• tulpe50
    Dabei seit: 1237507200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1336421788000

    Hallo,möchten im nächsten Jahr im April auf die seychellen.Was ist besser mit HP zu buchen oder in Restaurants zu speisen?

    gruß tulpe

  • geromaro
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 710
    geschrieben 1336428713000

    Hi Tulpe,

    Entscheidung ob ÜF oder HP ist abhängig von der Lange des Hotels oder Guesthauses. Auf Mahe am Beau Vallon Bay Beach ist ÜF gut. Es gibt 5-6 Restaurants + Lokale in 200-600 m. Auf Praslin nur 3-4 Lokale an der Cote d´Or/Anse Volbert. Auf La Digue reicht ÜF. Dort 2-4 kleine Restaurants immer in 2-5 Min. per Fahrrad oder 5-10 Min. zu Fuß erreichbar. Andere Hotels auf Mahe + Praslin überwiegend abgelegen. Kaum oder keine Lokale in der Nähe, daher HP zu empfehlen, leider aber häufig recht teuer. Bei Interesse gern meinen 18 Seiten Bericht. Beste Grüße Gero

    29.11. 2 Wo Samana, März 18 2 Wo Seychellen "Unser Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben".
  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1336467106000

    Hallo Tulpe!

    In Praslin am Grand Anse, in der kleinen Ortschaft gibts fürs Mittagessen kleine Snacks, die man im Laden beim Inder kaufen kann. (Teigtascherl mit Süß oder Sauer gefüllt, schmecken herrlich In der Geschäften kannst auch Getränke kaufen. Außerdem gibts dort 2 Take Aways, bei denen man sehr gute einheimische Kost bekommt, entweder zum Mitnehmen oder auf einfach gedeckten Tischen essen kann. Sieht aus wie ein Schnellimbiss, aber die Küche ist herrlich und supergünstig. Außerdem gibts dauernd was zu sehen ,weil viele Einheimische sich dort ihr Abendessen holen. In der Nähe gibts auch Pizzas, serviert in Pappschachtel im Garten am Meer, günstig und gut. Im Hotel kannst dann nach freier Wahl essen, eventuell auch in Nachbarhotels. Uns war die Abwechslung sehr willkommen.

    LG Sabine

  • geromaro
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 710
    geschrieben 1336470680000

    Hallo, liebe Sabine,

    da haben wir wieder unsere beiden unterschiedlichen Meinungen. Wir waren auch für 3 ÜF in der "Indian Ocean Lodge", Praslin, sehr nette Anlage. 1-2 x take aways ok. Möchten uns auf den Trauminseln der Seychelles aber nicht 6 oder 12 Tage mit take awys oder Pizza "durchschlagen", bei 200 € "Ersparnis". Kann jeder gern auch anders sehen. Wir lehnen aber auch die völlig überteuerten Menüs bei HP von teils 35-55 € ab. Beste Grüße Gero

    29.11. 2 Wo Samana, März 18 2 Wo Seychellen "Unser Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben".
  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1336485968000

    Hallo Geromaro!

    Ich weiß schon, wir hatten diese Diskussion schon mal. Wir haben uns damals absichtlich für Frühstück entschieden, weil wir im Seychellenforum schon von den Take Aways gehört hatten und wir uns das mal ansehen wollten. Wir essen gerne in einheimischen Lokalen, darf auch urig sein. Da schmeckts mir auch auf der Trauminsel. :):) Auch die Mittagssnacks beim Inder fanden wir fantastisch, haben wir uns geholt und dann im Liegestuhl am Strand gegessen. Natürlich nicht jeden Tag.

    Wir waren 12 Nächte in der Indian Ocean Lodge und soweit ich mich erinnere war der Zuschlag für HP bei 25 oder sogar 30 € pro Person. Das wären dann pro Person um 360 € mehr gewesen. Wir haben in dem Hotelrestaurant Mittags gerne mal Fisch u. Chips oder ein Sandwich gegessen, aber Abendessen waren wir dort nur selten. Wir haben dort abends für zwei Personen insgesamt ca. 50 € für je eine Hauptspeise, und ein kleines Eis und je ein Getränk bezahlt. (Man musste nicht das ganze Menü essen)

    Im Take away kostete ein super gutes Abendessen, mit zwei Getränken für jeden, insgesamt höchstens € 20,-

    Ich habe es nicht als Einbuße empfunden, viel besser und sogar noch viel günstiger zu essen. Wir gehen auch gerne ein Stück spazieren, 10 Minuten pro Strecke sind für uns kein Problem. Und so hatten wir zumindest die Abwechslung zwischen Hotelrestaurant, 2 Take Aways und ein/zweimal Pizza im Urlaub. Jeden Tag im Hotel essen (bei HP) würde mir nicht so gefallen.

