• Abflug
    Dabei seit: 1176249600000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1294681041000

    Hallo Ihr Namibia-Experten/Freunde!

    Wir sind absolute Unwissende wenn es um Namibia geht. Wir sind am überlegen ob wir dieses Land mal erkunden wollen.

    Nun sitze ich hier mit einem Katalog und dem Laptop und bin am überlegen wann denn die beste bzw. angenehmste Reisezeit für diese Region in Afrika ist. Was könnt ihr mir für Frühjahr bzw.Herbst (Deutsche Jahreszeiten) sagen. Laut Katalog Regnet es 8 Tage bis einschließlich März. Ab April wird es etwas kälter.

    Welche Jahreszeit ist geeignet wenn man auch ein paar wilde Tiere/Katzen sehen will? Was ist ein absolutes „Muss“ und wo sind schöne Strände mit guten Hotels für die Entspannung nach einer Rundreise?

    Ihr sehr, ich bin ein absoluter Neuling und habe bis jetzt immer den asiatischen Bereich bevorzugt.

    Ich würde mich sehr über eure Infos freuen, Danke.

  • Tourleader
    Dabei seit: 1121299200000
    Beiträge: 665
    Zielexperte/in für: Westkanada Südliches Alaska Südafrika Sambia Namibia Botswana
    geschrieben 1294763521000

    Hallo Chris,

     

    zunächst ein herzliches Willkommen hier bei uns im Afrika-Forum.

     

    Gleichzeitig möchte ich dir zu deiner/eurer Idee gratulieren, euch künftig (auch) mit einer wunderschönen Region im südlichen Afrika zu beschäftigen. Gerade Südafrika und Namibia sind für Ersteinsteiger eine gute Wahl!

     

    Doch nun kurz zu deiner Frage nach dem "optimalen" Reisetermin (den es nicht wirklich gibt, da die Interessen eines jeden Reisenden völlig unterschiedlich ausfallen). Namibia hat verschiedene Klimazonen, so dass man auch deshalb keine eindeutige Aussage treffen kann.

     

    Für Windhoek beispielsweise ist der Zeitraum Oktober bis Februar/März der beste Termin; allerdings muss man wissen, dass ab etwa Mitte des Jahres bis Oktober bzw. November in dieser Region die geringsten Niederschlagsmengen fallen. Daher bietet sich das Zeitfenster Oktober/November an; aber auch September und Dezember sind OK.

     

    Eine ähnliche Aussage gilt für den Etosha NP, wobei man in der Regel spürbar mehr Sonne und um bis zu ca. 5 Grad höhere Temperaturen antrifft. Auch für die Regionen Swakopmund und Lüderitz ist die beste Reisezeit zwischen Oktober/November und Februar; die Temperaturen liegen allerdings spürbar (etwa 10 Grad) unter denen

    der übrigen Regionen.

     

    Wenn ihr nicht gerade abgehärtet seid, dann bietet sich der Atlantische Ozean eigentlich nicht für einen Badeurlaub an. Die Wassertemparuten liegen meist zu Jahresbeginn bei maximal 20 Grad; in der übrigen Jahreszeit ist das Meer spürbar kälter. ;)   Für den von dir angesprochenen Badurlaub ist Namibia also nicht besonders geeignet; dafür gibt es wunderschöne Landschaft und eine große Artenvielfalt an Tieren.

     

    Ich bin gern bereit, dir/euch mit weiteren Tipps für eine Namibia-Rundreise behilflich zu sein; aber zunächst solltet ihr bitte klären, ob diese Region wirklich eure Vorstellungen/Bedürfnisse erfüllen kann.

     

    Viele Grüße von der Nordseeküste

     

    Andreas

     

     

     

     

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4478
    Verwarnt
    geschrieben 1294768668000

    Hi Abflug,

    den einzigen Badestrand den ich auf unserer Rundreise gesehen habe war der Stadtstrand von Svakopmund.

    Dort sind sogar etliche Leute gelegen, mitte Dezember.

    Ist aber wirklich nicht schön und empfehlenswert.

    Auch das Meer lud überhaupt nicht zum Baden ein, saukalt und hohe Wellen.

    In Svakopmund haben wir im Hotel Eberwein gewohnt, das war nicht schlecht.

    Als Badedestination kannst du Namibia vergessen.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Minerva72
    Dabei seit: 1240012800000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1294854219000

    Hallo Chris,

     

    wir haben unsere Rundreise damals im August/September gemacht. Kein Niederschlag und T-Shirt-Wetter, aber nicht so heiß, dass man es im Auto (in dem man sich bei einer Rundreise eine nicht unbeträchtliche Zeit aufhält) nicht ausgehalten hätte. Einzige Ausnahme war Swakopmund, dort hatten wir ca. 10 Grad und Wind.

     

    Ansonsten habe ich Namibia als ein  Land mit einer unendlich faszinierenden Landschaft in Erinnerung. Ihr werdet eine Reise bestimmt nicht bereuen!

     

    Gruß,

    Minerva

     

  • Abflug
    Dabei seit: 1176249600000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1296773574000

    Hallo ihr Urlaubsfreunde,

    vielen Dank für Eure Reaktionen, Informationen und Ratschläge. Ich denke ich befasse mich erst mal etwas intensiver mit Namibia und verschiebe unseren Urlaub auf ein anders Jahr.

    Dass man in Namibia nichts wirklich gut am Strand relaxen kann war mir nicht ganz klar würde nach einer Rundreise aber schon gerne noch etwas am Meer baden. Hierfür wird es wohl von den Wassertemperaturen im Meer eher eisig sein.

    Da müsste man sich dann wohl überlegen ob man im Anschluss nach Süd Afrika, fliegt oder den Urlaub nach einer Rundreise beendet und zurück nach Deutschland fliegt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!