• christin78
    Dabei seit: 1211328000000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1380810808000

    Ich würde gern im Jänner/Februar nach Mauritius fliegen. Ich bin unschlüssig ein Hotel mit Halbpension oder nur Frühstück zu nehmen, um im Ort essen zu gehen, vor allem weil es abwechslungsreicher ist. Meiner Recherchen haben ergeben, dass das eher nur in Flic en Flac und Grand Baie möglich ist? Hat wer vielleicht Tipps?

    Oder ist dafür ein Urlaub in zb Thailand besser geeignet?

  • xadoo
    Dabei seit: 1292889600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1380814527000

    Meine Empfehlung:

    www.holidaycheck.de/hotel-Reiseinformationen_Bed+Breakfast+La+Reine+Creole-hid_178396.html

    Ein Leben ohne Urlaub ist möglich, aber sinnlos
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1380817596000

    In Thailand ist ÜF DIE Urlaubsform. Man bekommt sogut wie überall tolles Essen um wenig Geld.

    Auf Mauritius würden sich zu den genannten Orten auch Pereybere oder Mont Choisy / Troux aux Biches anbieten. Abseits der Pauschalhotels gibt es günstige Unterkünfte. So wird die Destination gleich erschwinglicher.

    born 2 dive - forced 2 work
  • elke3
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 1165
    geschrieben 1380830299000

    Auf Mauritius würde ich keine HP nehmen. Das Essen und Trinken ist außerhalb der Hotels sehr günstig und die Auwahl ist toll. Ihr habt neben der kreolischen Küche auch chinesisch, französisch, indisch und noch mehr. Uns hat als Ferienort Pereybere am besten gefallen. Flic en Flac würde ich nur empfehlen, wenn Euch schnorcheln wichtig ist. Grand Baie ist zum Ausgehen nett, aber als Urlaubsort würde es mir nicht gefallen. Ja, günstige Unterkünfte gibt es reichlich. Wenn Ihr individuell bucht, habt Ihr einen verhältnismäßig günstigen Urlaub.

    Gran Canaria - ich lebe auf meiner Trauminsel!
  • Daniel Deutsch
    Dabei seit: 1299715200000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1381143496000

    Ich empfehle:

    http://www.holidaycheck.de/hotelbewertung-Bed+Breakfast+The+Riverhouse+Grossartiges+B+B-ch_hb-id_8456449.html?reviewsOrder=0

     

    Für eine Essen in der Garküche haben wir 1,50 € bezahlt. Tamarin wäre zu buchen, wenn ihr auf Wellen steht, Flicflac, wenn ihr Badewannenwellen braucht, also spiegelglatt. Ein selbst organisierter Urlaub ist viel spannender.

  • Borsdorfer
    Dabei seit: 1206057600000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1383512128000

    Wir waren bis vor wenigen Tagen an der Ostküste mit HP. Ü/F würde vollkommen reichen, da es in jeden noch so kleinen Ort eine Vielzahl interessanter international ausgerichteter Restaurants gibt. Empfehelnswert sind auch die einfachen kreolischen Garküchen, die jede Menge kulinarische Überraschungen bereit halten. Hier gibt es ausschließlich frisch zubereitete Speisen, die Zutaten kommen zum großen Teil von den örtlichen Bauern/ Märkten.

    Wer nicht alles gibt, gibt nichts!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!