• Aal
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1135683097000

    Hallo zusammen,

    ich fliege im Januar nach Kenia. Wir haben erst 3 Tage das Diani Reef Hotel gebucht, dann geht es für eine Woche auf Safari, dann sind wir wieder im gleichen Hotel. Wer hat Erfahrungen mit dem Gepäck auf der Safari gemacht. Kann ich meinen Koffer im Hotel lassen und nur einige Sachen auf die Safari mitnehmen oder kann ich auch den ganzen Koffer "mitschleifen"?

    Eine weitere Frage: Ist es empfehlenswert Dollar zu wechseln oder werden auf der Safari und in Kenia generell auch Euro akzeptiert?

    Vielen Dank für Eure Mithilfe!

    Gruß

    Thorsten

    Nicht wer alt ist, weiß viel, sondern wer viel herumgekommen ist.
  • Jacky25
    Dabei seit: 1093651200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1135694260000

    Hey Thorsten,

    du mußt Deine Koffer sogar im Hotel lassen da man

    nur ein kleines Gepäckstück mitnehmen soll (muß ja schließlich alles in den Geländewagen oder Bus passen).Am besten nimmst du einen den man abschließen kann weil wenn das Hotel ausgebucht ist kann es sein daß du das Zimmer räumen mußt.

    Ich war heute gerade bei der Bank und habe gefragt was im Moment besser ist ,da wir auch im Januar wieder nach Kenia fliegen.Sie meinte das es egal sei und da die Kenianer auch Euros nehmen, nehmen wir nur Euro Reisechecks mit.

    Hoffe das ich Dir weiterhelfen konnte.

    Gruß Jacky

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1135706919000

    Jambo Thorsten,

    also, auf Safari nimmt man nur kleineres Safarigepäck (am besten nach dem Zwiebelprinzip) mit. Wie bereits erwähnt, kann es sein, dass man sein Zimmer für die Dauer der Safari behalten und somit sein Gepäck auch auf diesem lassen kann. Für den Fall, dass ihr euer Zimmer räumen müsst, dann wird das Gepäck (wenn es geht verschlossen, hier eignen sich normale Reiseschlösser) in einem separaten Raum des Hotels deponiert. Wenn ihr ganz sicher gehen wollt, dann schickt doch einfach mal ne E-Mail Anfrage an das Diani Reef. Vielleicht können die euch schon sagen, wie es im Januar von den Kapazitäten her aussieht oder ob sie es grundsätzlich so handhaben, dass man das Zimmer immer räumen muss. Ansonsten könntet ihr es eventuell noch über euren Reiseveranstalter versuchen.

    Bezüglich des Geldes:

    Grundsätzlich werden fast überall in Kenya auch Euros akzeptiert. Oft bekommt man jedoch einen ungünstigeren Wechselkurs. Du kannst bereits sehr günstig Euros in kenianische Schillinge am Flughafen umtauschen. Zudem kann man mit der Kreditkarte am Barclays Geldautomaten in Diani Geld abheben.

    Aber auch unterwegs auf Safari kommt man immer wieder an einem Geldautomaten vorbei und wenn ihr euren Fahrer fragt, dann weiß der schon einen.

    Vielleicht noch anzumerken wäre:

    Wir nehmen immer 1 US-Dollarnoten für Trinkgeld mit, da die Kenianer mit den Euromünzen nicht viel anfangen können, da ja nur Scheine umgetauscht werden. Zudem lassen wir uns immer gleich viele Scheine in kleinen Stückelungen (50 oder 100er) für Trinkgelder geben.

    Auf Safari hatten wir immer kenianische Schillinge dabei.

    Man kann zwar in diversen Lodgen auch mit Karte zahlen, aber dort ist der Kurs ungünstiger.

    Also dann, viel Spass in Kenya und lasst uns das Diani Reef stehen, wir kommen nämlich im März dorthin.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Aal
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1135762587000

    Hallo Jacky,

    vielen Dank für die Informationen!

    Wünsche Dir im Januar einen schönen Urlaub!!!

    Gruß

    Thorsten

    Nicht wer alt ist, weiß viel, sondern wer viel herumgekommen ist.
  • Aal
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1135763052000

    @Chrissy,

    Dir auch vielen Dank - wir werden uns bemühen das Diani Reef stehen zu lassen, scheint ja ein super Hotel zu sein!!!

    Viele Grüße

    Thorsten

    Nicht wer alt ist, weiß viel, sondern wer viel herumgekommen ist.
  • showgirl2204
    Dabei seit: 1113004800000
    Beiträge: 644
    geschrieben 1137068119000

    Jambo,

    hoffentlich bist du noch nicht weg und kannst das hier noch lesen: Euro ist besser als Dollar. Du zahlst erst hier in Deutschland eine Wechselgebühr für Dollar und in Kenia gleich nochmal. Ich hab den Fehler 2004 gemacht und kräftig drauf bezahlt.

    LG und viel Spaß

    Showgirl

    www.showgirl2204.de x
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!