• Miss_Nic
    Dabei seit: 1153008000000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1260456065000

    Hallo lieber User,

    möchte meinem Freund kurzfristig (Weihnachten kommt ja sehr überraschend :D ) eine Städtereise für Mitte Feb. schenken.

    Vom Preis-Leistungs-Verhältnis her (abzüglich der Städte, die ich schon kenne) würde mich Rom od. Stockholm interessieren - beides würde für Flug u. 3 Übernachtungen in Mittelklassehotels ca. 200 Euro p.P. kosten.... 

    Ist das okay???

    Kann mich einfach nicht entscheiden....  :disappointed:

    Gruß, Nicki

  • mirius
    Dabei seit: 1179878400000
    Beiträge: 1026
    geschrieben 1260456600000

    Der Preis ist sehr günstig für eine Städtereise. Wohin? Stockholm kann im Februar schon sehr kalt sein,

  • Miss_Nic
    Dabei seit: 1153008000000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1260457525000

    Stimmt, an die Temperaturen im Feb. hab ich in meiner Verzweiflung gar nicht gedacht. Danke für den Hinweis!

    Kann mir jemand sagen, ob es im Feb. in Stockholm für ´ne Städtereise zu kalt ist??? Hab schlechte bzw. bitterkalte Erfahrung mit Prag im Februar - ist das wohl vergleichbar?

    Grüsse

  • rantanplan285
    Dabei seit: 1233878400000
    Beiträge: 331
    geschrieben 1260533498000

    Ich war letztes Jahr im März in Oslo, da lag teilweise noch Schnee und ich war froh, meine dicke Winterjacke mitgenommen zu haben. Oslo ist übrigens auch sehr schön und von Bremen aus super zu erreichen (nur mal so nebenbei).

    Ich würde aber glaube ich auch Rom dann Stockholm vorziehen.

  • Barbara56
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 817
    geschrieben 1260535828000

    Wäre für mich keine Frage, natürlich ROM.

     

  • Minerva72
    Dabei seit: 1240012800000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1260555538000

    Stockholm ist eine sehr schöne Stadt, aber empfiehlt sich wohl doch eher in den warmen Monaten.

    Minerva

  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1260640775000

    Für Februar lt. Klimatabelle:

    Stockholm 0 Grad

    Rom          14 Grad

    Beide Städte sind so grundverschieden, da ist eben die Frage, was euch eher interessieren würde: tausend Jahre alte Steine oder Schlösser, Gärten, Friedhöfe ....(Stockholm hat 3 Welterben), Stadtgeschichte.

    Da kann man schlecht einen Rat geben. Jede der beiden Städte hat ihre Sehenswürdigheiten, aber die sind nicht zu vergleichen..eben ganz anders halt.

    Ich würde auch lieber Rom nehmen.

    LG

    Gia

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • Netty3103
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 420
    geschrieben 1260740807000

    Hallo Nicki,

    der Preis scheint mir sehr günstig zu sein, da kannst du zuschlagen. Zweifellos sind beide Städte sehr interessant, aber im Februar würde ich mich definitiv für Rom entscheiden. In Stockholm kann es so kalt und ggf. naß sein, dass du kaum etwas draußen unternehmen möchtest. Da hast du mit Rom wirklich bessere Aussichten.

    Gruß, Netty

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen. Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
  • Miss_Nic
    Dabei seit: 1153008000000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1261960706000

    So, hab mich letztendlich für ROM entschieden, was angesichts der Reisezeit bestimmt die bessere Wahl ist.

    Stockholm muß dann eben noch ein wenig warten...  ;-)

    Danke für eure Hilfe!

    Werde die nächsten Wochen dann noch gründlich im Rom-Forum stöbern....

    Gruß, Nicki

  • NinaFD
    Dabei seit: 1219449600000
    Beiträge: 582
    geschrieben 1262384578000

    Auch wenn du dich für Rom entschieden hast...

    empfehle Stockholm gerne weiter.. Nicht nur im Sommer,war bisher immer im Winter dort. Gibt keine Kälte, nur falsche Kleidung :-)

    Viel Spaß dennoch in Rom

    *** ❤️ Reisen 2018: Juli Schweden, Oktober/November Alberta, November Marokko, Dezember Dubai, Januar Amsterdam ❤️ ***
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!