• mogli26
    Dabei seit: 1159488000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1383497028000

    :laughing: Jassu,

    najchdem wir schon 2 x auf Kreta waren und 1 x Thassos planen wir diesmal

    Ende Mai 2014 für 2 Wochen nach Mykonos zu reisen.

    Wir haben ein kleines Hotel ausgesucht

    http://www.holidaycheck.de/hotel-Reiseinformationen_Albatros+Club+Mykonos-hid_360533.html

    Allerdings haben wir noch ein paar Fragen zu Mykonos.

    Lohnt es sich einen Mietwagen 14 Tage lang zu nehmen? bzw. was haltet Ihr für günstiger, die Buchung des autos von D aus oder doch vor Ort. 

    Kann uns jemand zu dem Ort Panormos etwas sagen? Gibt es dort Einkaufsmöglichkeiten? Tavernen? 

    Sollte mich es abschrecken das in Verbindung mit dem Strand Panormos immer wieder das Wort Windsurferparadies fällt? Ist es "extrem" windig oder eher "normal"?

    Wenn uns Kreta (Norden wie Süden der Insel), Thassos ( Potos) uns super gefallen haben meint Ihr das uns auch Mykonos gefällt?

    Was muss man "unbedingt" auf Mykonos gesehen/erlebt haben?

    Efcharisto 

    Gruß

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16357
    geschrieben 1383499623000

    Hi,

    hier gibt's schon einen Mykonos-Thread  

    Wäre nett, wenn du dein Posting dort hinein kopieren würdest, damit alle Infos zur Insel zusammenbleiben.  Danke.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • xadoo
    Dabei seit: 1292889600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1383503223000

    Mykonos im Mai ist wunderschön und noch ruhig. Euer Hotel liegt sowieso etwas abseits des Trubels, aber ein eigenes Auto braucht man auf dieser Insel nicht. Es fahren die Busse auch in viele Richtungen und man kann sich die Insel auch erwandern. Es gibt unzählige schöne Buchten und Strände. Die meisten Tavernen und Geschäfte öffnen nach und nach im Mai und die Insel präsentiert sich von ihrer schönsten Seite. Wenn man noch nie da war kann man ohne weiteres 2 schöne Wochen dort verbringen.

    Ich verirre mich heute noch in den endlosen Gassen des Hauptortes und entdecke immer wieder etwas Neues ...

    Ein Leben ohne Urlaub ist möglich, aber sinnlos
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16357
    geschrieben 1383505592000

    @mabysc     Haha !  ;)

    @xadoo

    Ich wollte im Juli von Mykonos-Stadt aus nach Panormos - nur zum Gucken.... soll ja sehr ruhig und idyllisch (?) sein.

    Aber - dorthin fuhren keine Busse (und auch die kleinen Schiffe nicht). Ich habe alle drei Busendhaltestellen in Mykonos-Stadt abklabastert - nix Panormos. :?

    Daraufhin habe ich den RL gefragt - nix, anscheinend nur mit Mietwagen oder Taxi.

    @mogli

    Aber ein Mietwagen für 14 Tage ? Wirklich nur, wenn ihr täglich rumfahren wollt. Sooo viel gibt es dort nicht zu sehen.

    Zum Wind: Gegen Nachmittag wurde es an der Westküste sehr (!) windig. Auf den auslaufenden Katamaranen hätte ich nicht sein mögen, mir haben die kurzen Rückfahrten von Delos gereicht.  ;)

    Wie's nun im Norden in der Bucht von Panormos ist, kann ich leider nicht sagen.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 17162
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1383506354000

    Dann bleibt nichts anderes übrig, als zu schließen. Der zuständige Thread wurde schließlich schon verlinkt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!