• gabrielem
    Dabei seit: 1122076800000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1383071880000

    Guten Tag!

    Wir beabsichtigen im Juli 2014 eine 7-8 tägige Safari, u.a. auch in der Serengeti, zu unternehmen. Anschließend noch Badeurlaub auf Sansibar. :laughing:

    Ein Reisebüro hat uns allerdings abgeraten im Juli die Serengeti zu besuchen, da dort auf Grund der Tierwanderung, nur noch weniger Tiere sich aufhalten sollen.

    Wer war zu dieser Zeit schon dort und kann Auskunft darüber geben.

    Danke schon im vorraus für die Antworten.

  • rotembo
    Dabei seit: 1287705600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1383088322000

    Hallo,

    ich war in diesem Jahr mit 4 Freundinnen unter anderem in der Serengeti, und wir waren alle ausnahmslos begeistert. Ok, die tausenden von Gnus sieht man auf der Standardroute vielleicht nicht, aber es gibt sehr viele Raubkatzen und unendlich viel mehr. Wir haben alle Arten von Jungtieren gesehen (Leoparden, Löwen, Geparden, Elefanten, Giraffen, Zebras...), aber auch viele Besonderheiten wie ein Stachelschwein (an sich nachtaktiv), Kobras, eine sehr seltene Schakalart, sehr viele Vögel und und und. Wenn man nicht pauschal reist, hat man unter Umständen auch Gelegenheit in die Grumetiregion zu fahren, wo oft im Juli auch noch große Gnuherden sind, dieses Jahr leider nicht mehr. Aber das war kein Manko, wir haben zu fünft 28.000 Fotos geschossen (nein, wir haben nicht immer die Kamera vor dem Gesicht gehabt). 

    Wenn Ihr Gelegenheit habt, plant den Tarangire mit ein, der ist in der Trockenzeit, zu der der Juli schon zählt, eins unserer Highlights war. 

    Wenn man nur die vielen Gnus sehen will, ist es vielleicht nicht die beste Reisezeit, aber die Serengeti bietet zu jeder Zeit unendlich viel. Ich habe die Serengeti schon zu verschiedenen Jahreszeiten gesehen, genau wie meine MItreisenden, und wir waren uns einig, es war ein Traum, auch ohne Gnus!

    Wenn Ihr noch Fragen habt, immer gerne.

    Annette

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!