• wwonka57
    Dabei seit: 1204761600000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1265198169000

    Hallo Leute,

    wir möchten einen Kurzurlaub ( Pauschalreise) ca.8 Tage am toten Meer machen. Wer kann Tipps zu Reiseveranstaltern u. Hotels geben ? Lohnt es sich ?

    das Leben ist zu kurz um lange Trübsal zu blasen.
  • oprima
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1265205462000

    komische Frage. Kommt drauf an was Du dort machen möchtest. Salzwasser genießen? Kulturgeschichte: hier zog Abraham vorbei? Wandern? Archäologie? Geologie?

    wasser versorgung Israel studieren? wie alle wissen, sinkt der Wasserstand von Jahr zu Jahr und die Hotels liegen immer weiter vom See entfernt. Haben glaube ich schon eine kleine Eisenbahnlinie gebaut.

    Meine Oma war in den 70er Jahren... fotos heute daneben legen.... auweia

     

    In 2010 wo man sich überall erkundigen kann ist deine Frage etwas seltsam.

    Bedenke aber auch die Sicherheitslage. es kann zu jeder Zeit...

  • wwonka57
    Dabei seit: 1204761600000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1265218135000

    danke für die sehr freundlich klingende Antwort. Warum hast du überhaupt geantwortet ?Weder eine Info zu Hotels noch zu Reiseveranstaltern... :frowning:  Wir wollen etwas baden, etwas Kultur

    (Tagesttouren) u. einfach wissen ob sich ein Kurzurlaub lohnt oder ob man lieber mehr Zeit einplanen soll. Danke trotzdem das du dir die Mühe gemacht hast zu schreiben. ;)

    das Leben ist zu kurz um lange Trübsal zu blasen.
  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1265237440000

    @wwonka57 sagte:

    Hallo Leute,

    wir möchten einen Kurzurlaub ( Pauschalreise) ca.8 Tage am toten Meer machen. Wer kann Tipps zu Reiseveranstaltern u. Hotels geben ? Lohnt es sich ?

    Also, die Frage, was Ihr dort machen wollt, ist schon berechtigt.

    Leider sagt Ihr auch nicht, ob Ihr nach Jordanien oder Israel wollt.

    Ich kann nur zur jordanischen Seite was sagen: Es gibt dort am Toten Meer nur einige wenige Hotels, die alle in der Luxusklasse spielen (Mövenpick etc) und entsprechend kosten.

    Buchbar sind die über die ganz normalen Reiseveranstalter oder Hotelportale.

    Aber 8 Tage da rumliegen, stell ich mir eher öde vor. Da ist sonst nämlich nichts ausser diesen paar Hotels (keine Stadt).

    Für Touren ist dies ein denkbar schlechter Ausgangsort. Die Entfernungen in Jordanien sind zwar nicht gross, aber es gibt dort am Toten Meer keinen Ort/Stadt, und daher auch keine öffentlichen Verkehrsmittel oder Taxis.

    Ihr seid daher auf vom Hotels organisierte Transfers angewiesen, und die dürften eben der Hotelklasse entsprechend teuer sein. Und Jordanien ist eh kein billiges Reiseland.

    Ich würde für Jordanien etwa 10 Tage einplanen. 2 Tage Madaba/Amman & Umgebung, 2 Tage Petra, 2 Tage Wadi Rum, und dann noch 3-4 Tage am Toten Meer relaxen.

    Aufgrund der geringen Entfernungen lässt sich das alles recht stressfrei machen.

    Einen Reiseveranstalter braucht man nicht, da sich vor Ort alles mit Taxis und Bussen regeln lässt. Hotels gibt es massenweise in der 3*-Klasse, kann man alles von Deutschland aus vorbuchen.

    Wenn Ihr aber mit Reiseveranstalter wollt, dann einfach mal bei den bekannten schauen. Jordanien ist ein unkompliziertes Reiseland, hat fast jeder im Programm.

    Für Rundreisen auch mal wikinger-reisen, studiosus, marco polo, djoser, gebeco schauen.

  • wwonka57
    Dabei seit: 1204761600000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1265313261000

    vielen vielen Dank, das ist genau das was ich wissen wollte. Das Land war mir egal. :D

    das Leben ist zu kurz um lange Trübsal zu blasen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!