• placebo_1979
    Dabei seit: 1144022400000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1210867330000

    Hallo,

    wollte mal jemand fragen, ob er schon mal zur Sommerzeit in Odessa war oder überhaupt schonmal. Ist es eine schöne Stadt?

    Wie ist das Nachtleben da?

    Weiß wer was?

  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1617
    geschrieben 1210973961000

    Hallo placebo 1979,

    ich war mal für einen Tag in Odessa im Sept.2006. In der Stadt wird wie wild gebaut, alte Häuser werden wieder hergerichtet (wunderschön) seltener neu gebaut, dazwischen nicht renoviertes. Shopping: jede Menge Läden und Labels auch einheimische, alles neu - Design wie bei uns. Riesen Bankomat Dichte in der Stadt. Nette Cafes, auch vom Stil her wie Starbucks. Sonstige Läden (Lebensmittel) sind wohl aus den Zeiten real gelebten Sozialismus übergeblieben. Preise: n Tick günstiger als bei uns. Zigaretten sehr, sehr günstig.

    Wahrzeichen: Potemkinsche Treppe mit Kitschsouveniers. Ab Hafenterminal (viele Banken/ glaube auch WTC + Ausstellungen wems gefällt) unter Lebenseinsatz 2 Strassen queren. Links Panoramaaufzug für lau (?). Oben großer Platz mit Strassenkünstlern, daneben Parks. Links Richung Rathaus (mit Glockenspiel?) und schönem Opernhaus (Renovierung als ich dort war) Geradeaus Hauptstraße weiter = kleiner Platz, schöne Cafes. Danach die Shopping Mall und Richtung Bahnhof. Dahin immer mal (mind. 3 Stk.) kleine russisch-orthodoxe Kirchlein. Am Bahnhof wieder schöne Parks, pittoresker Markt und leckere Gebäckstände (privat?). Das wars im wesentlichen, gibt auch Museen/Galerien und ein kleines Schloß/Herrensitz, war uns zu weit.

    Freitag ist der Tag der Hochzeiten in Odessa/Ukraine. Gibt entweder freien Tag oder Prämie (???). Überall Bräute mit Wahnsinnskleidern, H-Paare und Hochzeitsgesellschaften, Blumen, weiße Stretchlimousinen, Fiakers und alle lassen sich an allen Punkten fotographieren. Ist echt witzig. Wir waren bei einer Hochzeit in der Kirche dabei; echt interessante Zeremonie.

    Nachtleben: weiß nicht, reiste schon um 18.00 Uhr ab. Gesehen habe ich: Abgänge zu Kellern, von Bemalung und Ambiente wohl Clubs oder Diskos. Also es wird schon was geben in dieser Richtung.

    LG gnius

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • nemez
    Dabei seit: 1107648000000
    Beiträge: 236
    gesperrt
    geschrieben 1211128862000

    odessa hat einen ganz eigenen flair.

    im sommer spielt sich das nachtleben meist am arkadia-strand ab.

    aber nicht nur. siehe: http://www.odessapassage.com/clubs/default.aspx?lang=rus

    http://clubsss.com/odessa

    ich wuerde rechtzeitig buchen, da juli/august ganz russland und ukraine urlaub hat.

  • uli11267
    Dabei seit: 1151452800000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1213130493000

    Hallo,ich hatte das Glück , für mehrere Monate in dieser wunderschönen Stadt zu leben und zu arbeiten. Geh hin , es lohnt sich auf alle Fälle . Arkadia Beach bietet so ziemlich alles was der Sommerurlauber braucht,Bars ,Cafes ,Nightlive .....

    Gute Clubs sind aber auch in der Innenstadt zu finden. In der Nähe der Prachtstrasse namens Derebasovskajabefinden sich viele tolle Kneipenund Sehenswürdigkeiten . Besonders zu empfehlen ist hierbei das ----Fidel---. Ein Club mit vorwiegend lateinamerikanischer Livemusik, ein Must Do in Odessa. Zu den Sehenswürdigkeiten wurde ja schon so einiges gesagt....

    Falls noch Fragen , bitte PN

    Tu was du willst , aber vergiss nie , wo du herkommst !
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!