlen würde ich dir zB Anek Lines, Minoan Lines oder Superfast Ferries. Also du brauchst für Österreich die Vigniette ( gibts beim ADAC oder an den Tankstellen bei der Grenze und der Preis richtet sich nach der Gültigkeitsdauer), und in Italien die Mautgebühren. Da liegst du bei ca. 50 Euro hin und zurück wenn ich mich nicht täusche. Der Preis für die Fähre.... naja richtet sich klar nach der Saison aber wir haben damals für Kabine und Autogebühr zu zweit 600-700 Euro hin und zurück gezahlt ( zusammen). Denkt dran dass im Sommer vieeele Griechen aus Deutschland mit den Fähren nach Griechenland wollen und oft sind in der Hochsaison die Tickets knapp.

    So, im Moment fällt mir nicht mehr viel ein.... Wenn du noch was wissen willst frag einfach ;)

    Gruß

    Sofia

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!