• sneschana
    Dabei seit: 1189641600000
    Beiträge: 157
    geschrieben 1438113104000

    Hallo zusammen ,

    nachdem wir letztes Jahr 2 Wochen Kreta mit dem Auto erkundet haben und total begeistert waren, soll es dieses Jahr im September wieder ein Griechenland Urlaub werden  :D  Wir dachten an Korfu, haben allerdings Sorge das es uns nicht soooo gut gefällt wie Kreta .....

    Wir erwarten eine tolle Landschaft mit vielen Stränden und Buchten, die nicht überlaufen sind. Außerdem fanden wir die Orte Chania und Rethymnon super, wo wir auch öfter zum bummeln und spazieren hingefahren sind. Gibt es so tolle Städtchen auch auf Korfu ?

    Rhodos kommt auch in Frage, allerdings schrecken uns die überwiegend kieseligen Strände ab ....

    Was meint ihr ?

    LG

    Die Welt ist wie ein Buch, wer nicht reist, sieht nur die erste Seite .
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17984
    geschrieben 1438116382000

    Korfu gefiel mir sehr gut... insbesondere der nördliche Teil.

    Im Nordosten hast du die Steilküste mit vielen kleinen Buchten, darunter - schon ziemlich weit oben - die größere Aspraou Bay bei Kassiopi, einem wirklich netten Örtchen.

    Manche Buchten sind schwer zugänglich, die Aspraou Bay ist gut zu erreichen.

    Dann noch ein Stück an der Nordküste entlang und ab ca. Acharavi / Roda quer durchs Landesinnere (gefiel mir ebenfalls) rüber nach Paleokastritsa - landschaftlich sehr (!) schön.

    Nach Korfu Stadt / Kerkyra bin ich immer wieder gern gefahren. Auch dort gibt's eine schöne Altstadt und die Gegend um die alte Festung herum ist wirklich hübsch gestaltet mit der Esplanade, dem Liston, dem früheren Gouverneurspalast, usw.

    Einige Sehenswürdigkeiten liegen ein wenig außerhalb, sind aber auch zu Fuß zu erreichen.

    Zum südlichen Teil der Insel kann ich leider nicht viel sagen. Den habe ich mir für meinen nächsten Besuch aufgespart. ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1438159834000

    Hallo Sneschana!

    Ich kenne nur Korfu, allerdings nur kleine Teile davon (die wunderschöne Bucht im Westen, San George und die Gegend um Acharavi/Roda (hier hat es mir nicht gar so gut gefallen, im Strand gabs auch Ölspuren - das Festland von Albanien ist nicht weit weg, da gibt es regen Schiffsverkehr). Rhodos wollte ich mir zwar schon immer mal anschauen, aber mich schrecken die großen Hotels ab und irgendwie ist es mir auch zu wenig grün. Und ich denke von wegen "überlaufen" ist es in Rhodos auch nicht so einfach, den richtigen Platz zu finden. Die Altstadt dort muss ja wunderschön sein. - Aber Korfu Stadt soll eine der schönsten Städte Griechenlands sein.

    Im September ists natürlich überall ruhiger. Was bei eurer Entscheidung vielleicht ein Thema sein könnte: das Wetter. Im September (kommt jetzt auch wieder drauf an ob Anfang oder Ende) ists halt in Korfu nicht ganz so sicher, dass es immer so warm ist.

    Korfu hat durch die nördlichere Lage auf jeden Fall schon mal mehr Grün. Ist im September ganz sicher nicht überlaufen. Es gibt in Korfu auch eine etwas andere Küche, die uns sehr zugesagt hat. Wenn ihr dort hin kommt müsst ihr unbedingt mal Sofrito essen (Kalbfleisch mit Salbei und Zitrone) oder ein Rindfleisch in Rotwein eingelegt, weiß nicht mehr, wie das geheißen hat. Die ganze Bauweise ist auch ein bisschen italienisch angehaucht. Also ihr hättet sicher hier einen Gegensatz zu Kreta.

    LG Sabine

  • TrieLie
    Dabei seit: 1298160000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1438187762000

    Hallo,

    ich war schon auf beiden Inseln- 2x Rhodos, dieses jahr Korfu. Wenn ich die Wahl hätte würde ich Korfu wählen.

    Rhodos ist generell flacher, aber ich fand da nicht sooo viele nette Buchten, aber Zweifelsohne immer eine reise Wert.

    Wenn ihr mehr Abwechslung Landschaftlich wollt, dann unbedingt auf Korfu fliegen. Wir waren im Süden untergebracht ( marathias, direkt am schönsten Sandstrand der Insel!!!) Wir haben die ganze Insel erkundet, bis in den hohen norden und dort war es mir zu Touristisch, aber keine Frage Paleokatritsa, der Canal ´d Amour bei Sidari, und das generell sehr hügelig, gebirgige landesinnere mit dem Pantokrator, muss man mal gesehen haben.

    Lefkimi im Süden mit seinem romatischen Kanal hat uns sehr gut gefallen, Kavos ist zu englisch Touristisch gewesen.

    Bei Fragen bitte einfach melden. Habe auch generelle Preise aufgeschrieben.

    LG

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 4030
    geschrieben 1438188201000

    Beide Inseln sind total verschieden.

    Wettermäßig bist Du im September auf Rhodos wahrscheinlich besser aufgehoben.

    Zum Bummeln bietet sich auf Korfu nur Korfu-Stadt an, auf Rhodos  Rhodos-Stadt.

    Mehr Landschaft ist auf Korfu, wobei auch Rhodos seine ganz speziellen Reize hat.

    Lg.

    13.3.2019 - 10.4.2019 Gran Canaria
  • sneschana
    Dabei seit: 1189641600000
    Beiträge: 157
    geschrieben 1438347991000

    Danke für eure Antworten.

    Leider können wir uns immer noch nicht entscheiden, vielleicht werden wir doch ein anderes Reiseziel wählen.

    Die Welt ist wie ein Buch, wer nicht reist, sieht nur die erste Seite .
  • Suma2403
    Dabei seit: 1374710400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1438685053000

    ich bin ab den 29.8 für 14t auf korfu und freue mich total...da wir für 14tage ein mietwagen haben werde ich mir hoffentlich viel anschauen können...wir sind im süden untergebracht....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!