• Wasserfrau2
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1250381097000

    Hallo liebe Afrikareisende,

    ich möchte im Februar 2010 nach Botswana/Sambia reisen. Es soll eine Rundreise zu Chobe, Okavango únd Vic falls werden.  Ist das von der Reisezeit o.K. oder eher nicht zu empfehlen?Ich habe gelesen, dass im Februar einige Lodges im Delta geschlossen haben.

    Allerdings wollte ich entweder in einfachen Lodges bzw. im Zelt übernachten.

    Danke für Eure Antworten!

    Wasserfrau 2

  • Tourleader
    Dabei seit: 1121299200000
    Beiträge: 665
    Zielexperte/in für: Westkanada Südliches Alaska Südafrika Sambia Namibia Botswana
    geschrieben 1250447876000

    Hallo Wasserfrau2,

    zunächst möchte ich dich ganz herzlich bei uns im Froum begrüßen.

    Du hast dir ein interessantes Reiseland ausgesucht; die Reisezeit im Februar ist in der Tat nicht so ganz optimal, denn es herrscht - insbesondere im Okanvangodelta - noch die "sommerliche Regenzeit".

    Auf der einen Seite bietet die ab Ende November/Anfang Dezember beginnende Regenzeit den Vorzug der ergrünenden Vegetation und angenehmere Tages-temeparaturen (um die 30 Grad), auf der anderen Seite steigern sich im Januar/Februar die Dauer und Häufigkeit der Regenfälle. Es kann in diesen Wochen sogar täglich regnen; allerdings regional sehr unterschiedlich: am stärksten im Norden, im Okavangodelta und entlang des Linyanti und Chobe. Am geringsten fallen die Niederschläge in der zentralen und südwestlichen Kalahari aus. Hier lässt es sich in dieser feuchten Jahreszeit sogar gut reisen, weil sich die Tiefsandpisten besser befahren lassen.

    Im Okavangodelta, Moremi WR und Chobe NP haben zur Regenzeit in der Tat manche Camps geschlossen, da hier am meisten Niederschlag herunter kommt. Viele Pisten werden in dieser Zeit zumindest voübergehend unpassierbar.

    Wenn du zeitlich flexibel bist, dann würde ich dir empfehlen, Botswana im Winter zu bereisen. Die schönste Reisezeit ist meist von Anfang Mai bis Mitte November, wobei man ab etwa Ende August im Okavangodelta, Moremi WR und Chobe NP die spektakulärsten Tierbeobachtungen genießen kann, weil dann die wenigen Wasserstellen stark frequentiert sind.

    Für deine Vorbereitungen und Planungen möchte ich dir einen perfekten Reiseführer unbedingt ans Herz legen => Ilona Hupe/Manfred Vachal: Reisen in Botswana; Hupe Verlag, München.

    Bei weiteren Fragen melde dich gern wieder hier im Forum.

    Viele Grüße von der sonnigen Nordseeküste und noch einen schönen restlichen Sonntag

    Andreas

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!