• Bernibär109
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1186518497000

    Werde im September für zwei Wochen zum Wandern nach Madeira reisen. Empfiehlt es sich einen Mietwagen zu leihen oder kann ich die Insel auch auf andere Weise erkunden (Bus, geführte Touren, etc.)?

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1186528296000

    Hallo,

    da habt Ihr ein schönes Ziel ausgewählt!

    Frage. wo wohnt Ihr - in Funchal ?

    Generell kann man sagen, dass Madeira ein recht gut ausgebautes Busnetz hat, wo auch einigermassen die Abfahrtzeiten eingehalten werden.

    Und sehr teuer ist Busfahren auch nicht.

    Aber Ihr seid damit an Zeiten und Abfahrtsstellen gebunden, manche Wanderausgangsorte werden selten oder garnicht angefahren.

    Deshalb rate ich immer zu einem Mietwagen, wobei wir da Avis bevorzugen, auch wenn sie teurer sind (weil immer bisher top Wagen und bester Service erhalten, allerdings habe ich andere Anbieter noch nicht probiert).

    Wenn Ihr aber wandern wollt, habt ihr auch per Mietwagen ein Handycap - denn ihr müsst immer wieder zum Fahrzeugstandort zurück !!

    Das ist teils blöd.

    Obwohl wir keine Freunde von sowas sind, ist es auf Madeira wirklich so, dass manchmal eine organisierte Tour am Meisten bringt!

    Ihr werd zum Ausgangspunkt gefahren, macht dort Eure Tagestour mit Führer und wenn Ihr dann abgewandert am Ziel ankommt, werdet Ihr vom Bus abgeholt und ins Hotel gekutscht.

    Kostet natürlich auch Geld!

    Also - als organisierte Touren die grossen Tagestouren auswählen und trotzdem noch für 7,9 oder 10 tage einen Mietwagen nehmen, wo ihr die individuellen Touren machen könnt.

    ich beneide Euch!

    Erwin

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!