• Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1252310658000

    Guten Morgen zusammen

    Bin gerade am Feilen unserer Rundreise und was wir uns an den div. Stopps so ansehen wollen (Ausflüge, keine weiteren Übernachtungen).

    Nun bin ich neben dem Addo N. P., in dem wir auf alle Fälle sind, noch auf folgende Reserves gestoßen und wüsste hierzu gerne Eure Meinung:

    - Shamwari Game Reserve nähe Addo N. P.

    - Bontebok National Park nähe Swellendam

    - Garden Route Game Lodge Albertinia

    - Monkeyland nähe Plettenberg Bay

    Was könnt Ihr mir denn empfehlen? V. a. in der Region Mossel Bay wäre dies interessant zu wissen.

    Viele Grüße

    Manuela

  • schlanga
    Dabei seit: 1231286400000
    Beiträge: 249
    geschrieben 1252311678000

    Hallo Sheridane,

    du schreibst von Ausfluegen und keinen zusaetzlichen Uebernachtungen, richtig?

    Denn im Shamwari kannst du ohne Uebernachten vermutlich nichts anfangen, da es ein "private Game Reserve" ist und die Ranger samt Autos eigentlich fuer die Gaeste da sind. 

    ( 5* im Busch ist mE ja auch nicht unbedingt notwendig)

    LG

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1343
    geschrieben 1252312920000

    Hallo Manuela,

    meines Wissens ist das Shamwari nicht für Tagesbesucher geöffnet, ein Game Drive für Dich also nicht möglich.

    Das Monkeyland ist ein kleiner Park, der aber eigentlich nur Affenarten beherbergt, also nicht wirklich etwas für eine Safari. Man geht mit einem Führer durch ein Gebiet und bekommt unterschiedlichste Affenarten gezeigt und erklärt.

    Der Bontebok NP ist recht klein und wurde extra für das namensgebende Tier eingerichtet. Man kann zwei sehr holprige Game Drives so gerade noch mit einem PKW bewältigen. Sehen wird man mit hoher Wahrscheinlichkeit Bonteboks, Zebras und Leierantilopen. Es werden keine Drives angeboten. Da der Bontebok NP innerhalb weniger Minuten von Swellendam erreicht ist und die Drives nicht viel Zeit benötigen, sollte man sich die Möglichkeit den hübschen und seltenen Bontebok zu sehen, wenn man etwa zwei Stunden Zeit hat nicht entgehen lassen. Im Park gibt es auch drei kleine leicht zu gehende Wanderwege, startend von der Campingarea. Auch auf dem Campigplatz wird man mit hoher Wahrscheinlichkeit Bonteboks sehen können.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1252313373000

    Hallo zusammen

    Genau das wollte ich wissen, ob man das Shamwari Game Reserve auch als Tagesbesucher erreichen kann oder nicht. Es wurde in einem Reiseführer nämlich als Ausflugstipp angeboten, allerdings bin ich mir da auch nicht wirklich sicher.

    Naja. Gegen 5 Sterne hätte ich nun nichts - aber gegen den Preis, der da verlangt wird. Für südafrikanische Verhältnisse sind diese Lodges in meinen Augen total überteuert.

    Viele Grüße

    Manuela

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1343
    geschrieben 1252313836000

    Hallo nochmal,

    es gab früher eine Tagessafari, die man (mit Voranmeldung) durch das Reserve buchen konnte. So viel ich weiß, ist das eingestellt.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1252320460000

    Hallo auch nochmal

    Das mit dem Bontebok N.P. hört sich gut an. Je nachdem wie viel Zeit wir haben, aber da es ja nicht weit entfernt liegt und wir dort eine Unterkunft haben, wäre das schon schön.

    Und noch eine Frage: Wo entlang der Gardenroute kann man denn auch Giraffen sehen? Denn diese gibt es meines Wissens nach nicht im Addo, oder? Mein Mann würde die aber gerne sehen.

    Viele Grüße

    Manuela

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1343
    geschrieben 1252321717000

    Richtig, Manuela, Giraffen gibt es nicht im Addo. Entlang der Gardenroute gibt es auch kein anderes staatl. Reserve mit Giraffen.

    In der Nähe des Addo gibt es das sehr kleine private Reserve Schotia, in dem Ihr mit Sicherheit Giraffen sehen könnt. Schotia ist recht billig, steht meines Wissens auch Tagesbesuchern offen, bietet aber nicht die Weite, wie der KNP oder der Addo, die für Giraffensichtungen immer recht wichtig ist.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1253540557000

    Hallo karlkraus

    Sorry - irgendwie hab ich ganz vergessen Dir zu antworten. :?

    Den Schotia habe ich schon entdeckt. Ursprünglich hatte ich auch dort drin zwei Übernachtungen gebucht. Nachdem dann aber in der Bestätigung ein viel höherer Preis drin stand als eigentlich ausgemacht war, habe ich mich dann für den Addo entschieden.

    Aber vielleicht schaffen wir es auf einen "Ausflug" dort hinein.

    Wie ist das eigentlich im Addo? Wir wohnen direkt drin. Kann aber ja trotzdem mit dem Auto selber durch fahren. Trotzdem wollen wir auch geführte Safari-Touren mitmachen. Wird man sich - denke ich - schon auch kurzfristig noch anmelden können, oder?

    Viele Grüße

    Manuela

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!