• Entchen
    Dabei seit: 1146614400000
    Beiträge: 122
    geschrieben 1158583813000

    Hallo ihr Urlaubslustigen,

    in nicht ganz zwei Wochen steht der nächste Urlaub an...es geht nach Carces, ziemlich genau zwischen Cote d´azur und Provence.

    Ich habe schon viele Reiseführer gewälzt, aber da ich es für uns das allererste mal in dieser Gegend wird, würde ich mir ein paar "insidertipps" wünschen! Was findet ihr besonders schön in dieser Gegend.. man kann sich ja leider nicht immer alles anschauen!

    Ich würde mich sehr über eure erfahrenen Tipps freuen!

  • piscator
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 904
    geschrieben 1158601489000

    Hallo Entchen!

    Das kommt ganz darauf an, wonach Euch der Sinn steht. Wollt Ihr eher schön Shoppen gehen (das kann man sehr gut in Aix en Provence) oder lieber die wunderbare Landschaft der Provence und des Hinterlandes der Cote auf Euch wirken lassen?

    Landschaftlich sehenswert ist zum Beispiel das Victoire-Gebirge (kann man einmal komplett herumfahren, ist eine herrliche Strecke). Die schönste Stadt der Provence ist meiner Meinung nach Arles, wobei Gordes die wohl am meisten fotografierte ist.

    Eine Tour durch den Luberon mit den kleinen, verschlafenen Bergdörfern ist auch traumhaft schön.

    Wo genau liegt denn Euer Ort (sagt mir gar nichts) - davon abhängig könnte ich Euch vielleicht ein paar schöne Tagesausflugs-Tipps geben.

    LG

    Barbara

    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! (Lawrence George Durell)
  • Entchen
    Dabei seit: 1146614400000
    Beiträge: 122
    geschrieben 1158622153000

    Hallo Barbara,

    danke, das hört sich ja schon mal super an alles.

    Also der Ort ist ein ganz kleines Dorf ganz grob zwischen Aix-en-Provence und Draguignan.

    Shoppen ist zwar auch ganz nett, vor allem weil mein Mutter ohnehin nach Aix-en-provence wollte, aber in erster Linie wollen wir uns die Gegend anschauen, und zwar möglichst alles! :-)

    Ich habe in einem anderen Bericht, ich glaube auch von dir, vom Grand Canyon du Verdon gelesen...das sprich uns auch total an...

    Freue mich darauf mehr von dir zu erfahren!

    LG

    Anna

  • piscator
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 904
    geschrieben 1158743927000

    Hallo Anna!

    Da wohnt Ihr aber in einer schönen Ecke - und vor allem wunderbar zentral, um alles mögliche zu sehen.

    Der Canyon du Verdon ist nicht weit weg, dorthin würde ich an Eurer Stelle auf jeden Fall fahren. Ihr müßt dafür natürlich einen ganzen Tag einplanen (zumindest, wenn Ihr einmal ganz herum fahren möchtet, was ich Euch sehr empfehle - ist eine Traumstrecke mit jeder Menge Aussichtspunkten). Am Eingang der Schlucht könnt Ihr Tretboote mieten (wenn die Zeit reicht) und ein Stück in den Canyon hineinfahren - ist gigantisch. Letztes Jahr im Sommer war es leider sehr voll (Anfang August), aber jetzt im September ist es sicher nicht mehr überlaufen, da die Franzosen keine Ferien mehr haben.

    Wenn Ihr auf Altertümer steht - ganz in Eurer Nähe liegt die Abbaye de Thoronet (ist nicht ganz so berühmt wie die Abbaye de Senanque, aber mir hat sie genauso gut gefallen).

    Aix habe ich ja schon erwähnt - dort kann man wunderbar bummeln. Einen Besuch dort könntet Ihr dann wie gesagt mit den Montagne de Ste. Victoire verbinden (ist übrigens eines der Lieblingsmotive von Cezanne gewesen, er muß -zig Bilder davon gemalt haben). Wenn Ihr eine Rundtour macht, bekommt Ihr schon so ein richtiges Provence-Feeling, die Landschaft ist einmalig schön, ganz zu schweigen vom Licht.

    Was ich auch immer sehr schön finde ist eine Tour an der Küste entlang. Ihr könntet z.B. durchs Landesinnere bis Saint-Tropez fahren und dann über die Küstenstraße westlich. Dort liegen wunderschöne Orte und Ihr habt tolle Aussichten aufs Mittelmeer.

    Vor zwei Jahren waren wir in Port Grimaud. Soweit ich weiß ist das eine Stadt vom Reißbrett, aber wunderschön gestaltet (schon ein wenig venizianisch) und man kann für relativ wenig Geld Elektroboote mieten, mit denen man dann durch die Kanäle fahren kann - hat uns viel Spaß gemacht. Mein Bruder und seine Frau haben diesen Sommer mal eine Tour auf dem Mittelmeer entlang der Küste gemacht (als Halbtagesausflug, soweit ich weiß und ab Saint Tropez), auf der ihnen all die kleinen netten Villen der "armen" Leute gezeigt wurden - sie waren total begeistert.

