• eloplan
    Dabei seit: 1326240000000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1420921816000

    Hallo guten Tag

    Unser erster Urlaub in Tanasania iat im Juni geplant.Zuerst nach Sansibar, dann eine Flugsafari in die Serengeti, am Ende noch 2 Tage in Arusha.

    Hat das schon mal jemand gemacht und kann mir dazu was sagen. z.B. wie ist das mit dem Gepäck im Kleinflieger. Wie ist es mit dem Ramadan im Juni.

    Kennt jemand das Hotel Lake Duluti und die Arusha Coffee Lodge.

    Vielen dank für die Unterstützung.

    Rainer

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9288
    Verwarnt
    geschrieben 1420923896000

    Hallo Eloplan,

    gebucht habt Ihr noch nicht, wenn ich das richtig verstanden habe?

    Wie wäre es mit Flug nach Kilimandscharo Airport, ggf. Zwischenübernachtung in Moshi, morgens weiter zwecks Safari in der Serengeti und Ngorongorokrater, zu guter letzt Flug nach Sansibar und von dort aus zurück nach Deutschland?

    An Deiner Planung "stören" mich die zwei Tage in Arusha - was willst Du dort? Die Städte auf dem Festland sind nicht schön oder interessant und zudem auch nicht ungefährlich...

    Was die Kleinflugzeuge betrifft: Sie machen ihrem Namen alle Ehre, Übergepäck muss teuer bezahlt werden (wir hatten 15 € p. P.) und wenn das Gepäck nicht mehr reinpasst, fliegt's halt ein Flugzeug früher oder später mit...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • eloplan
    Dabei seit: 1326240000000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1420926034000

    Na der Grund ist ganz einfach, die saisonzeit auf Sansibar, die ist in Juni noch "S"und  die Regenzeit ist auch schon länger vorbei in dieser Variante.

    In Arusha möchten wir noch in den dortigen NP.

    Gruß

    Rainer

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9288
    Verwarnt
    geschrieben 1420929705000

    Ah so, ich befürchtete schon, Ihr wollt Euch die Stadt anschauen... ;)

    Nichtsdestotrotz: Ngorongorokrater ist keine Option?

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • eloplan
    Dabei seit: 1326240000000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1420969728000

    Malini:

    Nichtsdestotrotz: Ngorongorokrater ist keine Option?

    Nein wir fliegen direkt von Sabsibar in die Serengeti für 3 Nächte, da müssen wir nicht mit dem Safaribus erst lange fahren.

    schönen Sonntag

    rainer

  • Jambo 68
    Dabei seit: 1304294400000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1420975249000

    Wir waren im vorigen Jahr im Juli zur Safari in Tansania und anschließend noch zum Badeaufenthalt auf Sansibar. Unsere Urlaubszeit fiel auch genau auf Ramadan und wir haben weder während der Safari noch im Hotel auf Sansibar irgendwelche Einschränkungen gehabt oder überhaupt etwas mitbekommen. Die Arusha Coffee Lodge ist eine wunderschöne Lodge, mit einer sehr gepflegten Gartenanlage und auch mit Pool. Zu der Unterbringung kann ich nichts sagen, da wir dort lediglich zum Abschluss unserer Safari waren um dort gemeinsam Miitag zu essen und auf den Weiterflug nach Sansibar zu warten. Das Essen war auch spitze. In Tansania nehmen sie es sehr genau mit dem Gepäck. Es wird alles gewogen, auch das Handgepäck und Übergepäck muss bezahlt werden.  Da ihr direkt mit einer Kleinmaschine in die Serengeti fliegt, gibt es bestimmt noch einmal andere Gepäckgrenzen, kommt aber immer auf den Reiseveranstalter an. Ansonsten braucht man für fünf Tage ja auch nicht so viel. In Kenia hatten wir pro Person von der Massai Mara nach Ukunda im Kleinflieger 15 kg Freigepäck und das hat für eine Woche Safari völlig gereicht.

    Vielleicht habt ihr Glück mit der Migration im Juni. Wir waren Anfang Juli leider drei Wochen zu spät, haben aber trotzdem sehr viele Tiere gesehen.

    Freut euch auf euren Urlaub und eine gute Kamera und ausreichend Speicherkarten mitnehmen.

    Gruß Romy

  • eloplan
    Dabei seit: 1326240000000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1421087164000

    Jambo 68

    Danke für deine Unterstützung

    Ich hab jetzt mal beim Veranstslter nachgefragt, mal sehen was die sagen.

    Eigentlich muss das Gepäck transportiert werden ist ja so Angeboten.

    Wir können schlecht einen Teil in Sansibar lassen weil wir kommen da ja nicht mehr hin.

    Die Migration kommt uns wahrscheinlich grade recht, wir sind in der Simba Lodge.

    eine schöne Woche

    Rainer

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!