• Hatje
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1341919562000

    Hallo, liebe Afrika-Freunde,

    wer kann mir sagen, wann die beste Reisezeit für Tansania ist. Es soll eine Rundreise zu den bekannten highlights weerden und anschließend ein Badeaufenthalt auf Sansibar.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9032
    Verwarnt
    geschrieben 1342478285000

    Zur Zeit der Migration!  ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • regent0
    Dabei seit: 1182211200000
    Beiträge: 923
    geschrieben 1342481376000

    Hallo Hatje,

    schön das Du den Weg ins Forum gefunden hast. Aber nun zu Deiner Frage:

    Die beste Zeit um die großen Tierwanderungen in der Serengeti zu erleben ist März bis Mai.

    Hier findest Du weitere Informationen über die SERENGETI

    Wilfried

    °° Lache niemanden aus, der einen Schritt zurück geht. Bedenke immer, er könnte auch Anlauf nehmen. °°
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9032
    Verwarnt
    geschrieben 1342483185000

    Hmm, ich hätte mehr so Ende Dez. - März gesagt...  :?

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • regent0
    Dabei seit: 1182211200000
    Beiträge: 923
    geschrieben 1342532799000

    Den Dezember sehe ich als nicht bedeutend an da die Tiere sich noch auf dem Rückweg von der Masai Mara befinden.

    Januar und Februar halten sich die großen Herden (Gnus und Zebra) im Südosten der Serengeti (in der Kurzgrassavanne zwischen Ngorongoro und Serengeti) auf. Sie kalben hier, sind also nicht auf Wanderschaft. Erst im März/April, mit Beginn der Regenzeit, fällt der Startschuss für die Migration in nordwestliche Richtung. Diese Monate sind durchaus auch reizvoll, aber eher etwas für Besucher die sich von Regenfällen nicht beeindrucken lassen.

    Ab Mitte Mai ist es wieder trockener und die Wanderung der Tiere in Richtung der Masai Mara ist in vollem Gange. Die Herden gelangen in den Western Corridor der Serengeti, wandern am Mbalageti-Fluss entlang und gelangen zum Grumeti den sie durchqueren müssen.

    Hier kann man den zeitlichen Verlauf der Migration sehen.

    Wenn stehende Herden beobachtet werden sollen ist Januar und Februar durchaus eine gute Zeit. ;) Wer diese endlosen Herden auf der Wanderschaft erleben möchte, sollte besser ab Mitte Mai in die Serengeti fahren. :D

    Hier ein paar Bilder aus dieser Zeit die in der SERENGETI entstanden sind.

    Wilfried

    °° Lache niemanden aus, der einen Schritt zurück geht. Bedenke immer, er könnte auch Anlauf nehmen. °°
  • rotembo
    Dabei seit: 1287705600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1342555128000

    Hallo,

    ich glaube, so pauschal kann man das nicht beantworten. Die beste Reisezeit hängt auch von der Tour und den persönlichen Wünschen ab. Wenn es sich um eine Standardtour handelt, die von den großen Reiseveranstaltern angeboten wird, kommt man im Zweifel gar nicht in die Grumetiregion. Ich war bei meinen ersten Touren hauptsächlich im Seroneratal, und da sind Tierbeobachtungen im Mai so kurz nach der Regenzeit eher schwierig. Abgesehen davon ist im Lake Manyara und in dem Tarangire (wenn die enthalten sind) in der Zeit eher wenig zu sehen, vor allem wohl interessant für Tierbeobachtungen.

    Ich war im August und im November in Tansania, und meine Traumreisen waren im August. Da waren die großen Tierherden zwar nicht im Seroneratal, dafür gab es traumhafte Bedingungen, Raubtiere zu beobachten, allein 9 Leoparden. Da ich individuell gebucht habe, ist der guide wunschgemäß bis an den Mara River gefahren, so dass wir dort zusätzlich die Migration beobachten konnten. Außerdem ist der Tarangire zu der Zeit überwältigend, da es riesige Elefantenherden gibt sowie die sogenannte kleine Migration. Im kommenden Jahr fahre ich im Juli und erwarte ähnliches. Die Serengeti kann man nicht auf die Migration beschränken, und Tansania erst recht nicht!!!!

