• Saloniki950
    Dabei seit: 1444780800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1445802232000

    Hallo und guten Abend,

    wenn ich mir diverse Threads so anschauen, scheint überall zwischen November und April alles dicht zu sein. Gibt es absolut keine Möglichkeit, auf einer griechischen Insel den Winter zu verbringen ausser in Hauptstadthotels?

  • demi
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 1340
    geschrieben 1445905593000

    auf welcher Insel möchtest du denn überwintern?

    Gegenseitiges Schulterklopfen erhöht die Gefahr von bleibenden Haltungsschäden.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17589
    geschrieben 1445937494000

    Für das Achillion Palace (Kreta / Rethymnon) gibt es Angebote für Januar / Februar.

    Oder soll's überhaupt keine größere Stadt sein ?

    Kurz zum Hotel: Ich kenne es nicht, war aber vor 2 Jahren im Kriti Beach, das nicht weit davon entfernt liegt. Das Achillion Palace liegt oberhalb der Marina / der langen Strandpromenade und dem breiten Strand vor dem Kriti Beach.

    Ansonsten - Rethymnon hat eine wirklich schöne Altstadt und einen hübschen kleinen Hafen... empfehlenswert.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1445948656000

    Hallo Saloniki950!

    Das kommt drauf an, was Du machen möchtest. Am Strand liegen wird ja höchstens in den südlichsten Inseln möglich sein, auch nur teilweise, aber da wird es windig werden oder?

    Ansonsten - dann ist es ja besser, wenns ein bisschen Stadt ist, was macht man sonst?

    Ich habs noch nie probiert, aber ich könnte mir Neo Marmaras in Chalkidiki ganz gut vorstellen: es ist zwar in Nordgriechenland, aber eben kleine, windgeschützte Hafenstadt mit griechischem Leben, also auch offenen Tavernen, Kirche, Supermarkt. Bei Schönwetter kann man ganz in der Nähe Strandwanderungen machen, oder auch im Hinterland eventuell wandern. Man könnte dann auch Saloniki anschauen.

    Schätze mal die Temaraturen gehen Dezember, Jänner mal auf Null runter, aber viel kälter wird es nicht werden. Im Februar kannst ev. schon wieder bis 15-20 Grad haben.

    Wenn Du Dir einen richtigen Badeaufenthalt vorstellst - dann würde ich weiter weg fliegen.

    LG Sabine

  • Waitinthefire
    Dabei seit: 1440720000000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1445958527000

    Hab gerade mal gegooglet was eignetlich so mit Überwinterne gemeint ist. Allgemein bedeutet dies ins Warme enfliehen.

    Das wirst du in Griechenland nicht koennen, es ist saukalt. Gefuehlt wegen Wind und Luftfeuchte nicht waermer als in D. Nur sind die Wohnungen nicht so gut beheizt und sehr schlecht isoliert. Angenehm wird das sicherlich nicht.

    Warum Griechenland zum Ueberwintern?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!