• Seilchen
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 255
    geschrieben 1290079379000

    Hallo!

    Bis jetzt waren wir im November immer Kanaren-Urlauber, aber wir würden nächstes Jahr gerne mal etwas anderes ausprobieren und Kapverden würde ja vom Wetter sehr gut passen. Von Österreich aus ist zwar das Hinkommen ein bißchen mühsamer, als von Deutschland aber trotzdem hält sich die Flugzeit noch in Grenzen.

    Wir (2 Erwachsene, 1 Kind - 6 Jahre) suchen nach einem kinderfreundlichen Hotel mit großen Zimmern (am besten Familienzimmern mit 2 Räumen) in Strandnähe. Mir würden ja am besten Strandbungalows gefallen, aber bis jetzt habe ich so etwas bei den Hotels auf den Kapverden noch nicht gesehen oder kennt ihr da ein Hotel das solche Bungalows bietet?

    Auf welche Insel der Kapverden würdet ihr fliegen? Muss man irgendetwas Spezielles beachten?

    Wie sieht es bezüglich Ausflügen aus? Kann ich mir das so ähnlich vorstellen, wie auf den Kanaren, also daß ich mir einfach ein Auto miete und losfahre oder ist das nicht wirklich zu empfehlen?

    Wie sieht es bezüglich Essen gehen aus? Ist es sinnvoller meist im Hotel zu essen oder gibt es schon recht gute einheimische Lokale?

    Wir haben schon gerne den Luxus eines Hotels, aber machen trotzdem gerne Ausflüge und kommen mit Land und Leute in Kontakt. Kommt man mit Englisch auf den Kapverden gut zurecht? Portugiesisch kann ich leider nicht, aber Spanisch... aber wird mir dort vermutlich auch nicht viel helfen, oder?

    Aber ich habe kein Problem mir vor dem Urlaub ein paar Kreolische Wörter zuzulegen, denn ich finde schon, daß das auch zum Resepekt vor Land und Leuten dazugehört.

    Ich freue mich also über Hotel-, Ausflugs- und Inseltipps!

    DANKE!!

  • Seilchen
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 255
    geschrieben 1294055070000

    Hallo nochmal...

    Weiß hier niemand etwas?

    Würde mich noch immer über Anregungen freuen!

    Danke!

  • anita
    Dabei seit: 1088899200000
    Beiträge: 672
    geschrieben 1294082453000

    Hallo,

    auch wenn man landschaftlich die Inselgruppen vergleichen kann, isrt der Urlaub auf den Kapverden ganz anders.

    1) Der Tourismus beginnt dort erst, d.h. es wird gebaut auf ****** komm raus.

    2) die am meisten von Touristen besuchten Inseln sind Sal und Boavista, die aber beide außer Strand nicht so viel zu bieten haben. Andere Inseln errreicht man nur von diesen beiden Inseln aus.

    3) Da das Land arm ist, muss sehr viel eingeführt werden. das bedeutet, dass die Preise eher hoch sind, z.B. beim Essen gehen.

    4) Als ich vor 5 Jahren das letzte Mal in Sal war, gab es einen Mietwagenverleiher mit astronomischen Preisen.

    5) Die medizinische Versorgung steckt in den Kinderschuhen, was man besonders bei Kindern und Menschen mit Vorerkrankungen berücksichtigen solllte.

    Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne auch anmailen.

    Gruß anita

  • Seilchen
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 255
    geschrieben 1294135052000

    Ok, danke, das hilft mir schon mal ein bißchen weiter!

    ;)

  • Gabrielecats
    Dabei seit: 1195171200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1294186778000

    Hallo,

     

    wir waren vor 4 Jahren im Januar mit unserer damals 3-jährigen Tochter in dem seinerzeit gerade neu eröffneten RIU Funana auf der Insel Sal.

     

    Das Hotel und der Strand war ok. Wir hatten allerdings sehr viel Pech mit dem Wetter. Vor allem der extrem starke Wind war sehr unangenehm und man hatte ständig den Sand in den Augen und am ganzen Körper.

