• daniel.ernst83
    Dabei seit: 1326758400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1330634844000

    Hallo Leute! Meine Freundin und Ich fliegen Mitte März nach Budapest! Wir würden gerne wissen,ob es besser hier schon komplett das ganze Geld zu wechseln,oder nur einen kleinen Betrag und den Rest vor Ort in Budapest?

    Desweiteren würde ich wissen wollen,ob ihr lieber mit Bargeld dort bezahlt oder oder auch mit Kreditkarte? (Ich nutze eine Prepaidkreditkarte!?!) 

     

    Hoffe auf viele Antworten zu dem Thema!

    Danke im Vorraus!

    Daniel

  • JoAnchro
    Dabei seit: 1233792000000
    Beiträge: 350
    geschrieben 1330642535000

    Hallo,

     

    Bargeld ist absolut wichtig - in Ungarn empfiehlt es sich vor Ort zu tauschen und unbedingt in einer richtigen Bank. Budapest wimmelt davon.

    Was bitte ist eine Prepaidkreditkarte?  

    Deutschland ist 'kreditkartenzahlungsbezogen' eine Insellösung in Europa, leider wird hierzulande die Kreditkarte immer noch als 'Fremdzahlungsmittel' angesehen ... , außerhalb Deutschlands gibt es kaum Probleme beim Bezahlen mit Kreditkarte (Visa, Mastercard) im Restaurant, Hotel, Supermarkt oder beim Klamottenkauf in der kleinen Boutique.

     

    Josh

    Ich fliege irgendwo in den Süden - vielleicht nach Kanada oder so. (Mehmet Scholl)
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1330646408000

    Um bei diesen Wechselstuben nicht über´s Ohr gehauen zu werden ziehe ich es im Ausland vor, mir die Fremdwährend mit meiner EC- oder Kreditkarte (nicht Prepaid) am Automaten zu ziehen (so auch als wir über Silvester in Budapest waren).

     

    Prinzipiell halte ich Bargeld für wichtig, aber kontrolliere das Wechselgeld.

  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2190
    geschrieben 1330704634000

    @DanielErnst,brauchst auch niemand zu veraten,mit welcher Airline du fliegst,Prepaid-KK sagt alles :laughing:

    Leider ist es so,daß das bei den "orangen" nur mit PP-KK keine Gebühren anfallen. Kaum einer hat die ,das wissen sie,und tragen aber trotzdem damit dem Gesetz Rechnung,EINE Bezahlart gebührenfrei zu machen. Ich lege mir aber denen zuliebe keine zu,und fliege daher lieber mit anderen ;)

    @JoAnchro,eine PP-KK muß man vorher mit entsprechender Deckung aufladen,wie auch eine PP-Telefonkarte/Handy.

    @Daniel,wir gehen immer dort,wo wir landen,auf dem Airport an den Geldautomat,und ziehen Geld in der Landeswährung.Dank (normaler) KK,die es auch zum gebührenfreien Geldabheben gibt,ist das völlig problemlos.Wir tauschen vorher nie.

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 908
    geschrieben 1330705449000

    Ich rate Dir auch, das Geld - einen möglichst hohen Betrag - mit der EC Karte aus dem Automaten zu ziehen.

    Das geht völlig schmerzfrei und ist die günstigste Variante..

  • Gaukelei
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1333659522000

    Eine PostbankSparcard ist auch nicht schlecht. Das ist so eine Art Sparbuch im Scheckkartenformat. Man kann damit bis zu 10 Mal im Jahr kostenlos im Ausland Geld abheben, natürlich nur so viel wie auf dem "Sparbuch" drauf ist, also auch so eine Art Prepaid.

    Gut, daß nicht jeder so urlaubt wie ich.
  • seanmates
    Dabei seit: 1445040000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1461706780000

    In Ungarn solltest du unbeding darauf achten immer in der Landeswähung HUF abzuheben, lässt du den AUtomaten umrechnen zahlst du extrem hohe Gebühren. Hier ist das mit Bildern erklärt  xxLink zur eigenen Seite/HP entfernt

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!