• marthodag
    Dabei seit: 1122595200000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1420045739000

    Hallo zusammen,

    wir fahren Anfang Januar nun nach Kapstadt und nach ein paar Übernachtungen dort nach Hermanus. Dann haben wir noch 5 Übernachtungen Zeit, bis wir in einem Gamereservat sein müssen. Wo würdet ihr noch übernachten, wenn ihr nicht unbedingt wandern oder nur Strand haben wollt. Natur ist ok und ein paar Ausflüge sollen auch sein. Welcher Ort/Orte bietet/en sich an, zu übernachten - evtl. Aufteilung in 2/3 Übernachtungen ?

    Vielleicht habt ihr ja ein paar Ideen !

    Danke und guten Rutsch ;-)

    Thomas

    Noch viel Spaß bei der Urlaubsvorplanung !
  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1318
    geschrieben 1420050177000

    Hallo Thomas,

    in welches Game Reserve geht es denn nach Hermanus? Man weiß doch so gar nicht, in welche Himmelsrichtung Eure Reise gehen soll.

    Wenn wandern und Strände nicht den Wünschen enspricht, wie wäre es dann mit den Cango Caves? Ließe sich auch mit schönen Passtouren kombinieren.

    Das Weinland bietet ja auch nicht nur den Weinanbau, sondern auch tolle Restaurants und Örtchen mit Flair (Franschhoek, Worcester). Auch Golfplätze gibt es reichlich.

    In Swellendam gibt es kleine Museen, den Bontebok NP, Wildebraam für Liqueurtasting.

    Vielleicht seid Ihr auch an der Karoo interessiert und wagt Euch bis Graaff-Reinet.

    Oder Ihr seht Euch den Westcoast NP mit Lamberts Bay und der Tölpelkolonie an.

    Oder Ihr fahrt in die Cerderberge und besucht eine Roibuschfarm oder die Obstplantagen bei Ceres.

    Du siehst, ich stochere im Dunkeln ohne genauere Hinweise zu Euren Interessen und dem Ziel Eurer Reise.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • marthodag
    Dabei seit: 1122595200000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1420169131000

    Hallo karlkraus.

    hatte ich vergessen zu erwähnen: es geht ins Shamwari, hinter Port Elizabeth. Daher soll die Strecke von Hermanus nach PE gehen und darin liegen die 5 Übernachtungen auf der Garden Route. Zurück wollten wir dann über Outshorn und die Winelands nahe Kapstadt (sollen hier aber keine Rolle spielen).

    Daher die Frage, ob man von Ort zu Ort tingeln sollte, oder doch lieber an einem/zwei Orten bleibt und von dort etwas unternehmen kann.

    Danke

    Thomas

    Noch viel Spaß bei der Urlaubsvorplanung !
  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1318
    geschrieben 1420201519000

    Hallo Thomas,

    alles klar.

    Ich bevorzuge es nicht jeden Tag das Quartier zu wechseln und würde daher zu 3/2 raten. Da die Rückreise ja durch die Karoo geht (Graaff-Reinet ist übrigens m.E.n. Oudtshoorn deutlich vorzuziehen) bietet sich ja die Reise entlang der Küste an.

    3 Nächte würde ich der Region Wilderness, Sedgefield, Knysna geben. Wenn Du an einem Samstag in Sedgefield bist, kannst Du ja den dortigen Markt besuchen. Ist ganz nett. Ansonsten gibt es in der Region die Möglichkeiten zum Kanu/Boot fahren, kleine Spaziergänge, tolle Strände, eine kleine Waterfront (Knysna), nette Landschaften...

    Ziemlich in der Mitte der genannten Region gibt es das Goukamma NR mit einigen schönen Selbstversorger Unterkünften. Ansonsten gibt es excellente B&Bs gibt es in Wilderness und Knysna zu Hauf. Teilweise direkt am Strand.

    Da Du ja leider nur schreibst, dass Du nicht nur wandern und Strand möchtest aber nicht erwähnst, was Du machen möchtest, sind Tipps schwierig. Die Garden Route ist nun einmal hauptsächlich für schöne Wanderungen und Strände bekannt.

    Bei Plettenberg gibt es Monkeyland und Birds of Eden.

    Am Tsitsikamma gibt es die Möglichkeit Bungee zu springen oder Tree Sliding zu machen.

    In Cape St. Francis gibt es ein interessantes Pinguin Rehab Centre, das einen Besuch lohnt.

    In Jeffreys Bay kann man am Strand reiten, Surfern zu gucken.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • sumsum75
    Dabei seit: 1191283200000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1420283189000

    Wir fahren diese Strecke dieses Jahr im Januar zum 3mal (aber halt von PE nach Kapstadt) von dem her kennen wir - dank diesem Forum hier - auch einige Städte und Orte! Uns hat sehr gut Plettenberg Bay gefallen - von dort aus kann man schnell zum Tstisikamma, man ist am Meer aber auch an einem kleinen Reservat. Wir waren dort letztes Jahr eine Woche, dieses Jahr 4 Nächte. Davor gibt es noch Knysna, fanden wir zum Übernachten nicht so toll (wir haben nachts immer die N2 gehört). Gute Restaurants dort. Auf dem Weg liegt natürlich auch Swellendam, das haben wir 2mal als Zwischenübernachtung gehabt. Nicht sehenswert ausser De Hoop in der Nähe, aber nette kleine Unterkünfte. Wir fahren die Strecke von 370 km von Plett nach Robertson (finden wir sehr schön aber passt nicht auf Deiner Route) durch ohne Zwischenstop. Ansonsten - das ist aber schon sehr nahe an PE - übernachten wir noch in Jeffreys Bay. Dazwischen - auf der Garten Route - wie Karl schon erwähnt hat Wilderness. Birds of Eden in Plett ist super schön, da wollen wir dieses Jahr zum 2mal hin! Aber wie Karl auch schon schreibt - daher lieben wir auch diese Strecke - wunderschöne Strände oft unberührte Natur...

    Grüße und viel Spaß

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!