• MazelStar
    Dabei seit: 1444176000000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1474053921000

    Hallo allerseits!

    Ich habe ein super Angebot für eine Rundreise vom Flughafen Linz in den Iran gefunden. Die Reise wäre wirklich sehr passend, weil sie nicht nur in mein Budget fällt, sondern auch während meinen Semesterferien im Februar stattfindet. Zudem gehört der Mittlere Osten zu jenen Gebieten, die ich noch nicht bereist habe. 

    Jedoch mache ich mir etwas Gedanken über die Küche dort. Ich ernähre mich seit einiger Zeit schon vegan und weiß aber, dass die persische Küche sehr fleischlastig ist. Da ich andere Kulturen respektiere, wäre es für mich auch in Ordnung nur vegetarisch zu Essen. Aber ist das denn möglich? 

    Wäre toll, wenn ihr mir mit euren Erfahrungen weiterhelfen könnt :)

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. Aurelius Augustinus (354 - 430)
  • Surfingjo
    Dabei seit: 1416873600000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1474195062000

    Hallo!! Gratuliere erst mal zu deinem Reise Entschluss. Es scheint mir ein sehr spannendes Projekt, was du da vor dir hast. Vegan auf Reisen ist natürlich nicht immer einfach. Ich selbst esse selten Fleisch, ernähre mich also hauptsächlich vegetarisch und musste da auch lernen, dass es in vielen Ländern dann recht einseitig werden kann. Die Persische Küche hat für dich Reis, Kartoffeln, Auberginen, Linsen und noch anderes Gemüse zu bieten. Wie es vor Ort dann aber tatsächlich aussieht, besonders ob das kulturell als unhöflich gesehen wird, wenn du einen Großteil der Speisen nicht anrührst, darüber würde ich mich in einem erfahrenen Reisebüro informieren.

  • palmkatzerl
    Dabei seit: 1460246400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1474496231000

    Ich finde dein Reisevorhaben auch wirklich sehr spannend! An den Punkt mit den dortigen Sitten und Gebräuchen, wenn du gewisse Speisen ablehnst, habe ich noch gar nicht gedacht. Solltest du auf jeden Fall in Erfahrung bringen wie das gehandhabt wird.

    Ansonsten kann ich dir leider nicht wirklich weiterhelfen, da ich noch nie im Mittleren Osten war. Ich habe selbst aber vor einiger Zeit meine Küche auf vegetarisch umgestellt und habe einige vegetarische und vegane Rezepte für traditionelle Gerichte aus dieser Gegend. Da sollte es also mit Glück doch was für dich geben :)

     

    Und vergiss nicht direkt bei der Airline deine Ernährungswünsche mit anzugeben, sonst kann es passieren dass du beim Flug Essen mit Fleisch serviert bekommst.

  • MazelStar
    Dabei seit: 1444176000000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1475074147000

    Ja, ich freue mich schon sehr auf meine Rundreise in den Iran. Es ist halt mal was ganz anderes und ich bin auch schon sehr gespannt auf die Kultur und so dort. Ich bin so froh dieses Angebot ab Linz gefunden zu haben. Normalerweise findet man die besten Angebote immer nur ab Deutschland

    Eine Freundin hat gemeint, ich sollte einfach mal am besten Persisch essen gehen und dann merke ich ja schon, was ich essen kann und lerne auch gleich die Begriffe richtig auszusprechen :)

    Jetzt muss ich nur noch ein persisches Lokal finden. Dort könnte ich dann bestimmt auch nach Sitten und Ähnlichem fragen :D

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. Aurelius Augustinus (354 - 430)
  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2384
    geschrieben 1475076104000

    Hilfreich kann sein, wenn man als Grund für's nicht Essen gesundheitliche Unverträglichkeiten nennt. Das wird für gewöhnlich nicht hinterfragt.

    Paradies ist wenn einer aufpasst, dass kein Depp reinkommt.
  • Surfingjo
    Dabei seit: 1416873600000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1475134386000

    Der Tipp mit der Unverträglichkeit ist in so einem Fall Gold wert! So würde ich es auch mache. Vorher ein persisches oder iranisches Restaurant auszuprobieren ist auch eine gute Idee, kennst du da eines in Linz?

  • MazelStar
    Dabei seit: 1444176000000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1476644648000

    Das mit der Unverträglichkeit ist eine super Idee! Das werde ich auf jeden Fall machen. Persische Lokale kenne ich in Linz leider nicht, sondern nur in Wien. Aber ich habe jetzt einfach mal nach einem Persischen Restaurant in Linz gegoogelt und bin auf das Shiraz gestoßen. Das wirkt auch sehr authentisch. Da kann ich ja gleich mal mein Glück probieren bzw. kann ich ja auch eines in Wien besuchen und mich dort informieren :)

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. Aurelius Augustinus (354 - 430)
  • MazelStar
    Dabei seit: 1444176000000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1477949359000

    Ich war jetzt in einem persischen Lokal essen und habe auch noch so privat mit ein paar Leuten gesprochen, die entweder einen persischen Hintergrund haben oder schon einmal im Iran waren. 

    Und sie meinten, dass vegetarisch kein Problem darstellt. Anscheinend ernähren sich schon viele junge Iraner und Iranerinnen vegetarisch. Mir wurde auch gesagt, dass besonders im Teheran vegan auch kein Problem spielen sollte. Natürlich muss man sich da ein bisschen mehr vorher informieren, also genau googlen wo sich welches Lokal befindet, aber es ist definitv etwas was man dort kennt und auch ausgeübt wird. 

    Das hat mich doch schon sehr beruhigt :) Ich werde zwar eine Rundreise machen und nicht nur im Teheran sein, aber da wurde mir gesagt, dass man eigentlich überall immer zumindest Linsen oder Reis haben kann. Und selbst kaufen kann ich mir im Supermarkt auch jeder Zeit etwas. Jetzt freue ich mich noch mehr über meine Reise von Linz nach Iran :D

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. Aurelius Augustinus (354 - 430)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!