• Dynamo1953
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1171295163000

    Hallo zusammen, wir planen unseren sommerurlaub auf einer griechischen insel. auf rhodos und korfu waren wir schon.

    wir suchen eine insel die man mit dem moped erkunden kann und die einsame buchten aufweist-allerdings möchten wir abends schon mal feiern bzw in urigen tavernen etwas länger verweilen :D(hier hat mir korfu gefallen)

    habe schon etwas über samos bzw naxos hier gefunden-ist das ok oder gibts noch etwas"besseres" und wie sieht es auf diesen inseln mit den nebenkosten aus?

    vielen dank für eure antworten

    liebe grüsse

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1171315210000

    Hallo Dynamo !

    Samos kenne ich nur aus Beschreibungen hier im Forum, allen voran von unserem lieben Mitglied " Olympias " !!

    Ich weiß nur, daß richtige Sandstrände auf Samos eher selten

    sind, so schön und "urig" die Insel sonst sein mag.

    Auf Naxos kann man fast nichts falsch machen, die Insel ist mit traumhaften Sandstränden gesegnet und mit einer "Hauptstadt",

    in der man gar nicht fertig wird zu bummeln.

    Die Kosten bewegen sich im Rahmen mittlerweile fast aller

    europäischen Mittelmeeranrainer, man findet aber immer noch recht preiswerte Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

    Das immer mehr ausufernde AI-Programm der meisten Reiseveranstalter zwingt kleinere Restaurants und Lokalitäten

    zu Preisen, fast am unteren Limit. Da es auf Naxos weniger

    solche Hotelanlagen gibt, mag dort die Infrastruktur noch in Ordnung sein, sprich, die Preise etwas höher.

    Wir haben, allerdings auf Kreta, 2005 für € 6.50 ein komplettes Menue in einer Taverne bekommen, was für den Überlebenskampf vieler Restaurants spricht, die gegen diesen AI-Wahn einfach keine Chance haben.

    LG Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Dynamo1953
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1171353920000

    vielen dank für die schnellen antworten!

    haben diese beiden inseln jetzt in die engere wahl genommen.

    wie schaut es dort mit kleineren buchten aus die man mit dem moped besuchen kann oder gibt es dort nur grössere sandstrände??? vielen dank

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3884
    geschrieben 1171454485000

    Hallo!

    Zu Naxos kann ich noch nichts sagen, die Insel ist erst dieses Jahr im September "an der Reihe". ;)

    Auf Samos waren wir vor einigen Jahren. Das "typisch griechische", also der Kykladen-Stil, ist auf dieser Insel nicht zu finden. Auch Sandstrände sind nur zwei auf der Insel zu finden. Aber es gibt viele Buchten und Kiesstrände, die man per Auto oder Motorrad, manche auch nur zu Fuß, erkunden kann. Als reine Badeinsel ist Samos sicherlich nicht zu empfehlen. Aber man kann viele Ausflüge machen, und dann zwischendurch einen Badestop. Von Samos aus kann man mit dem Schiff sehr gut nach Kusadasi fahren. Von dort dann den Ausflug nach Ephesos machen. Viele Sandstrände, und viele zum Teil noch nicht überlaufen, findet Ihr auf Karpathos. Außerdem ist dort das Wetter noch sehr beständig, da die Insel sehr weit südlich liegt.

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • Der Olli
    Dabei seit: 1132012800000
    Beiträge: 143
    geschrieben 1171488509000

    Hallo Dynamo,

    würde auch zu Naxos tendieren, hat uns sehr gut gefallen. Eine andere Möglichkeit wäre vielleicht noch Zakynthos....

    @Tangomaus

    Da wünsche ich dir aber viel Spass auf einer super Insel, und grüsse mir das Waffelhaus. ;)

    Für uns geht es dieses Jahr nach Karpathos, über Athen, wo wir ein paar Tage bleiben werden.

    Gruss

    Olli

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3884
    geschrieben 1171549805000

    Hallo Olli!

    Danke, für die guten Wünsche. Das Waffelhaus ist mir schon empfohlen worden und wir werden ihm selbstverständlich einen Besuch abstatten - oder auch mehrere ;)

    Leider dauert es noch eine Weile bis September.

    Auf Karpathos waren wir vor zwei Jahren. Uns hat es dort gut gefallen. Wir sind mir einem Auto ein bißchen die Strände abgefahren und waren einmal oben in Olymbos. Auch eine Inselrundfahrt haben wir gemacht.

    Gut gefallen haben uns die Buchten unterhalb des Flughafens. Dort waren wir teilweise den ganzen Tag allein.

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • Haselgaby
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1171899581000

    Soll ich die Verwirrung jetzt komplett machen? Ich war letztes Jahr auf Samos - in Kokkari. Ich fand den Ort wunderschön, mit urigen Tavernen und wunderschönen Kieselstränden. Es gibt zwei Sandstrände, wobei ich die Kieselstrände wesentlich schöner fand. Das Wasser ist dort herrlich klar. Ein paar Minuten zu Fuß von Kokkari und man ist am schönsten Strand der Insel - Lemonakia. Ein paar Meter weiter ist noch ein Strand, wo man auch FKK machen kann, was in Griechenland nicht allzu üblich ist. Samos ist hat natürlich nicht den Kykladen Stil, das ist klar - ist ja keine Kykladen Insel. Aber vor allem Kokkari war für mich noch sehr sehr griechisch, die Leute sehr nett und von den Preisen her war es auch nicht anders als auf anderen griechischen Inseln. Und der Ausflug nach Kusadasi - wie vorher von einem anderen user erwähnt - war auch nicht übel! Egal wofür du dich entscheidest, ob Samos oder Naxos - ich bin mir sicher du wirst auf beiden Insel einen traumhaften Urlaub verbringen!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!