• KV28
    Dabei seit: 1189123200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1192995465000

    Wir sind zwei Mittvierziger und bevorzugen seit etlichen Jahren die griechischen Inseln. Nachdem wir Samos vor einigen Jahren schon im Visier hatten und es wegen der damaligen Waldbrände etwas "schieben" mussten, steht es jetzt für den Haupturlaub im September 2008 an. Wir bevorzugen kleine, eher schlichte Hotels oder Pensionen, möglichst nur Frühstück, und diese als Basis für ausgiebige Wanderungen als auch relaxte Strandtage "zwischendurch". Empfohlen wurde uns bisher das Hotel "Long Beach" in Kokkari oder das "Spiti" in Irion, also entgegengesetzte Orte. Die entsprechenden Hotelbewertungen habe ich natürlich gelesen, sind für beide Häuser gut und aussagekräftig. Wäre toll, wenn jemand noch den einen oder anderen Tipp für uns hat, auch ein drittes (oder viertes, fünftes...) Hotel. Dafür danke ich im voraus. Gruß J.

    KV28
  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3918
    geschrieben 1193055864000

    Hallo!

    Wir waren vor einigen Jahren in Pythagorin im "Pegasus". Ist eine einfache Familien-Pension im Stadtzentrum. Günstig gelegen in der Nähe des Hafens und zu vielen Tavernen. Strände in Stadtnähe sind wie fast auf der ganzen Insel eher steinig. Wir hatten ein Fahrzeug und sind jeden Tage an einen anderen Strand und über die Insel gefahren. Als reinen Badeurlaub würde ich Samos allerdings nicht empfehlen.

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • lutzst
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1193123471000

    Hallo,

    ich denke, es kommt darauf an, was ihr wollt. Zum Wandern ist als Ausgangspunkt Kokkari am besten geeignet. Pythagorion und Ireon sind hingegen eher karg und bieten kaum Wandermöglichkeiten. Von Kokkari aus kann man aber direkt Wanderungen in die Bergdörfer unternehmen (z. B. Manolates, Vourliotes). Als Wanderfreund bin ich von Samos einfach begeistert und habe bereits mind. 12 Wanderungen unternommen. Als Standort kommt für mich daher nur Kokkari oder das Nachtigallental (Agios Konstantinos, sehr ruhig gelegen) in Betracht oder auch der Süden bei Votsalakia/Limnionas. Eine sehr gute Beschreibung über Samos und Ausflugsmöglichkeiten finden sich auch auf einer österreichischen Webseite über Samos. Hier habe ich auch eine Wanderung mit Fotos im Norden der Insel beschrieben. Wollt ihr noch weitere Informationen zu Wanderungen und Tipps, so könnt ihr euch gerne bei mir melden.

    Gruß

    Lutz.

  • Haselgaby
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1194444794000

    Hallo!

    Ich war letztes Jahr auf Samos und dort in Kokkari. Für mich ist das mit weitem Abstand der schönste Ort auf Samos. Ich bin im Archangelos Village gewesen und hab meine Hotelbewertung abgegeben mit einigen Bildern dazu. Das hat überhaupt keine Verpflegung und so kann man jeden Abend wo anders essen - und es gibt total gute und leckere Tavernen in Kokkari, das Meltemi zum Beispiel ist direkt gegenüber der Anlage.

    Zum Strand von Kokkari muß man nur über eine schmale, nicht so arg befahrene Straße, zum Lemonakia Strand (einem der schönsten der Insel) läuft man ca. 20 Minuten.

    Ich werde sicher wieder hinfahren, ich war begeistert. Die Anlage ist so liebevoll ausgestattet und von der Besitzerin und ihrer Tochter auch entsprechend liebevoll geleitet. Ich bin schon viel gereist, aber das war ein absolutes Highlight.

    Viel Spaß auf Samos!