    Wenn Ihr Lust habt, etwas weiter an der Küste zu fahren, kann ich Euch noch die Calanques östlich von Marseille empfehlen. Das sind tiefe Einschnitte in die steilen Felsen der Küste und man hat unglaubliche Aussichten.

    Städtemäßig liebe ich wie gesagt Arles sehr, aber Avignon ist natürlich auch ein Traum. Von Aix aus seid Ihr über die A7 relativ schnell in Avignon, zurück könntet Ihr dann vielleicht nördlich des Luberon richtig durch die Provence fahren (über Apt und Manosque).

    Das sind alles tolle Strecken, aber natürlich nicht immer superkurze Etappen - müßt Ihr dann mal sehen, wie oft Ihr im Auto sitzen möchtet (wobei die Landschaft so toll ist, dass mir auch lange Strecken nie etwas ausmachen...).

    Melde Dich gerne nochmal. Wann geht es denn los?

    LG

    Barbara

    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! (Lawrence George Durell)
  • Entchen
    Dabei seit: 1146614400000
    Beiträge: 122
    geschrieben 1158780617000

    Salut noch mal,

    also ich danke dir wirklich sehr für diese tollen Anregungen...das hört sich alles so toll da, da wird uns die Entscheidung schwer fallen, was wir machen, aber wir haben ja eine Woche, d.h 7 Tage Zeit... :-)

    Noch ein paar Fragen...

    - Grasse und auch evtl. die Parfumerie (Fragonard ??): warst du da? lohnt es sich?

    - Marseille... zu weit weg?

    Danke, freue mich schon auf deine nächste Nachricht.

    Anna

  • piscator
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 904
    geschrieben 1158832654000

    Hallo Anna!

    Nein, in Grasse war ich leider noch nicht (wir haben immer unseren Hund dabei, und da sind Besichtigungen egal welcher Art oft schwierig durchzuführen).

    Marseille ist sicherlich zu schaffen (falls Ihr Euch die Calanques anseht, seid Ihr ja schon fast da), aber ehrlich - so toll finde ich die Stadt nicht. Der alte Hafen ist sicher sehenswert, aber die Stadt selbst ist ein riesiger Moloch mit reichlich Industrie. Wir sind im letzten Jahr auf dem Weg von Aigues Mortes nach Cavallaire durch Marseille gefahren und fanden es schrecklich. Ich persönlich finde die Orte etwas weiter östlich wie Cassis und Sanary sur Mer viel schöner. Möchtest Du in Marseille etwas Bestimmtes sehen?

    Ja, bei 7 Tagen müßt Ihr natürlich gut abwägen, was Ihr sehen wollt (es soll ja auch noch etwas Erholung übrigbleiben, nicht wahr ;)?). Fliegt Ihr, oder reist Ihr mit dem PKW an?

    LG

    Barbara

    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! (Lawrence George Durell)
  • Sambal
    Dabei seit: 1084233600000
    Beiträge: 1169
    geschrieben 1158836731000

    Ich war zwar noch nie in Marseille, möchte da aber auch nicht unbedingt hin.

    Freunde von uns (Belgier) mussten aus beruflichen Gründen letzten Sommer ein paar Monate dort leben und fanden es nur schrecklich. Die Kriminalität und Aggressivität dort muß grausam sein.

    Travel if you aim for certain values. By travelling the skies, the crescent becomes a full moon. (Ibn Kalakiss, 13th century)
  • Entchen
    Dabei seit: 1146614400000
    Beiträge: 122
    geschrieben 1158836869000

    Hallo,

    nein, also ich habe im Reiseführer von Marseille gelesen und fand es auch nicht so ansprechend...also das können wir uns schon mal schenken!

    Das stimmt allerdings...Erholung wäre schon nicht schlecht, aber wir sind da alle ziemlich taff und unternehmungslustig!

    Wir fahren mit dem PkW runter!

    Vielleicht fällt mir oder dir ja doch noch was ein...

    Bis dahin,

    Tschüß und Danke, Anna

  • Entchen
    Dabei seit: 1146614400000
    Beiträge: 122
    geschrieben 1159198000000

    Noch mehr Last-Minute-Tipps für meinen Trip am Freitag???

    Würde mich freuen, denn die Vorfreude ist schon sooo groß!

    ;)

  • Winzi
    Dabei seit: 1128124800000
    Beiträge: 449
    geschrieben 1159299819000

    Hallo liebe Foristen,

    bin doch erschrocken, dass hier alle Marseille so grausam finden. Klar, die Industrie drumherum ist nicht doll, aber der alte Hafen und die Innenstadt habe ich mir persönlich viel schlimmer, dreckiger vorgestellt. Dort haben wir uns nicht bedroht gefühlt (wir laufen aber auch nicht wie Familie Neureich-Groß**** rum). Toll fand ich die Aussicht auf die Stadt von der Basilika Notre-Dame hoch über der Stadt.

    Wir waren aber auch nur 4 Stunden in der Stadt und sind dann wieder gefahren, ich denke, dass reichte dann wohl auch

    Lieben Gruß

    Winzi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!