• juchuweg1
    Dabei seit: 1300147200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1389135075000

    Hallo Singapur-Fans,

    da wir heuer das 1.Mal in diese Gegend kommen (im August) habe ich etwas Angst bezüglich dieser Stechmücken - mich fressen sie ja schon zu Hause halb auf:)

    Könnt ihr mich beruhigen, bin in dieser Hinsichtetwas hysterisch - haben ja auch unseren 10 jährigen Sohn mit.

    Wie muss ich mir die Mückenplage in Singapur vorstellen, fliegen da Massen von Stechmücken den ganzen Tag rum. Müssen wir immer in Langarm-Kleidung rumlaufen und uns gleich morgens im Mückenschutz "baden"?

    Hoffe auf eure Erfahrungen und Handhabung mit den Mücken.

    Danke

    LG

    Monika

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1389140020000

    Nein, Angst vor einer Dengue Infektion solltest du in Singpore eher nicht haben.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5310
    geschrieben 1389142688000

    Es gibt natuerlich auch in S'pore Dengue und Malaria, aber ich habe sehr lange in S'pore gelebt und nie Mueckenspray verwendet.

    Klar gab es zwischen drin mal einen Stich, aber ich kenne niemanden der in S'pore von Muecken zerfressen wurde.

    Liegt vermutlich daran dass die staatliche Mosquitokontrolleure haben.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1389144034000

    ...und vermutlich nur wenige Sumpfgebiete mit Brackwasser etc. diesseits der Touristenpfade.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • xadoo
    Dabei seit: 1292889600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1389171066000

    Indonesische Palmölfirmen sorgen wegen massiver Waldbrände für schlechte Luft in Singapur. Dort ist die Luftverschmutzung auf neue Rekordwerte angestiegen die sogar lebensbedrohlich werden kann.

    Das schützt aber vor Mücken ...

    Ein Leben ohne Urlaub ist möglich, aber sinnlos
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1389179540000

    mkfpa:

    Liegt vermutlich daran dass die staatliche Mosquitokontrolleure haben.

    Genau! Mosquitos müssen bei der National Environment Agency eine staatliche Lizenz beantragen. Diese Lizenzen sind allerdings streng auf 5000 Stück pro Jahr limitiert. Es gibt eine jährliche Biting License Lottery zur Vergabe der Lizenzen. 

    Erhält eine Mosquito die begehrte Lizenz, muss Sie zu regelmäßigen Gesundheitskontrollen und verpflichtet sich außerdem, keine Touristen zu stechen. Schon wenn sich die Mosquito irrtümlich auf einen Touristen setzt, beträgt die Strafe 500S$. Ein Stich hat eine Strafe von 2500 S$ und einen Ausschluss von der Biting License Lottery für 3 Jahre zur Folge.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1389179750000

    ...und da wir hier bereits den entsprechenden Thread haben, schließen wir an dieser Stelle wieder.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!