    Haselgaby

  • Lissy
    Dabei seit: 1123113600000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1195843708000

    Hallo Haselgaby,

    wir haben für nächstes Jahr auch das A. Village gebucht *freu*

    Hört man, wenn man ziemlich weit vorn an der Straße ein Zimmer hat, denn viel vom Verkehrslärm? Dann würden wir nämlich versuchen, ziemlich weit nach hinten zu kommen.

    Liebe Grüße

    Lisa

  • kokkarius
    Dabei seit: 1195862400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1195866361000

    Yassas!

    Gruss an alle Samos - Liebhaber und die, die es noch werden wollen!

    Wir fahren seit 8 Jahren nach Kokkari und werden auch die nächsten Jahre unseren Urlaub dort verbringen.

    Allen die nicht unbedingt auf chiki-miki stehen sei Kokkari empfohlen - ihr werdet euch garantiert wohl fühlen.

    Wir buchen immer nur Flug und suchen die Unterkunft selber - lohnt sich finanziell und ist auch für Erstbesucher durchaus zu empfehlen, da genug Kapazität in allen Preis/Leistungsklassen vorhanden ist.

    Wenn Du/ihr zwischen dem 27.05 -17.06.08 vorhabt nach Kokkari zu kommen, sind wir euch mit -unvoreingenommenen - (was ein Wort!) Tipps gerne behilflich.

    In dieser Zeit sind wir abends/mittags bei Nancy, Dina und Voula im

    "Galini", Strandstrasse, regelmässig zu finden. Dort kann man preiswert und gut essen (und trinken).

    Bei dringenden Fragen stehen wir euch auch gerne - wenn`s die Zeit erlaubt-

    zur Verfügung. (thowerwerth@yahoo.de)

    yassas

    dagmar und werner

  • KV28
    Dabei seit: 1189123200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1195927549000

    Jetzt hat es sich erledigt - Mitte September 08 gehts ins "Long Beach". Ist zwar noch laaaaaange hin, hat aber den enormen Vorteil, dass man ordentlich lange Vorfreude hat :-) Und vorher noch zwei, drei Kurzurlaube wo anders verbringen kann. Allen, die hier geantwortet haben, vielen Dank. Besonders auch an Lutst. für seine tollen Routen, die wir voller Spannung erwarten. LG J.

    KV28
  • Haselgaby
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1196095918000

    @Lissy sagte:

    Hallo Haselgaby,

    wir haben für nächstes Jahr auch das A. Village gebucht *freu*

    Hört man, wenn man ziemlich weit vorn an der Straße ein Zimmer hat, denn viel vom Verkehrslärm? Dann würden wir nämlich versuchen, ziemlich weit nach hinten zu kommen.

    Liebe Grüße

    Lisa

    Hallo Lisa!

    Da ist nicht viel Verkehr auf dieser schmalen Straße. Mein Zimmer war so ca. mittig und was nerviger war, war die Live Musik von einem Restaurant, das ein paar Häuser weiter lag. Autolärm hat mich überhaupt nicht gestört. Aber man ist ja in Griechenland und geht normalerweise nicht so früh ins Bett und dann kann man ein bißchen Lautstärke eher ab.

    Soweit ich weiß sind ganz hinten neue Apartments entstanden. Da bin ich aber nicht ganz sicher. Wenn Ihr natürlich eine von diesen Wohnungen haben wollt, dann schreibt das einfach noch in die Buchung mit rein, oder schick eine email ans Archangelos Village. Vielleicht klappt's ja dann?

    Hier ist der link zur Homepage mit einem Kontaktformuar: http://www.archangelosvillage.gr/home.htm

    Liebe Grüße

    Gaby

  • Lissy
    Dabei seit: 1123113600000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1202918721000

    Liebe Gaby,

    das ist mir jetzt vielleicht peinlich! Ich habe deine nette Antwort gerade erst gelesen - hatte meinen Beitrag komplett vergessen - sorry!

    Wir haben im Reisebüro vorgemerkt, dass die kurz vorher das Hotel kontaktieren u. bitten, uns ein Zimmer ziemlich weit hinten zu geben.

    Viele liebe Grüße

    Lisa

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!