• rachi
    Dabei seit: 1206662400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1303887504000

    In 6 Wochen machen wir eine Rundreise durch Jordanien, beginnend in Sharm el Sheikh. Dass es im Nahen Osten derzeit unruhig ist, wissen wir. Aber das Auswärtige Amt hält sich wie gewohnt dezent zurück. Wer von Euch hatin den letzten 3-4 Wochen eine Rundreise unternommen und wie war die Situation als Tourist?

    Danke, Rachi

  • harald089
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1303978553000

    nur ein kleiner Tip; von der Vergangenheit kann man nicht auf die Zukunft schliessen.

    Ich würde einfach täglich die Nachrichten verfolgen.

    Und ab und zu mal evtl. hier rein schauen:

    http://www.jordantimes.com/

     

    Ich meine mehr könnt Ihr nicht machen.

    Viel Spaß in JOR.

    harald089
  • mutteraufreisen
    Dabei seit: 1242950400000
    Beiträge: 1519
    geschrieben 1304625127000

    ich war bis vor 2 Wochen noch auf dem Sinai . Rundreisen , die von dort nach Jordanien gestartet sind , fanden alle ohne Probleme statt und die Teilnehmer kamen begeistert zurück .

    Aber mein Vorredner hat natürlich recht , es kann sich jeden Tag anders ergeben, momentan brodelt es ja mal hier, mal dort ...und wenn der Funken wieder überspringt und man hängt gerade mittendrin...

    Aber Touristen sind dabei wohl nicht das Ziel , mal abgesehen von solchen Aktionen wie eben in Marokko.

    Kölsch ist die einzige Sprache , die man auch trinken kann
  • harald089
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1304628393000

    das stimmt leider so nicht.

    In vielen Fällen sind gerade Touristen das Ziel und nichts anderes.

    Sorry!!

    harald089
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!