• artusundluna
    Dabei seit: 1108512000000
    Beiträge: 411
    geschrieben 1228816453000

    Hallo,

    wir machen gerne Urlaub im April auf schönen Inseln und waren z.B. zu diesen frühen Zeiten auf Mallorca, Kreta, Rhodos und Gran Canaria.

    War von Euch schon mal jemand im Frühjahr auf Korsika und kann berichten?

    Wir wären einmal "fast" schon auf Korsika (Anreise per Auto und Fähre) im April gelandet, aber dann war die Wettervorhersage damals soooo schlecht, dass wir Last Minute nach Rhodos geflogen sind....

    Vielen Dank, Karin

  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 789
    geschrieben 1228826448000

    Korsika im April ist mit einem gewissen Wetterrisiko behaftet. Garantiert habt ihr zu dieser Zeit dort keine Wettergarantie. Es kann schon recht schön sein, man muss aber klar mit kühlem oder auch schlechten Wetter rechnen. Ich war immer Ende Mai/Anfang Juni dort, dann ist es sehr angenehm, nicht so voll, schöne Temperaturen, man kann schon baden.

    Bekannte waren auch im April dort, die Preise sind für Unterkünfte natürlich günstiger, das Wetter war allerdings durchwachsen. Wind, Regen aber auch Sonne waren dabei. Baden ging allerdings nicht, das Wasser hatte nur 15 Grad.

  • artusundluna
    Dabei seit: 1108512000000
    Beiträge: 411
    geschrieben 1228834670000

    Hallo Kutte,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Von Badeurlaub im April träumen wir eh nicht (außer, es geht Richtung Kanaren), Wandern, Städtebesichtigungen, Lokale ausprobieren ist angesagt.

    Aber frühlingshaftes Wetter ohne zahlreiche Regengüsse wäre natürlich schon nett....

    In dem Jahr, in dem wir dann doch nach Rhodos flogen (s.o.), sprach die Wettervorhersage von 15 Grad und Regen, seufz.

    Aber im Mai fliegen wir an sich nicht so gerne, das ist in Deutschland doch so ein schöner Monat, ich grübele noch.

    Ciao, Karin

  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 789
    geschrieben 1228849608000

    Hallo Karin!

    Zum Wandern ist Korsika sicher sehr gut geeignet, schließlich gibt es dort mehr Berge über 2.000 m als in den gesamten Alpen. Besichtigen kann man dort auch recht viel, zumal die Insel verkehrstechnisch ganz gut erschlossen ist und man einigermaßen schnell überall hinkommt.

    Das Essen auf Korsika hat mir immer sehr gut gefallen, besonders die echte korsische Küche, die es noch in einigen Lokalen gibt. Leckere Weine gehören natürlich auch dazu.

    Das besondere Flair entwickelt sich erst recht, wenn man draußen sitzen kann, das könnte im April schon mal ausfallen. Ggf. haben einige Lokale und Hotels auch noch geschlossen.

    Keine einfache Entscheidung, das Gute ist, dass ihr eigentlich recht kurzfristig hinfahren könntet, um diese Zeit ist es definitv kein Problem Unterkünfte zu finden.

    Gruß

    kutte

  • artusundluna
    Dabei seit: 1108512000000
    Beiträge: 411
    geschrieben 1228898686000

    Hallo Kutte,

    klingt alles sehr gut und genau nach unserem Geschmack, irgendwann muss ich da mal hin... Vielleicht sollten wir abwarten und entweder im April bei guter Wettervorhersage spontan losfahren oder eben mal zu einem späteren Termin.

    Du scheinst Dich gut auszukennen, ist Korsika wirklich so teuer, was Unterkünfte und Essen betrifft, wie man sagt? Ich war (leider) schon länger nicht mehr in Frankreich...

    Herzlichen Dank schon mal für Deine nette Beratung.

    Ciao, Karin

  • anita
    Dabei seit: 1088899200000
    Beiträge: 672
    geschrieben 1228901506000

    Hallo,

    Korsika ist ein wunderschönes Urlaubsziel. Ich war zweimal im Sommer da. Was die Preise anbetrifft, habe ich im Vorfeld viele Warnungen bekommen. Aber ich fand es nicht teurer als Südfrankreich ( Cote d'Azur). Außerdem ist im Frühling noch keine Saison, da wird zumindest die Unterkunft billiger. Wenn man natürlich in den Touristenhochburgen direkt am Hafen mit Meeerblick essen will, dann muss man das halt bezahlen. Ansonsten ist immmer ein guter Tipp: Plat du jour oder Menu du jour - das ist durchaus bezahlbar.

    anita

    :D

  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 789
    geschrieben 1228901820000

    Guten Morgen!

    Korsika ist schon recht teuer, man kann die Preise, zumindest in den Top-Regionen (z.B. Calvi) durchaus mit Südfrankreich vergleichen. Ein schönes Essen zu zweit kostet schnell mal um die 100,- € (incl. Getränke). Man kann naütlich auch günstiger Essen (Pizza o.ä.).

    Ich war jetzt auch schon einige Jahre nicht mehr dort, habe mich im letzten Jahr mal wieder etwas informiert. Die Preise für sehr gute Hotels sind schon beinahe unfassbar. Es gibt aber viele kleinere, persönlich geführte Häuser, die noch im Rahmen liegen. Zur Vorsaison sind natürlich vergleichsweise günstige Kurse drin.

    Ich werde sicher wieder hinfahren, Korsika ist wunderschön und sehr abwechselungsreich. Neben langen Stränden zum Laufen gibt es kleine aber feine Buchten, Wälder, Berge, urige Dörfer, mondäne Badeorte, atemberaubende Küstenstraßen, kleine, ursprüngliche Hafenorte, eine tolle Fauna und Flora und eben auch sehr gutes Essen. Die ganze Insel duftet unverwechselbar nach Kräutern, da große Teile von der Macchia bewachsen sind. Wenn man mit der Fähre von Italien übersetzt, kann man schon von weitem diesen Duft erkennen.

    Gruß, Kutte

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!