• tasimon
    Dabei seit: 1248825600000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1259535638000

    Hallo,

    wir (4 Erw. Alter 37-70 J., 1 Kind mit 4 J.) wollen gerne nächstes Jahr eine Woche Madeira-Urlaub machen.

    Nun sitzen wir vor unseren Katalogen sind am überlegen, welcher Ort und Hotel für uns gut geeignet ist.  Welche Wanderungen möglich sind. Wir wollen uns dort keinen Mietwagen nehmen.

    Wünsche wären:

    - zentrale aber doch ruhige Lage des Hotels

    - in der Näheren Umgebung sollte auch was interessantes zu sehen sein

    - gute Ausgangslage für leichtere Wanderungen

    - gute Anbindung ans öffentliche Verkehrsnetz, so daß man auch ohne Mietwagen mobil ist

    Ausserdem würden mich noch interessieren, was man auch Madeira "unbedingt" gesehen haben sollte.      

    Vielen Dank schon mal für alle Infos

  • wauzih
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 848
    Zielexperte/in für: Madeira
    geschrieben 1259544040000

    Hallo tasimon,

     na bei der Konstellation würde ich doch zu einem halbwegs ruhig gelegenen Hotel in Funchal raten, z.B. das Pestana Miramar (kenne ich aber nicht aus eigener Erfahrung)

    Gerade wegen des nur 1wöchigen Aufenthaltes würde ich zu einem Mietwagen raten. Man kommt zwar mit den Öffis von Funchal aus überall hin (auch zu den Ausgangspunkten der Wanderungen), aber das dauert doch ganz schön lange.

    Die typischen Levadawanderungen würde ich mit einem kleineren Kind auf keinen Fall unternehmen, auch wenn sie als "leicht" beschrieben sind. Sie sind zwar relativ gefahrlos für Erwachsene, doch die Sicherungen sind keinesfalls für Kleinkinder geeignet. Die Sicherungen sind selten mehr als 2 übereinander gespannte Drähte oder Stahlseile, zwischen denen ein Kind so durchrutschen kann, und auch bei "leichten" Strecken geht's da um etliches steil bergab.

    Ansonsten schau doch einfach mal in mein "Profil", dort bei den Beiträgen die Reisetipps und Forenbeiträgen, da findest Du sicher schon einiges, und wenn Du sonst noch Fragen zu Madeira hast: gerne ;)

    meinereiner backt mit selbst aufgeschlagenen Eiern.
  • tasimon
    Dabei seit: 1248825600000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1259620464000

    Hallo wauzih,

    danke für die Info. Werde gerne mal deine Beiträge durchlesen.

    Welchen Reise-/Wanderführer kannst du empfehlen?

  • wauzih
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 848
    Zielexperte/in für: Madeira
    geschrieben 1259747941000

    Hallo tasimon,

    wir sind mit dem Reiseührer "Madeira/Porto Santo" aus dem Reise-Know-How-Verlag ganz gut durchgekommen. Es gibt aber sicherlich noch mehrere andere gute Reiseführer zu Madeira, die hier im Forum auch schon verschiedentlich empfohlen wurden und deren Qualität ich auch nicht in Frage stellen möchte.

    Der oben genannte RF ist ziemlich übersichtlich geschrieben und enthält m.M. alles, was man für Madeira braucht.

    Darin sind auch schon einige Wanderungen ganz gut beschrieben.

    Als speziellen Wanderführer würde ich den WF Madeira von Rolf Goetz aus dem Bergverlag Rother favorisieren, doch auch der WF Madeira von Goldstadt ist nicht schlecht, wobei die beschriebenen Routen zu etwa 70% deckungsgleich sind.

    Auf jeden Fall würd ich mir aber noch eine detaillierte Karte zulegen, ich finde die Kompass Wander-Freizeit-Straßenkarte im Maßstab 1:50.000 am besten. 

    Im übrigen kann man die meisten dieser Bücher auch noch direkt auf Madeira kaufen, falls einem dort erst einfällt, daß man sie brauchen könnte:  Das "Madeira Story Center" am östlichen Ende des Hafens von Funchal (in der Nähe der Talstation der Seilbahn nach Monte) hat etliches davon vorrätig, und auch noch einiges an spezieller deutscher Literatur zu Madeira, die man nur dort bekommt.

    Bis denne

    Ewald

    meinereiner backt mit selbst aufgeschlagenen Eiern.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!