• Thobi
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 171
    geschrieben 1199125889000

    Nach 3 Jahren Griechenlandabstinenz wird die Sehnsucht immer größer und wir würden unseren nächstjährigen Urlaub gerne wieder auf einer griechischen Insel verbringen.

    Ich war schon auf einigen Inseln, nämlich Paros, Naxos, Mykonos, Kreta (2x), Santorini, Korfu und Tinos.

    Jede ist anders - und welche muss ich noch unbedingt besuchen?

    Nachdem wir dieses Jahr in Asien einen traumhaften Schnorchelurlaub verbracht haben wollen wir gerne wieder schnorcheln. Uns ist schon klar dass man in Griechenland natürlich keine Korallenriffe und tropischen Fische sieht, aber trotzdem wären ein paar schöne bunte Fische, von mir aus auch an Felsen ;) schön.

    Wo kann man gut schnorcheln?

    Wo gibt es Sandstrände, die nicht so überlaufen sind?

    Ruhige, ursprüngliche Orte, keine Tourizentren?

    Einen Mietwagen würden wir uns auf alle Fälle nehmen.

    Vorerst mal ins Auge gefasst habe ich Zakynthos - passt diese Insel zu meinen Wünschen?

    Könnte man sie evtl. noch mit einer anderen ionischen Insel oder mit dem Festland kombinieren? Per Fährverbindung?

    Zakynthos ist ja für seine Schildkröten bekannt - in welchen Monaten sind die Chancen am größten welche zu Gesicht zu bekommen?

    Würd mich über zahlreiche Antworten freuen ;)

  • elke3
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1199206709000

    Hallo Thobi,

    wir waren vor Jahren mal auf Andros, eine Insel ohne Massentourismus und nach allem, was ich bisher so gelesen habe, auch unverändert. Zum schnorcheln haben wir auch immer eine Bucht gefunden, wir sind damals viel mit dem Moped gefahren.

    Gruß Elke

    Gran Canaria - ich lebe auf meiner Trauminsel!
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12666
    geschrieben 1199208581000

    Will eine neue griechische Insel entdecken!

    :frowning: Ich glaube du kommst ein paar Tausend Jahre zu spät :laughing:

    >antikes-Griechenland<

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Moin
    Dabei seit: 1182211200000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1199219255000

    Meine Empfehlung ist Kreta. Ich war in Mai 2007 für 7 Tage dort. Hotel war in der Nähe von der Stadt Heraklion. Habe dort in ein Club Hotel gewohnt von ein großen deutsche Reiseveranstalter.

    War echt sehr, sehr schön.

  • Thobi
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 171
    geschrieben 1199272478000

    Danke schonmal für eure Antworten!

    Auf Kreta waren wir schon 2x (einmal Ostseite und einmal Westseite) und haben in diesen jeweils 2-Wöchigen Urlauben sehr viel von der Insel gesehen. Jetzt wollen wir mal woanders hin ;)

    Dass Chalkidiki keine Insel ist stört mich eigentlich nicht, es sollte nur alles gut mit dem Auto erfahrbar sein.

    Wenn es auf Samos keine Sandstrände gibt scheidet das wohl leider aus - mein Mann besteht auf nem Sandstrand ;-)

    Hat noch jemand mehr Infos über Zakynthos?

    Oder evtl. auch Zypern?

  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1692
    geschrieben 1199273988000

    hallo Thobi,

    empfehlen kann ich dir die Insel Kos - zwar relativ klein, hat aber aber alles zu bieten. Eine Menge Sandstrände, auch Kieselstrände, Felsbuchten, Berge - demzufolge auch Täler und jede Menge Antike..und schöne Hotels. Wir waren direkt in Mastichari, im Ort ist wirklich ein herrlicher Sandstrand, auch rechter hand vom Ort Mastichari verläuft ein weiter langer Sandstrand bei den nächsten Hotels (zb. Horzon Beach, Neptune Resorts)- die mir allerdings zu weit ab von der zivilisation liegen :( - aber tolle Resorts sind..

