• StudentJena
    Dabei seit: 1248825600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1261342183000

    hallo.

    ich und die ganze familie (insgesamt 6 Personen + ein 1 jähriges Kind) wollen nächsten sommer von mitte bis ende juli nach niederlande, wahlweise auch nach dänemark, aber haben keine ahnung in welche gegend man am besten fährt, wo  es am schönsten ist.

    Habt ihr irgendwelche Empfehlungen?

    die bedingungen:

    wir haben gedacht ein ferienhaus wäre am billigsten, sollte gehobene einrichtung sein, nicht in solch einem familienpark oder so, wo es nervig ist. sollte richtig schön idyllisch sein, am besten so dass man mal nach amsterdam fahren kann, aber noch am meer, so dass man auch eventuell angeln kann( aber kein Muss) und darf nur bis 1200 euro für eine woche kosten. achja..sollte auch möglichst gutes wetter sein (ja ich weiß da ist das wetter unbeständig) , aber vielleicht gibt es ja gegenden von denen man sagen kann, dass dort mit höherer wahrscheinlichkeit gutes wetter ist.

    vorschläge?

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1261350871000

    so dass man mal  nach Amsterdam fahren kann ...

    Das schließt aber Dänemark schon aus!

    Dennoch einige Tipps zu Dänemark:

    Im Juli ist es mit dem Wetter natürlich Glücksache, da kann niemand vorhersagen, ob man Sonne hat oder einer Regenperiode. Relativ stabil ist das Wetter auf der dänischen Insel Bornholm, wo wir schon häufig einen Sommerhaus-Urlaub gemacht haben und noch nie einen komplett verregneten Urlaub hatten. Nervige Familienparks wie die Center-Parks wirst du dort nicht finden. Dafür aber eine landschaftlich schöne und abwechslungsreiche Insel mit malerischen Fischerdörfern.  Bornhom ist meine Lieblingsinsel. :D

    Schöne Urlaube in einem  dänischen Ferienhaus haben wir auch gemacht in Hornbaek, nördlich von Kopenhagen (guter Ausflugsmöglichkeiten nach Kopenhagen und zu den Königssschlössern) und in der Gegend um Ebeltoft an der dänischen Ostseeküste.

    An der holländischen Nordseeküste gibt es auch viele Orte, die Ferienhäuser anbieten. Katwijk, Noordwijk, Zandvoort, Egmont an Zee zum Beispiel. Es gibt dort schöne Strände und nach Amsterdam ist es auch nicht so weit.

  • wolfgang2109
    Dabei seit: 1131321600000
    Beiträge: 158
    geschrieben 1261902295000

    hallo,

    wir machen nachdem die Familie gewachsen ist und wir auch noch zwei Hunde haben vermehrt Urlaub in den Niederlanden.

    Vom Wetter her kann man sagen das Du in Nordholland die besten Aussichten auf einigermaßen gutes Wetter hast.

    Allerdings sind dort die meisten Ferienhäuser für 6+1 zu klein, oder zu teuer (also oberhalb 1200,.€/Woche). Dort oben gibt es eine Menge Park´s die nicht unbedingt nervig sind. Wir fahren immer in den Zandloper in Julianadorp. Das ist ein "Park" der eigentlich kein Park ist.

    Aus den 70´gern, ohne Schranken, massiv gebaut, mit großen Grundstücken (400 qm) um die Bungalows. (Vielleicht könnt Ihr auch 2 buchen?).

    Der Strand isst dort oben einfach herrlich obwohl der Weg dorthin ca. 500m durch die Dünen beträgt. Aber dafür bekommt man einen sehr schönen breiten und sauberen Sandstrand.

    Auch Angeln ist hier überall möglich (Grachten, Nordhollandkanal usw. , Küste).

    Ich hoffe ein wenig geholfen zu haben

    Wolfgang 

  • von Holstein
    Dabei seit: 1259366400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1262428882000

    Sehe bitte auch hier

    Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Hoffentlicht versteht ihr trotzdem meine Infos. Ich tue mein Bestes.
  • AC14
    Dabei seit: 1251072000000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1262904850000

    bei den Niederlanden könntet Ihr auch einen Blick auf Hausbootreisen werfen,

    wäre mal was anderes und wenn es nervige Nachbarn gibt geht es einfach zum nächsten Anlegeplatz weiter.

    Amsterdam besuchen, angeln Fahrradtouren,..alles ist möglich und bei manchen Anbietern könnt ihr Fahrräder mitbuchen.

    Aber unbedingt Preise vergleichen!

  • AnnaSchu
    Dabei seit: 1266537600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1266930673000

    Hallöchen

    Ich glaube ich habe genau das richtige für dich. Naja, esist zwar kein Ferienhaus, aber wir hatten trotzdem einen tollen Urlaub. Wirhaben uns nämlich auf einem Schiff eingemietet. Das war ein hübsches, kleinesHausboot, in dem bei unserer Tour nur noch zwei weitere Familien waren. Wirsind dann mal gefahren und mal haben wir irgendwo Halt gemacht. Da die anderenbeiden Familien sehr nett waren, haben wir viel gemeinsam unternommen. Wiesosollten wir auch unsere Kinder trennen, wenn sie sich so gut verstehen? Wirhaben aber auch viel alleine gemacht, schließlich sollte es auch einFamilienurlaub sein.Unsere Tour dauerte zwei Wochen. Gestartet sind wir von Amsterdam aus, wo wireinen Tag vorher angereist sind. So konnten wir uns die Stadt noch in Ruheangucken. Unterwegs haben wir dann wie gesagt allerhand gemacht. Auf dem Schiffgab es Vollpension, wobei das Mittagessen aus einem Lunchpaket bestand. Dasfand ich besonders praktisch, weil wir uns dann unterwegs nicht noch was teuresund ungesundes kaufen mussten. Übrigenskonnten wir uns auf dem Schiff auch kostenlos Fahrräder leihen. Das haben wirauch fast immer genutzt, wenn das Wetter gut war. Vielleicht ist das ja was füreuch? Hier ist der Link: ×Werbung×

    Viel Spaß!

    Anna

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!