• anke74
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1177280313000

    Hi,

    gerade habe ich Tickets für unsere Fährverbindung Santorin-Naxos online gebucht (damit mein Mann beruhigter ist :D ;) ) und schon hätte ich wieder mal eine Frage an die Spezialisten unter Euch:

    Gibt es am Hafen von Thira Möglichkeiten, das Gepäck wegzuschließen, so wie das auf Bahnhöfen möglich ist? Wir hätten nämlich, theoretisch jedenfalls, ;) mehrere Stunden Aufenthalt auf Santorin bis zur Abfahrt der Fähre nach Naxos und da wäre es sehr angenehm, für die Zeit nicht die Koffer durch die Gegend zu schleppen und z Bsp nett irgendwo in der Nähe Essen zu gehen.

    Danke schon mal für Eure Hilfe!

    LG, Anke

  • effi
    Dabei seit: 1119657600000
    Beiträge: 695
    Zielexperte/in für: Athen
    geschrieben 1177289176000

    Hallo Anke,

    ich wüßte nicht, dass es dort eine Gepäckaufbewahrung gibt, vielleicht weiß das aber jemand anders besser.

    Sollte es dennoch keine geben, kannst Du in fast jeder Taverne Dein Gepäck stehen lassen. Besonders in Hafennähe ist diese Praxis durchaus üblich und die Wirte kennen das schon. Einfach nett fragen und dem Personal einen kleinen Obolus geben, dann passt man auch gut auf Deine Sachen auf.

    Viel Spaß wünscht Dir

    Effi

  • anke74
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1177363229000

    Hi,

    danke für Eure Antworten!

    Hm, schade....wie ich uns kenne, werden wir dann einige Stunden unser Köfferchen durch die Gegend ziehen. Einfach irgendwo stehenlassen werden wir das Gepäck auf gar keinen Fall. Egal, am Schluß des Urlaubs haben wir ja noch 3 entspannte Tage auf Santorin!

    Es ist doch richtig, daß die Fähre in Thira losfährt und nicht in Athinios , oder? :question: :?

    LG, Anke

  • effi
    Dabei seit: 1119657600000
    Beiträge: 695
    Zielexperte/in für: Athen
    geschrieben 1177364901000

    Die Fähren gehen alle ab Athinios, ab dem alten Hafen Thira fahren nur noch kleinere Ausflugsboote. Der alte Hafen hat keine Zufahrtsstraße, deshalb wurde man früher auf dem Esel vom und zum Hafen gebracht. Athinios liegt ein paar Kilometer südlich von Thira, in der unmittelbaren Gegend gibts da nicht viel. Für einen Tavernenbesuch müsst Ihr also den Bus oder ein Taxi nehmen.

    LG Effi

  • effi
    Dabei seit: 1119657600000
    Beiträge: 695
    Zielexperte/in für: Athen
    geschrieben 1177446573000

    Marcus@ ich meinte damit, dass es im Umkreis des Hafens keine Lokalitäten gibt, lediglich die paar Tavernen direkt auf dem Hafengelände. Aber besonders attraktiv sind diese nicht und noch dazu unverschämt teuer. Bei einem Aufenthalt von mehreren Stunden würde ich mit Bus oder Taxi auf jeden Fall nach Thira fahren.

    LG Effi

  • effi
    Dabei seit: 1119657600000
    Beiträge: 695
    Zielexperte/in für: Athen
    geschrieben 1177449467000

    @'mabysc' sagte:

    Aber Du hast schon recht. Da muß man einfach durch und die paar Stunden tot schlagen bis die Fähre kommt.

    viele Grüße

    Marcus

    Ja Marcus, und es gibt weiß Gott schlechtere Orte zum Warten, oder? ;)

  • anke74
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1177458043000

    Hach, ich freue mich schon so....noch 27 Tage! :D :D :D

    Danke für eure Infos! Ich werde berichten! ;)

    @ marcus

    ein frappee für 4 €??? Na, das geht doch noch! *ironie*

    Ich hatte mal einen Cappuchino für 4,80 € auf Mallorca in Port d'Andratx an der Hafenpromenadeund das auch noch mit Zimt obendrauf *schüttel*

    LG, Anke

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!