    Schnorcheln lohnt sich zwar dort nicht, aber mit Mietwagen kann man schnell mal in die Bucht von Limnionas in den Nordwesten der Insel fahren, oder zur Bucht Agios Stefanos - wo man auch rüber zur kl. Insel Kastri schwimmen/schnorcheln kann..schnorcheln kann man auch an der Empros Therme in Südosten der Insel.

    Du kannst auch bei google earth Mastichari eingeben oder Kos, dann kannst du dir die Insel mal von oben ansehen..oder auch mal meine Hotelbewertung vom Mastichari bay - da stehen unter Empfehlungen eine Sachen drin zwecks Ausflüge..

    Gruß Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • AngieESA
    Dabei seit: 1094515200000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1199274119000

    Hallo Thobi,

    wie wäre es denn mit Thassos?! Thassos kann ich nur empfehlen, klein, schön, nicht überlaufen (zumindest kann ich das vom Mai sagen), urig, schöne Fischerdörfchen, gut mit dem Auto zu erkunden und ganz tolle Sandstrände!!

    Gruß Angela

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1199274465000

    Hallo Thobi,

    schau Dir doch mal Thassos an. Mit Schnorcheln sollte es klappen. Auto brauchst Du aber maximal 5 Tage, dann hast Du die Insel gesehen.

    Anreise über Kavala und dann mit der Fähre ca. 1 Stunde weiter. Hoteltipps:

    Urig und garantiert typisch griechisch: Villa Nisteri

    Gut mit 4 Sterne Standard: Ilio Mare

    Alles garantiert typisch griechisch, da dort auch die Griechen selbst Urlaub machen.

    Reiseführer gibt es übrigens nur von Michael Müller und noch einem weiteren Anbieter. Ich hatte damals über Jahn gebucht und der Gratis Reiseführer, der mit den Unterlagen kam, hat die Insel noch nicht mal erwähnt.

    Zum Schnorcheln kann ich nichts genaues sagen, da ich meinen Kopf immer über Wasser halte!

    Gruß

    Berthold

  • katze2ooo
    Dabei seit: 1170201600000
    Beiträge: 3062
    gesperrt
    geschrieben 1199278333000

    @ ADEgi und Thobi

    im süden der insel liegt die stadt potos und in deren umgebung findet man die besten sandstrände!

    ein auto würde ich nur für 2tage mieten, ansonsten einen motorroller!

    anreise über flughafen kavala, dann ca. 12 km landstrasse nach keramoti und dann mit der kleinen fähre(ca.30 min) nach thassos-stadt!

    denn vom flughafen kavala sind es ca. 40 km nach kavala-stadt und die fähre von dort nach prinos braucht 1,5 stunden

    gruss

    Kann seit dem 25.4 ab ca. 20 Uhr nicht mehr schreiben! Warum? keine Ahnung
  • Netty3103
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 420
    geschrieben 1199294235000

    Hallo Thobi,

    ich würde dir auch Thassos empfehlen - das ist noch eine sehr griechische Insel. Sie liegt vor der Küste Nordgriechenlands und ist über den Flughafen Thessaloniki (ca. 2,5 Stunden Autofahrt) oder über den Flughafen Kavala (ca. 15 min bis zum Fährhafen Keramoti) sehr gut zu erreichen.

    Thassos ist sicherlich noch ein ziemlicher Geheimtipp, dafür trifft man noch das typische Griechenland und trotzdem ordentliche Infrastruktur. Die Insel ist sehr grün, toll zum Wandern, ist auf einer Rundstraße mit ca. 100 km zu umrunden. Es gibt wunderschöne Sand-Strände wie den Paradise-Beach, antike Ausgrabungen in Aliki und Limenas, interessante Bergdörfer wie Panagia und Theologos, wo die Tavernentische noch direkt neben der Straße stehen....

    Schnorcheln müßte eigentlich auch möglich sein, da es an der Westküste und um die Marmorsteinbrüche von Aliki auch felsige Strandabschnitte gibt.

    Thassos kann man sehr gut mit Chalkidiki kombinieren, zumal wenn man bis/ab Thessaloniki fliegt. Denkbar wäre auch eine Kombination mit Samothraki; allerdings kann ich zu der Insel nichts sagen. Aber im bereits erwähnten MM-Reiseführer ist sie neben Thassos auch beschrieben.

    Liebe Grüße, Netty

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen. Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!