• Jane47
    Dabei seit: 1190851200000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1233494087000

    :D Hallo zusammen,

    wir planen 2009 eine Kombi Reise nach Madeira

    mit Aufenthalt in Porto Santo.

    Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen oder habt ein paar

    Tips für mich, denn die Auswahl hier für ist nicht gerade groß.

    Ebenfalls die etwas preisgünstigeren Hotels - keine

    Betonklötze. Hat jemand eine solche Kombi Reise gemacht und

    kann mir davon etwas berichten???

    Es wäre schön, wenn ihr mir da weiter helfen könntet.

    Liebe Grüße und vielen Dank :D

    Jane 47

    Erst die Summe unserer Erinnerungen, die Schönen und die Traurigen, machen uns zu dem, was wir sind ...
  • Miss_C
    Dabei seit: 1166054400000
    Beiträge: 788
    geschrieben 1233701044000

    Leider kann ich dir nicht helfen, da wir nur Madeira gebucht haben. Zwar kein Betonklotz, aber nicht gerade preisgünstig.

    Trotzdem würde mich interessieren, weshalb ihr eine Kombireise buchen möchtet. Ihr werdet sicher eure Gründe haben, aber außer schönem Strand bietet Porto Santo doch nicht viel, oder? Hast du schon mal die Möglichkeit in Betracht gezogen, nur auf Madeira ein Hotel zu buchen und mal einen oder zwei Tage mit der Fähre nach Porto Santo zu fahren? Vielleicht würde das die Suche erleichtern...

    Ich kenne Porto Santo nicht. Da wir nur eine Woche auf Madeira waren, die längst nicht gereicht hat, dort alles anzusehen und zu unternehmen, was uns interessiert hätte, haben wir den Ausflug nach Porto Santo gestrichen. Wir wollten außerdem aber auch nicht immer nur unterwegs sein, sondern auch ein bisschen relaxen...

    Viele Grüße

    Conny

    6.-23.12.2010 Kuala Lumpur + Kata Noi :-)))
  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1233770913000

    Hallo Jane,

    aufgrund eines Unwetters konnten wir nicht pünktlich auf Madeira landen. Somit sind wir Schleifen geflogen, u.a. dreimal über Porto Santo.

    Ganz ehrlich - was man von oben sah, das war nicht viel. Gut, die Insel hat einen langen Strand - aber das war's auch schon.

    Bei einer Reise von 14 Tagen würde ich nur zu Madeira raten... Die Insel ist so schön und es gibt viiieeel zu sehen!

    LG

    Charlotte

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
  • Rollison
    Dabei seit: 1169078400000
    Beiträge: 139
    geschrieben 1233772432000

    Hallo Jane,

    wir waren bei unserem letzten Madeira Aufenthalt einen Tag auf Porto Santo.

    Frühmorgens vom Hotel zum Hafen, abends wieder zurück.

    Viele auf der Fähre haben den Tag als Strandtag genutzt. Viel mehr kann man da wohl auch nicht machen. Außer noch golfen. Der Platz war okay, aber nur deshalb würde ich nicht nochmal nach Porto santo fahren.

    Der Strand ist gut, aber nun auch kein Traumstrand.

    Schließe mich also den anderen an - ein zwei Tage sind okay.

    Grüße

    rollison

  • Jane47
    Dabei seit: 1190851200000
    Beiträge: 78
    geschrieben 1233860284000

    :D Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure Antworten.

    Das mit Porto Santo war eigentlich nur so eine Idee,

    aber ich glaube auch, das es für eine Tagesfahrt reichen würde.

    Mittlerweile haben wir aber unser Reiseziel geändert.

    Wir konzentrieren uns nun auf Teneriffa.

    Meine Schwester war vor zwei Jahren dort und wir haben uns

    die Videos noch einmal angeschaut.

    Die Vegitation ist genauso wunderschön wie auf Madeira.

    Und Infos über Teneriffa gibt es hier bestimmt noch mehr.

    So werde ich noch etwas stöbern. :laughing:

    Liebe Grüße und vielen Dank,

    Jane47 :D

    Erst die Summe unserer Erinnerungen, die Schönen und die Traurigen, machen uns zu dem, was wir sind ...
  • HHBenfica
    Dabei seit: 1129766400000
    Beiträge: 275
    geschrieben 1233924864000

    Na ja, für 2-3 Tage kann man in Porto Santo schon was machen. Ist halt eine Sandinsel. Was machen Leute 14 Tage und mehr auf Fuerteventura?

    Das die Vegetation auf Teneriffa die Gleiche ist, wie auf Madeira kann ich nicht zustimmen. Auch ist das Klima anders. Auf Madeira kann sich das Wetter vom einen Tal zum anderen absolut ändern. Auch regnet es öfters. Auch ist die Vegetation überall vorhanden, während es auf Teneriffa in den Küstenregionen nicht so ist.

    Richtig ist, dass Teneriffa von den großen Kanareninsel durchaus die abwechslungsreichste und interessanteste ist(La Palma und La Gomera kann ich nicht beurteilen).

    November 2017: Eine Woche entspannen in der Makadi Bay Januar/Februar 2018: Rundreise Namibia/Südafrika
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!