    Aber das ist Geschmacksache. Auf den Seychellen gibts wohl nicht so viele Lokale, da hatten wir mit unseren Möglichkeiten ja schon guten Durchschnitt.

    LG Sabine

  • geromaro
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 710
    geschrieben 1336500607000

    [Hi Sabine,

    no problem, so weit sind wir auch nicht auseinander. Auf Praslin am Grand Anse kann man auch noch ins Restaurant des Britannia. Sonst aber echt schlecht dort mit Restaurants. Bei den vielen kleinen Anlagen nicht ganz verständlich. Die Bezeichn. auf der Touist Map Praslin, Grand Anse "12 Smal Hotel/Guesthouse mit Restaurant" aber definitiv falsch. Kaum eines hat wirklich ein immer offenes Restaurant dabei. Man muss schon wissen, wo man auf welcher Insel ausserhalb der jew. Anlagen bezahlbare Resturants findet. Mahe das neue aber derezit sehr schlecht bewertete "Kempinski Baie Lazare" hatte einen super Einstandspreis mit nur 91 € ÜF, nimmt aber für HP 55 €, völlig irre. Dazu kein Restaurant ausserhalb. Auch wir suchen uns Hotels/Anlagen nur mit ÜF und gehen gern in kleine einheim. Lokale für "Fisch Creole" und ähnlich kleine günstige, möglichst immer landestypische Gerichte.

    Auf La Digue immer nur ÜF. Weiterhin nette Erlebnisse auf euren Reisen, vielleicht irgendwann mal wieder auf den Seychelles. Wir sind alle 2-3 Jahre dort. Beste Grüße Gero

    29.11. 2 Wo Samana, März 18 2 Wo Seychellen "Unser Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben".
  • reisender49
    Dabei seit: 1261440000000
    Beiträge: 111
    geschrieben 1336767653000

    Hallo Tulpe,

    würde auf jeden Fall nur Übernachtung Frühstück buchen. Waren letztes Jahr auch im April auf den 3 Hauptinseln und sind abends immer irgendwo satt geworden.

    La Digue ist alles in Laufnähe gut zu erreichen. In Mahe hat man entweder ein Auto und fährt nach Beau vallon (große Auswahl) oder hat die Möglichkeit in der Lodge/Guesthouse zu Abend zu essen.

    In Praslin haben wir in den Beach villa Guesthouse (direkt neben Indian Ocean Lodge) übernachtet. Hier wurde z.B. ein Abendessen angeboten (10€/Person). Dies war gut, günstig und ausreichend. Wer wollte konnte in der Indian Ocean Lodge essen oder die berühmten Take aways nutzen.... Übrigens habe ich weltweit noch nie eine bessere Pizza gegessen als in der Take away am Ortsausgang Richtung Flugplatz...

    Also M. E. reicht Übernachtung Frühstück vollkommen aus.

    Viel Spaß noch beim Planen.

    Gruß

    Uli

    Die Europäer haben die Uhr, die Afrikaner aber haben die Zeit.
  • Ludwig
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 615
    geschrieben 1336915556000

    ÜF reicht ! Selbst wenn es abgelegen ist ;) Weil man meistens eine Ausweichmöglichkeit hat. Auch am Grand Anse auf Praslin ;) man kann auf den Seychellen in fast jedes Hotel zum essen gehen und Gästehäuser kochen auch auf Voranmeldung.

    Wir waren auch im Isländer Abends und am Flughafen (weiss nicht ob die wieder auf haben) Praslin essen.

    Die HP Preise in den Hotels sind sehr hoch, weil generell 3-4 Gänge berechnet werden, bezahlt man das vor Ort kann man wählen ob 1- 4 Gänge genommen werden.

    Es lohnt meist nur auf abgelegenen Inseln, aber die bieten meist nur HP/VP an.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!