• queenodt
    Dabei seit: 1188345600000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1202219215000

    Wir wollen Ende Februar für ein verlängertes Wochenende nach Prag. Nun überlegen wir statt mit dem Zug, doch mit dem Auto hinzufahren, weil es von uns aus nur 260km sind und wir so auch etwas flexibler sind, um vielleicht auf dem Rückweg noch Pilsen anzuschauen.

    Habe allerdings gelesen, dass zwar einige Hotels in Prag bewachte Parkplätze anbieten, diese jedoch sehr teuer sind (20-35 euro pro Tag). Gibt es günstigere Möglichkeiten und wie hoch ist generell die Autodiebstahlquote? ;-)

    Nun zum Hotel: Würde gerne das PRAGUE CASTLE HOTEL buchen, da gibt es ein ganz gutes Angebot. Kennt das jemand?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten.

    Nadine

  • vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1202385646000

    Hallo, Prag ist einer echt tolle Stadt und wegen deinem Auto brauchst du dir keine Sorgen machen. Wir waren jedes Jahr einmal in Prag mit dem Auto, und geklaut oder versucht aufzubrechen wurde es noch nie! Ich mein klar sollte man nix drin liegen lassen, aber das gilt ja weltweit. Ob das Hotel Parkplätze anbietet musst du in der Beschreibung lesen, aber hätte keine Bedenken das Auto auch in unmittelbarer des Hotels zu parken!

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1202386732000

    Autodiebstahl.

    Ich möchte ja nicht unken, aber fast jeder Bekannte von uns, der mit seinem Auto mal in Prag war, machte die Bekanntschaft mit Autodieben. Und es war nicht immer abends. Einer Freundin wurde so um Mittag rum, mehr oder weniger .... mitten in der Stadt, ´s Auto aufgebrochen.

    Fahr lieber mit dem Zug, oder mit einem Bus.

    Übrigens die Busfahrer lassen, so habe ich mir sagen lassen, den Bus keine fünf Minuten alleine.

    Wenn Bekannte mit dem Autofahren, dann bleibt immer "ein Pärchen" beim Auto.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Traum4u
    Dabei seit: 1169683200000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1202387652000

    ich würde ja sagen es kommt auch auf das Auto an ;-) je älter und hässlicher um so sicherer ;-)

    Generell darf im Auto nichts liegen...Handschuhfach leer und offen usw. Wenn es die Möglichkeit zur Hotelgarage gibt, wäre mir der Preis es auch wert...schließlich habe ich mir dann im zweifelsfall Ärger gespart... wir haben es auch in die Garage gefahren und die Tage komplett stehen lassen... war kein Problem...

    Habt Ihr ein Diebstahlbeliebtes Auto...würde ich es mir allerdings zweimal überlegen... wir sind auch schon mit dem Zug gefahren... das war sehr entspannt...trotz um einiges längerer Strecke...

    Viel Spaß

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4430
    Verwarnt
    geschrieben 1202388020000

    Ich finde die Aussage von Vickymausi etwas blauäugig.

    Nur weils bei Ihr gut gegangen ist muss das ja nicht immer so sein.

    Das Autos geklaut werden ist dort gang und gebe.

    Autoeinbrüche sind das führende Eigentumsverbrechen in Prag. Unser Ratschlag hier ist simpel: Lassen Sie niemals Wertsachen im Auto. Autodiebstahl ist auch ein ziemlich verbreitetes Verbrechen in Tschechien, obwohl sich die Situation in den letzten Jahren etwas verbessert hat. Um Ihr Auto vor Diebstahl zu schützen, sollten Sie es immer auf bewachten Parkplätzen oder in Parkhäusern abstellen. Lassen Sie es nicht auf der Straße stehen wenn Sie nicht unbedingt müssen.

    HIER kann man's lesen.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1202396074000

    Wird wohl auf's Auto ankommen. Ein Kollege von mir ist aus Bratislava. Als ich zum ersten Mal hinfahren wollte, hab ihn gefragt, wie's dort mit Autodiebstählen aussieht. Er fragte: "Was für ein Auto?" Ich hab gesagt: "Honda Civic, 8 Jahre alt". Da meinte er mit einer abfälligen Handbewegung: "Sowas haben wir selber!" ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • abang
    Dabei seit: 1199145600000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1202419948000

    Hallo,ich selbst bin Tschechin und lebe seit 12.jahen in D.

    nach Prag fahre ich oft (auch mit deutschen Kennzeichen) .Bis jetzt hatte ich keine Probleme weder mit dem Auto noch mit der Handtasche. Es gibt die "Kinder banden" aus Rumänien,sind nicht Älter als 10. aber flott ,vor allem in der U-Bahn. Die TAXI-zocken ab. Aufpassen!!! Ich Parke am Bahnhof 6 Euro am Tag (Video überwacht.) Du kannst aber auch die P&R Anlagen nutzen und dann weiter mit der U-Bahn fahren. In Prag Auto zu Fahren macht kein Spaß, enge Gassen und Staus ,ich verfahre mich immer noch...Die U-Bahn( Metro)ist schnell;günstig( 24h-Fahrkarte kostet 3,80 die 72h-12,50) und ist "idiotensicher aufgebaut". Die Haltestellen heißen so wie die Sehenswürdigkeiten obendrüber.

    Hier ist eine gute Seite ,schau mal rein...www.a-prag.com/sicherheits-hinweis-tipps

    Das Hotel ist sehr schön, kenne ich nicht. Die Kritik zum Frühstück ist berechtigt. Der Servis in CZ ist teilweise noch schlecht .(Fünfstück hat keine Tradition, also wird es auch nicht zelebriert, der Frühstückkaffee schmeck ganz anders als sonst,es ist auch kein richtiger Kaffee sondern eine art Getreidekaffee.

    " Die Wende ist sei 19.Jahren Weg,aber in den Köpfen der Menschen besteht sie immer noch..."

    Wie mach ich mich beim Koch oder Kellner unbeliebt?

    -wenn ich die Mahlzeiten anders bestelle als in der Speisekarte aufgeführt z.B. zum Gulasch anstatt Böhmische Knödel- Nudeln ,und dann möchte ich auch noch getrennt bezahlen. Das geht gar nicht !!!! Viel Spaß Michaela

  • vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1202544914000

    @Die die an mich gepostet haben: Sorry wenn ihr kein Glück hattet aber meine Erfahrungen waren halt so, in Budapest wiederrum hatten wir schon 3x kein Glück!

    Und wegen des Autos, MEIN VATER FÄHRT KEIN ALTEST ROSTIGES SCHROTTAUTO!

  • Tinichen
    Dabei seit: 1166140800000
    Beiträge: 399
    geschrieben 1202581190000

    Prag ist wundervoll und vor Ort braucht man sowieso kein Auto.

    Unser Tipp (aus eigenen Erfahrungen): Fernreisebus, Flugzeug oder teurer bewachter Parkplatz - und dann ist euer Auto sicher!!!

    P.S. Wir finden auch Pilsen nicht sonderlich toll - besser das Bäderdreick für Kurzwellness nutzen! Ab Karlbad fährt auch der Fernreisebus für (ca. 12 Euro).

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!