• yallayalla
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1309874146000

    Hallo,

    brauche dringend Euren Rat.

    Wir wollen gerne zur Silberhochzeit die Hurtigruten machen.

    Mein Mann würde soooo gerne Polarlichter sehen, ich dagegen fände die Mitternachtssonne faszinierend. Nun wissen wir aber nicht so recht, zu welchem Zeitpunkt was geschieht.

    Welcher Zeitraum ist denn E.E. der beste? Wir stehen noch ganz am Anfang, müssen auch noch nach einem Schiff suchen, wissen auch nicht, ob es überhaupt verschiedene Ruten gibt. Aber als allererstes steht natürlich die Frage : welcher Monat?????

    Bitte teilt mir Eure Erfahrungen mit! :frowning: :kuesse:

    Danke im voraus!

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! *Absoluter Ägyptenfan!* und *Thailand Fan*
  • Minerva72
    Dabei seit: 1240012800000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1309882237000

    Hallo,

     

    ich habe die Hurtigrutentour zur Zeit der Mitternachtssonne gemacht, welche um die Sommersonnenwende, also ca. am 21. Juni eines jeden Jahres, ihren Höhepunkt hat.  Ideale Reisezeit wäre also Ende Juni. Wenn Du die komplette Tour  Bergen-Kirkenes-Bergen machst, sind es insgesamt zwölf Tage. Von Tag 4 bis Tag 10 bist Du nördlich des Polarkreises, wo die Sonne dann tatsächlich überhaupt nicht untergeht. Am besten ist es, die Reise so zu planen, dass der 21.6. in diesen Zeitraum fällt.

     

    Für Polarlichter sollte es dunkel sein. Also kommen hier eher die Wintermonate in Betracht, doch damit habe ich keine Erfahrungen.

     

    Gruß,

    Minerva 

     

     

  • yallayalla
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1309893092000

    Danke für die Antwort!

    Was ich nicht ganz verstehe - wird es dann im Winter tagsüber überhaupt hell? Oder kaum? Das wäre ja dann auch blöd.

    Mal sehen ob noch ein paar Erfahrungen kommen - hoffentlich! Weiß echt nicht in welchem Monat wir buchen sollen.

    Sind eigentlich die Routen immer die gleichen? Es gibt nämlich auch ein Schiff, das schon in Kiel ablegt??

    Danke im voraus!

    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! *Absoluter Ägyptenfan!* und *Thailand Fan*
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1309897313000

    @ yallayalla,

    Du solltest schon bedenken, dass, je weiter Du nördlich des Polarkreises bist, der Tag auch kürzer wird bzw. die Stunden am Tag an denen es hell ist an einer Hand abgezählt werden können. Ob das die richtige Zeit ist für eine Silberhochzeitsreise wage ich doch sehr zu bezweifeln. :?

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • Minerva72
    Dabei seit: 1240012800000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1309967066000

    Das ist richtig. In den Wintermonaten wird es tagsüber höchstens dämmerig. Für Polarlichtbeobachtungen ist das natürlich ideal, denn so hat man 16-20 Stunden am Tag die Chance, eines zu sehen und nicht nur in den ca. 8 Stunden Nacht, von der man ja auch noch einen großen Teil verschläft. Für alle anderen Unternehmungen ist es allerdings wirklich unpraktisch.

     

    Minerva

  • wernerkoervers
    Dabei seit: 1243987200000
    Beiträge: 1284
    geschrieben 1309973046000

    @yallayalla , ich habe dir eine PN geschickt.

    Noch etwas : Kreuzfahrtschiffe fahren ab Kiel oder Bremerhaven oder auch Hamburg, die Postschiffe fast alle ab Bergen. Die Route ist ziemlich gleich, die von den Kreuzfahrtschiffen  angefahrenen Städte oder Städtchen  sind ausgewählt und m.E. sehenswerter.

    wernerkörvers
  • Minerva72
    Dabei seit: 1240012800000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1310055088000

    Dafür sieht man mit dem Postschiff auch mal den einen oder anderen nicht touristischen Ort und bekommt so eher mit, wie das Leben in dieser Region tatsächlich funktioniert. Vom Komfort her haben die Postschiffe auch längst Kreuzfahrtschiff-Niveau, so dass man da keine Abstriche machen muss.

     

    Minerva

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1310166706000

    Wenn ich die Wahl zwischen Polarlicht und Mitternachtssonne hätte, würde ich die Mitternachtssonne vorziehen. Das Polarlicht ist sicher faszinierend, aber man kann es nur bei wolkenlosem Himmel sehen. Also reine Glücksache. Es kann klappen, muss es aber nicht. Bei der Mitternachtssonne ist es so, dass es selbst bei bedecktem Himmel hell bleibt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!