     

    Von der Insel Sal haben wir ein bisschen auf einer Rundfahrt gesehen. Ein sehr armes Land und uns hat die Atmosphäre dort irgendwie deprimiert.

     

    Also unser Fall waren die Kapverden nicht, aber das ist unsere ganz persönliche Meinung.

     

    Viele Grüße

     

    Gabriele 

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1294524270000

    @Seilchen

    Ich rate mal aus deinem Eingangsposting das ihr was zum Baden sucht! Gut auf den Kapverden wäre eigentlich eine Inselwanderung um sich die landschaftlich schöneren Inseln anzusehen.

    Zum Baden kommt eigentlich nur Sal und BoaVista in Frage. Wobei ich letztere Insel für besser finde. In Sal ist der Tourismus weiter entwickelt und BoaVista ist größer und es gibt ein paar mehr Ausflugsziele.

    Allerdings wird auf BoaVista ein neues Hotel nach dem anderen eröffnet. Welches Hotel ihr möchtet dafür schau doch einfach mal in die Hotelbewertungen, außerdem dürfte der ein oder andere Reisetipp für dich Hilfreich sein. du kannst dir jetzt auch von BoaVista aus deinige anderen Inseln ansehen. Die TUI hat einen kleinen Charterflieger, zwischen 200,- und 250,- Euro je Person.

    Du kannst dir ein Auto mieten aber ersten wenns geht nur mit GPS fahren und zweitens einen Geländewagen, sonst kommst Du nicht weit. Allerdings habe ich jetzt gesehen das reichlich Straßen gebaut werden.

    schönen Urlaub

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • moncherie77
    Dabei seit: 1176336000000
    Beiträge: 367
    geschrieben 1296944568000

    hallöle, kann mir von euch vielleicht jemand sagen wie weit in Sal der Flughafen vom Riu Garopa entfernt ist und ob ich dort auch individuell hinkäme wenn ich keinen Transfer hätte?

    Vielen lieben DANK :-))

  • Suppenhuhn007
    Dabei seit: 1296518400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1296996209000

    Wir waren letztes Jahr auf Sal, im Riu. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel dauert max. 30min. Man kann sich aber auch ein Taxi zum Hotel nehmen. Auf der Insel Sal gibt es nich so viel zu sehen. Die Insel ist bestens zum erholen geeignet. Die wichtigsten Strassen sind gut ausgebaut. Das RIU Hotel befindet sich direkt am Strand. Der hoteleigene Ausgang zum Strand ist von 7:00-20:0Uhr offen. Essen gehen außerhalb des Hotels lohnt nicht wirklich, da auf Sal alles eingeführt werden muß.

    Man muß nicht immer Urlaub haben um zu reisen.
  • Geli73
    Dabei seit: 1164499200000
    Beiträge: 187
    geschrieben 1298106410000

    Hallo,

     

    wir haben für Mitte März das RIU Karamboa in Boa Vista als Pauschalreise über TUI gebucht.

     

    Wie funktioniert das mit dem Visum? Wir haben bereits die Tickets bekommen, allerdings keinen Gutscheinf für ein Visum. Müssen wir das Visum selbst bezahlen und beantragen.

     

    Danke für Eure Hilf.

     

    Geli

  • Monja1968
    Dabei seit: 1221523200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1298116520000

    Hallo Geli,

     

    wir fliegen nächste Woche auf die Kapverden und bei uns hat das alles das Reisebüro erledigt. Sie benötigten dazu lediglich eine Kopie des Reisepasses und auf Nachfrage wurde uns das Antragsformular fürs Visum ausgehändigt (Kopie) und darauf steht dass man nichts schriftliches mehr erhält und das Visum bei der Einreise in den Pass gestempelt bekommt.

    Frag doch bei deinem Reisebüro einfach noch mal nach!

     

    Schönes WE noch, fange jetzt an Koffer zu packen!

     

    Monja

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!