    Der November war auch toll, aber nicht so überwältigend wie der August. Ich hatte zweimal Glück, dass die Gnus bereits im Süden angekommen waren, der Rest war toll, aber kein Vergleich zum August (bei der individuellen Tour).

    Ich persönlich fände auch den Januar/Februar interessant, wo die Gnus geboren werden. Solange ich berufstätig bin, werde ich aber zu der Jahreszeit keinen Urlaub bekommen :-(

    Ich würde vielleicht auch mal googeln, es gibt gute Seiten, wo nach Monaten unterschieden wird. 

    Dieses Jahr fahre ich übrigens im September/Oktober, also noch 10 Wochen :-)))) 

    Viel Spaß beim Planen

    Annette

  • reisender49
    Dabei seit: 1261440000000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1342556718000

    Hallo Hatje,

    tja die beste Reisezeit für Tansania ist schwierig vorherzusagen, wie du an den anderen Beiträgen schon gemerkt hast :?

    Wir waren im April zur Regenzeit - für die Serengeti war das wunderschön. Haben wenige Touris gesehen, Preise waren günstig. Aber auch relativ wechselhaftes Wetter.

    Nach Sansibar würde ich zu dieser Zeit nicht mehr fahren, da es hier sehr viel geregnet hat. Aber das ist reine Glückssache..

    Die Kombi der Parks und Sansibar zu optimalen Zeiten bereisen zu können ist schwierig.

    Aber jede Jahreszeit hat ihre Vorteile.

    Viel Spaß beim Planen ;)

    Gruß

    Uli

    Die Europäer haben die Uhr, die Afrikaner aber haben die Zeit.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9032
    Verwarnt
    geschrieben 1342560586000

    @ regent,

    sicherlich richtig, der TO will aber auch nach Sansibar, und das ist im Mai nicht optimal.

    Wir waren Ende Dezember auf dem Festland und haben sehr viele Tiere gesehen, riesige Gnuherden, wandernde Büffel... Es war phantastisch!

    Silvester flogen wir dann nach Sansibar und hatten dort bestes Wetter - nur Sonnenschein! :D

    @rotembo,

    ja, der Januar/Februar würde mich auch sehr reizen...

    Mein Neid ist Dir gewiss in 10 Wochen! ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • regent0
    Dabei seit: 1182211200000
    Beiträge: 923
    geschrieben 1342563106000

    @reisender

    Dann gehörst Du also zu denen die sich von heftigen Regenfällen im April in der Serengeti nicht beeindrucken ließen. Respekt, das habe ich mich noch nicht getraut. ;)

    Verstehe auch völlig warum Du Sansibar zu dieser Zeit (Badeurlaub) nicht noch einmal bereisen würdest.

    @Malini

    Die Regenzeit gehört ab Mitte/Ende Mai auch auf Sansibar der Vergangenheit an. Die Quecksilbersäule klettert im Mai/Juni zwar nicht mehr über die 30°, die Regentagen sind jedoch eher als gering einzuschätzen, wie auch im Januar. Wir alle haben aber keine Glaskugel um das ständig wechselnde Wetter und die Verschiebungen der Regenzeit vorauszusagen. :disappointed:

    Wilfried

    °° Lache niemanden aus, der einen Schritt zurück geht. Bedenke immer, er könnte auch Anlauf nehmen. °°
  • tuerkeirot
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 745
    geschrieben 1345992253000

    hallo zusammen,

    mein Wunsch wäre es nächstes Jahr ca.ab Mitte Juni - Mitte Juli für 2-3 Wochen

    eine Reise mit Safaritour und anschl.Badeaufenthalt in Sansibar zu machen.

    Es kommt leider nur dieser Zeitraum infrage,weil unsere Töchter unterschiedliche Ferienzeiten haben(untersch.Bundesländer).

    Habe mir Südafrika noch gar keine Erfahrungen und bin über jede Hilfe dankbar.

    Vielleicht wäre ja ein anderes afrikanisches Land für diesen Zeitraum besser geeignet zum "Safari machen".

    In welche Saisonzeit (Haupt/Neben/Zwischen)zählt diese Reisezeit preislich gesehen?

    Auch da hab ich keinerlei Vorstellungen.

    Würdet ihr uns beim erstenmal event.eine geführte Reise empfehlen?

    Ich glaub an Fragen reicht das erstmal und ich freue mich sehr über eure Antworten ;)

    Liebe Grüße Antje

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!