• gareth272
    Dabei seit: 1232928000000
    Beiträge: 113
    geschrieben 1238336602000

    Hallo,

    Endlich in 3 wochen sind wir für eine woche auf Mauritius....

    Bezüglich dem Transfer auf der Insel hätte ich ein paar fragen...

    Ist es besser ein Mietauto zu nehmen oder mit dem Taxi zu fahren ? Ich habe schon von einigen Leuten gehört das die Taxis sehr billig sein sollen stimmt das ? wenn ja was muss man da pro Kilometer rechnen.

    Wir sind im Le Preskil in Maheboug und wollen sicher mal die Halbe bis Ganze ;) Insel erkunden..

    Danke

    Mfg

    Martin

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1238336877000

    ...schau mal in diesen Thread zur Inselrundfahrt rein, dort findest Du einige Informationen zum Mietwagen und Taxi auf Mauritius. Vielleicht hilft Dir das schon weiter... ;)

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4905
    geschrieben 1238339725000

    Hallo,

    Glückwunsch zum Le Preskil,

    dort stehen gegenüber der Hotelzufahrt / Brücke täglich einige Taxis mit mehr oder weniger gut englisch sprechenden Fahrern. Sie zeigen, wenn erwünscht die Insel von A - Z oder fahren dort hin, wo man will, warten auch mal ein/zwei stunden bei Einkäufen oder bei einem ev. Badeaufenthalt. Die Preise für einen Tag lagen vor 2-3 Jahren bei 60- 85 € pro Tag, wenn ich mich recht erinnere. Man handelt vorher den Preis aus und zahlt am Ende der Tour. Leihwagen haben wir uns einmal gegönnt, wegen Linksverkehr, schlechter Beschilderung und Strassenverhältnisse nicht jedermanns Sache. ;)

    (Liebe Grüße an Jimi, unseren Kellner von Madagascar.)

    Viel Spaß

  • gareth272
    Dabei seit: 1232928000000
    Beiträge: 113
    geschrieben 1238340967000

    Danke Leute

    Ich werd wohl auf die Taxis zurück greifen, wir sind ja leider nur eine woche auf mauritus...

    Mfg

    Martin

  • 18_Kaninchen
    Dabei seit: 1208390400000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1238343206000

    Wenn vor Ort möglich, dann fahrt Bus.Es gibt die örtlichen Busse und Fernbusse jeweils bis Port Louis und zurück von jeder größeren Stadt aus(natürlich nicht rund um die Uhr), dass fahren macht Spaß, geht recht zügig und kostet nen Appel und nen Ei(dies wurde uns von der Agentur vor Ort sogar ausdrücklich empfohlen, auch in Hinsicht auf die festen Tarife)!

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4905
    geschrieben 1238345638000

    Hallo Karnickel ;) ,

    das Le Preskil liegt nahe Mahebourg und das ist paar km weg von Port Louis. der Bus braucht fast zwei h. Natürlich ist die Hauptstadt sehenswert, aber mit dem Bus ??? Uns war es von FnF schon ziemlich stressig, da wir auch noch in die Rushour kamen. Allerdings war die Rückfahrt mit den vielen einheimischen Schulkindern sehr lustig. Und das ganze für nen €...

    LG

  • 18_Kaninchen
    Dabei seit: 1208390400000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1238346619000

    @mcgee sagte:

    Hallo Karnickel ;) ,

    das Le Preskil liegt nahe Mahebourg und das ist paar km weg von Port Louis. der Bus braucht fast zwei h.

    LG

    der offizielle Transfer von der Agentur hat aber ohne Halt und früh um 5 auch fast 1h 30min von Grand Baie bis zum Flughafen Mahebourg(ungefähr gleich weite Strecke wie LePreskil nach Port Louis) gebraucht.Da ist der Bus doch gar nicht so schlecht finde ich.

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4905
    geschrieben 1238349147000

    Wie Du richtig bemerkt hast: ohne Halt...

    Der normale Bus für ein/zwei € hält aber mind. 10-15 x und fährt nicht den kürzesten Weg. Vom Hotel zum Busbahnhof Mahebourg mußt Du auch noch kommen. Mit Bus ein paar oder zu Fuß 20-30 min. Dann muß auch noch der Anschluß stimmen...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!