• andy-holi
    Dabei seit: 1283126400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1330200570000

    Hallo!

     

    Falls sich jemand findet der bereits im neu eröffneten Resort war würde ich mich über ein bisschen Feedback freuen.

     

    Nach ersten Erfahrungsberichten im Netz ist die Anlage sehr schön und alles so wie es sein soll.

    Die Küche soll sehr gut sein, aber auch sehr teuer,HP in Buffetform ca. € 65,00 pP.

     

    Um nicht immer im Hotel zu essen:

    La Reduit Restaurant und Villa Chez Batista soll in halbwegs greifbarer Nähe sein.

    Kann das jemand empfehlen und hat auch noch die Preise für die Taxis dorthin im Kopf?

     

    Gibt es kleinere Läden die gut zu Fuss erreichbar sind um Kleinigkeiten/Getränke einzukaufen? Bzw. wo genau sind die?

     

    /edith sagt: Minibar Softdrinks inklusive? Ich meine das habe ich irgendwo gelesen...

     

    LG

    Andreas

  • feldner14
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1331732318000

    Würde mich auch über ein paar Erfahrungsberichte interessieren. Der Preis ist ja derzeit mehr als heiß, für ein 5-Sterne Hotel fast schon geschenkt. (Zimmer mit ÜF, Halbpension ist teuer). 

     

    Die günstigen Preise werden wohl quasi noch ein "Eröffnungsangebot" sein, das Hotel will wohl ne Reputation aufbauen/Stammgäste bekommen, anders kann ich mir die Preise nicht erklären. 

     

     

    Möchten im Juli für 3 Wochen auf die Seychellen und auch ein paar Tage dort verbringen.

  • geromaro
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 816
    geschrieben 1331742789000

    wiwi1989:

    Würde mich auch über ein paar Erfahrungsberichte interessieren. Der Preis ist ja derzeit mehr als heiß, für ein 5-Sterne Hotel fast schon geschenkt. (Zimmer mit ÜF, Halbpension ist teuer). 

     

    Hi Wiwi,

    Hotel auf dem Grundstück des alten Plantation Club. ÜF interessant. HP nicht bezahlbar. Aussen keine Restaurants. "Batista" bitte vergessen. Essen mäßig. Nur per Taxi.  Kempinski wäre uns zu "nobel". Passt nicht in die Atmosphäre der "Trauminseln". Auf jeden Fall Kombi mit 1 Wo La Digue zu empfehlen.  Bei Interesse nach PN meine 18 Seiten Infos + Karten.  Bitte kurze Profil Info.  Wiwi 1989 ein besschen "mager". Fliege morgen früh 2 Wo in die Carib.  Beste Grüße  Gero

    8/18 Alcudia, 11/18 Samana, 5/18+4/19 Seych. Unser Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1331818201000

    Nun, wer bei der Unterkunft das Geld fürs Kempinski hat, der sollte es auch beim Essen haben. Essen ausserhalb + Mietwagen oder Taxi um dorthin zu kommen, kommen schlussendlich aufs selbe raus. Ob bei vergleichbarer Leistung ist fraglich.

     

    Seychellen nur wegen eines bestimmten Hotels & dort verfaulen? Rausgeschmissenes Geld ...

    born 2 dive - forced 2 work
  • feldner14
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1331821275000

    Zwischen Geld haben und Geld ausgeben wollen, ist halt noch ein Unterschied. ;-) 65 Euro Aufpreis für  Halbpension sind imo einfach zu viel. Und für ein paar Tage ist das Kempinski sicher geeignet, "verfaulen" will dort niemand, sprich ich werde keine 3 Wochen dort bleiben. :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!