• Hamburgtorsten
    Dabei seit: 1224979200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1231606595000

    Was muß man in (auf) Santorin unbedingt gesehen haben, wie sind die Verkehrsverbindungen, muß man ein Auto buchen oder gehts per Bus bzw. wenn ich einen Auto buche kriegt man da überhaubt Parkplätze ?

    Hat jemand Restauranttipps ?

    Wir sind im September für eine Woche in den Agali Houses in Thira.

    Gruß

    Torsten :D

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7451
    geschrieben 1231609312000

    Hallo torsten,

    am besten gehst Du mal über die Suchfunktion, denn dort findest jede Menge Reisetipps über Santorin.

    z.B. klick hier

    oder

    z.B. klick hier

    oder

    z.B. klick hier

    Wenn Dir die Infos immer noch nicht reichen, kannst Du auch in einem bestehenden Thread weitere Fragen stellen. ;)

    lg

    fraenni

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • sole-luna
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 1229
    geschrieben 1231609422000

    Hallo Torsten,

    die Busverbindungen auf Santorin sind super. Von der zentralen Busstation aus kann man sich bestens in alle Richtungen fortbewegen. In Thira/Fira Parkplätze zu finden, ist ohnehin schwierig. Da Ihr aber andererseits etwas außerhalb - in Firostefani - wohnt, wären dort durchaus Parkmöglichkeiten vorhanden. Natürlich habt Ihr es von da aus auch etwas weiter zur Busstation (ich schätze, ca. 20 Min. zu Fuß). Ich würde empfehlen - so haben wir es auch gemacht - , nur für 1 oder 2 Tage ein Auto anzumieten, um damit die weiter entfernt liegenden Sehenswürdigkeiten (z.B. Red Beach) und Orte wie Megalochori zu erreichen oder auch mal die Insel zu umfahren. Das reicht eigentlich schon. Man kann seinen Blick ohnehin kaum von dieser grandiosen Kulisse lösen und möchte am liebsten den ganzen Tag dort sitzen ...

    Ach ja, gleich um's Eck von Eurem Hotel liegt die sehr gute Taverne Simos.

    Der Wirt spricht sogar ein paar Brocken Deutsch und freut sich immer, die auch bei den Gästen anzubringen.

    LG Brigitte

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1231716778000

    Hallo Torsten !!!

    Wir sind auch im September (09. 09. 09 -16. 09. 09) im Agalis Houses !!

    Vieleicht sieht man sich, oder trifft sich in der Taverne Simos !!

    Schau doch mal in das Forum "Usertreffen"

    Liebe Grüße

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Heike1609
    Dabei seit: 1155772800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1231766230000

    Hallo Torsten,

    ich war letztes Jahr auf Santorin und mit dem Mietwagen unterwegs. Ich war Anfang Juni dort, d.h. es war noch nicht soooo viel los und habe mit meinem kleinen Smart überall einen Parkplatz gefunden. Man gewöhnt sich recht schnell an die griechische Fahrweise ;) Außerdem war ich mit dem Mietwagen wunderbar flexibel und bin den üblichen Busladungen Touris immer geschickt aus dem Weg gegangen.

    Neben den "üblichen" Highlights würde ich dir empfehlen:

    Bergdorf Pyrgos

    Red Beach im Süden (zum Angucken, nicht unbedingt Baden)

    Leuchtturm am äußersten Südwestzipfel der Insel

    Vlichada-Strand im Süden

    VG

    Heike

  • Cherete
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 1332
    geschrieben 1231959388000

    Unbedingt anschauen? Den Sonnenuntergang - ob nun von Oia oder Fira....

    Nun, in einer Woche kann man schon so einiges machen. Wir haben die Ausgrabungen von Akrotiri gesehen. Einen Tag in Oia sollte man einplanen, und mindestens einen in Fira.

    Leider hatte ich keine Gelegenheit für eine Schiffsfahrt durch die Caldera, das hätte ich gerne gemacht.

    Nun 2007 habe ich es in abgewandelter Form nachgeholt (Fähre nach Naxos/Paros), es war ein Erlebnis.

    Ansonsten bin ich ehrlich - wir waren 1994 sehr faul auf Santorin - es war unsere viiiieeeel zu kurze Hochzeitsreise (Auch nur eine Woche).

    Die Busverbindungen waren damals gut, die Autos viel zu teuer. Ein Taxi war definitiv das bessere Verkehrsmittel auf dieser kleinen Insel.

    Santorin ist insgesamt ein Highlight! Einfach herumlaufen und genießen...

    LG

    Charlotte

    Lächeln ist ein Miniurlaub für die Seele.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!