• Kathrin1605
    Dabei seit: 1154476800000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1257245350000

    Hallo!

    Ich suche nach usnerem Urlaubsziel für September 2010. Jetzt schwanke ich zwischen Algarve oder Andalusien.

    Generell suchen wir einen schönen Ort in dem es Möglichkeiten zum Ausgehen abends gibt und der einen schönen Strand hat.

    Interessante Ausflüge gehören bei uns auch immer zum Programm.

    Vielleicht kann mir jemand bei der Entscheidung zwischen beiden Zielen helfen? Ist Portugal oder Spanien teurer was die Nebenkosten angeht?

    Vielen Dank schon mal für Hilfe und Tipps. :)

  • Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1257343255000

    Hallo Kathrin

    Warum nicht beides miteinander kombinieren?

    Wir waren im Oktober letzten Jahres eine Woche in beiden Gegenden. Das Hotel hatten wir in Isla Canela in Andalusien - direkt an der Grenze zu Portugal. Unsere Ausflüge haben wir nach Portugal gemacht und sind mehrmals dort herum gefahren und haben die (fast) komplette Algarve abgeklappert.

    Uns persönlich hat die Algarve nicht sonderlich begeistert. Die Orte waren z. T. ziemlich herunter gekommen und die Touristenorte total überfüllt und teilweise auch schmuddelig (v. a. Albufeira - grauenhaft in meinen Augen!). Dafür aber war die Landschaft umso schöner!

    Allerdings war um das Hotel herum auch nicht soo viel geboten. In der Hauptsaison ist dort sicher mehr los, da mehrere Hotels und auch Restaurants etc. Aber ob im September noch was los ist? Im Oktober jedenfalls nicht mehr. Es war eben ein etwas ruhigerer Urlaub ...

    Die Hotels in Andalusien sind in der Regel etwas günstiger als gleichwertige in Portugal.

    Viele Grüße

    Manuela

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!