• Thomsil
    Dabei seit: 1175644800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1290367310000

    Hallo,

    wir wollen im September 2011 eine Busrundreise nach Namibia buchen.

    Hat jemand Erfahrung mit dem Sitzabstand bzw. der Belegung der Busse

    bei den Rundreisen von Z.B. Meiers Weltreisen oder Der Tour?

    Welche Busse werden eingesetzt (50 Personen??) Wie groß waren die

    Reisegruppen??

    Würden uns über Tipps/Erfahrungsberichte freuen.

    Gruß

  • Tourleader
    Dabei seit: 1121299200000
    Beiträge: 665
    Zielexperte/in für: Westkanada Südliches Alaska Südafrika Sambia Namibia Botswana
    geschrieben 1290386390000

    Hallo Thomas,

     

    zunächst ein herzliches "Willkommen" bei uns im Afrika-Forum.

     

    Da die Straßen in vielen Regionen Nambias nicht besonders gut sind, werden in der Regel keine Reisebusse eingesetzt, wie man sie aus Europa kennt. Meist sind es Spezielanfertigungen, die auf LKW-Fahrgestelle montiert werden.

     

    Die Sitzabstände sind ausreichend; die Gruppengrößen in der Regel noch überschaubar (d.h. meist nicht mehr als etwa 30-35 Personen, aber das schwankt von Anbieter zu Anbieter). In diesen Fahrzeugen gibt es meist keine Klimaanlage sondern nur Schiebefenster.

     

    Bei Interesse würde ich dir sehr gern einen lokalen Veranstalter vorstellen, der mit gepflegten und sehr bequemen Bussen sowie relativ kleinen Gruppen unterwegs ist. 

    Regional ansässige Unternehmer verfügen häufig auch über ein sehr gut funktionierendes Netzwerk; ein Vorteil, der vor Ort nicht zu unterschätzen ist! ;)

     

    Da wir aus gutem Grund hier im Forum keine Werbung betreiben, solltest du mir bitte eine PN schicken, wenn du weitere Infos zu diesem Thema möchtest.

     

    Ich wünsche dir/euch viel Vorfreude auf dieses tolle Land mit seinen liebenswerten Menschen und einer beeindruckenden, sehr abwechslungsreichen Landschaft.

     

    Viele Grüße von der Nordseeküste und einen guten Start in die neue Woche

     

    Andreas

  • Urlaubslust11
    Dabei seit: 1295049600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1295092501000

    Hallo,

    will im April 2011 zu Zweit eine Rundreise durch Namibia machen. Bin auf den Anbieter "Thobareisen" in Oberammergau gestoßen. Habe noch nie was von denen gehört.

    Sind dei empfehlenswert?

  • Tourleader
    Dabei seit: 1121299200000
    Beiträge: 665
    Zielexperte/in für: Westkanada Südliches Alaska Südafrika Sambia Namibia Botswana
    geschrieben 1295112465000

    Hallo Urlaubslust11,

     

    zunächst möchte ich dich sehr herzlich bei uns im Afrika-Forum begrüßen und dir viele hilfreiche Informationen und Tipps für eure Tour wünschen.

     

    Zu den Spielregeln bei HC gehört aus gutem Grund, dass hier im Forum keine Werbung betrieben werden darf. Daher auch keine Stellungnahme zu deiner Frage nach dem genannten Veranstalter.

     

    Generell würde ich dir für Rundreisen im südlichen Afrika immer empfehlen, einen in der Region ansässigen Veranstalter zu wählen, da diese in der Regel über ein gutes Netzwerk vor Ort verfügen.

     

    Sofern du an weitergehenden Tipps zum Thema Veranstalter interessiert bist, schicke mir bitte eine PN.

     

    Viele Grüße von der heute trüben Nordseeküste und ein schönes Wochenende

     

    Andreas

     

     

  • erger
    Dabei seit: 1261008000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1527427544463

    Hallo Urlaubslust,

    offensichtlich hast du gute Kontakte zu ansässigen Veranstaltern für Afrika.

    Ich ziehe jetzt gerade um und würde gerne ab Juli für 2-3 Wochen so Art organisierte Busrundfahrt/inkl ÜN/HP machen.

    Wo bin ich in Afrika zu dieser Zeit am besten aufgehoben?

    Bisher habe ich nur organisierte Busrundreisen (Veranstalter) gemacht, mit 1/2 DZ.

    Das ist grundsätzlich natürlich sehr bequem.

    Leider habe ich bisher jedoch noch nicht das Passende gefunden.

    Für mich wäre es jedoch kein Problem, mir selbst Flüge und Hotel zu suchen, bis zur Safariefahrt.

    Wie würdest du denn da vorgehen?

    LG Barbara

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!