• Schnirpel
    Dabei seit: 1280793600000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1352210097000

    Hallo, liebe USA-Fans,

    wir werden im März kommenden Jahres 6 Tage die Route 101 von San Francisco über Los Angeles nach San Diego runterfahren und benötigen dafür noch ein paar Insider Tipps. Da wir Los Angeles diesmal nur umfahren, wäre es schön, wenn jemand Insider Tipps hat, die sich nur auf die Route und deren Sehenswürdigkeiten bezieht und nicht auf die großen Städte LA SF oder San Diego. Wo sollte man unbedingt anhalten, wo auf jeden Fall vorbeifahren, wo übernachten etc. Wir sind da ziemlich frei in unserer Gestaltung. Ich freue mich auf jede Antwort und werde sie mit meinen drei Kumpels besprechen und testen...

    Vielen Dank und viele Grüße von Schnirpel

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27424
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1352233370000

    @Schnirpel,

    du findest sicherlich hier schon einige Tipps zum Highway 1 in südliche Richtung. Wir sind auch von S.F. südlich gefahren. Anfangen solltest du im Bereich Pebble Beach, 17 Miles Drive. Hier gibt es schon so tolle Ausblicke im Bereich Monterey.

    Wir haben nur in San Simeon gestoppt und 1 Ü eingelegt.

    Tolle Aussichtspunkte sind Big Sur, der Regged Point, Hearst Castle in San Simeon, genannt wird auch immer wieder Carmel by the Sea  (kenne ich pers. nicht), im Bereich San Diego ist Carlsbad mit dem Strandbereich ganz schön.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • haidafare
    Dabei seit: 1207180800000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1352281406000

    Zwischen Pismo Beach und LA liegt das Städtchen Solvang. Es ist im dänischen Stil erbaut, sehr schön zum Flanieren. Außerdem gibt's dort ein hervorragendes Café (Olsen's Bakery), mit hervorragendem Gebäck und gutem Kaffee.

  • Schnirpel
    Dabei seit: 1280793600000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1362152318000

    Vielen Dank Lind und haidafare,

    werde mit meinen Kumpels auf jeden Fall Solvang anfahren und auch die aufgelisteten Aussichtspunkte an der 101 einplanen. Hauptsache, das Wetter spielt mit.

    Nochmals besten Dank für Eure beiden Meldungen.

    LG

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27424
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1362165108000

    Schön das du dich gemeldet hast, dann geht es wohl bei los.

    Ich wünsche einen tollen Urlaub und viele tolle Urlaubserlebnisse, von denen

    du nachher hier berichtest :D

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Schnirpel
    Dabei seit: 1280793600000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1365523554000

    Hallo, zusammen,

    sind also leider wieder aus den USA zurück. Hier will ich kurz berichten, was mir auf der 101 bzw. 1 so gut gefallen hat, dass man diese Ziele auf jeden Fall anfahren kann/sollte. Big Sur ist ein Erlebnis für sich, wenn man die kurvenreiche Strecke heile und ohne, dass einem übel wird, übersteht. Es bieten sich prachtvolle Ausblicke aufs Meer. Die Landschaft und die Natur sind einmalig. Bei mehreren Zwischenstopps kann man wundervolle Bilder machen und den Duft der Natur einatmen. Es gibt auch Abschnitte, wo man die Seelöwen am Strand beobachten kann.

    Wir haben eíne Übernachtung in Pismo Beach gemacht, ein kleines Städtchen mit nem Super Strand und netter Badeathmosphäre ( waren auch im Wasser, aber sehr kalt ). Der kleine Ort lädt zum Flanieren ein. Hotel Edgewater direkt am Strand. Mit Seebrücke in deer Nähe. Toll.

    Morgens sind wir dann nach Solvang weiter gefahren. Wirklich niedliches Städtchen. Lohnt sich zum Fotografieren und Flanieren. Allerdings war  Olsens Cafe total überlaufen. Riesige Schlange mit Wartezeit ca. 1 Stunde. Mussten wir leider fallen lassen. 

    Und dann nach LA haben wir uns alle Orte wie Huntington Beach und Carlsbad für ein paar Minuten angeschaut. Acuh sehr schön. Dort gehts richtig los im Sommer. Im März ist bis auf ein paar Surfer noch nicht so viel los.

    Also, noch mal Danke für die Tipps. Die waren echt gut und haben uns vier gut gefallen.

  • haidafare
    Dabei seit: 1207180800000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1365579614000

    Hallo Schnirpel,

    man plant und freut sich wie verrückt - und dann ist man schon wieder daheim :?

    Aber die Erinnerungen bleiben.

    Es freut  mich, dass alles so toll geklappt hat. Schade, dass bei Olsens soviel los war. Nach 3 Wochen American Food war dieses Café für mich ein Paradies :D

    Danke für die Info!

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27424
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1365595012000

    Hallo Schnirpel,

    da ist dein/euer Urlaub auch schon wieder um, aber es hört sich einer tollen Zeit und Erfahrung an, die ihr dort hattet und vielleicht habt ihr euch ja auch infiziert und fliegt wieder mal hin. Evtl. dann auch zu einer etwas wärmeren Jahreszeit und könnte das "Outdoor-Leben" etwas mehr genießen.

    Danke das du dich hier zurückgemeldet hast.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • playmaker11
    Dabei seit: 1127433600000
    Beiträge: 159
    geschrieben 1365719385000

    Solvang wurde schon genannt. Die Abfahrt von Highway ist Buellton. Nicht verpassen.

    Ansionsten gibts einige Seelöwenkolonien.

    Weiter unten vor San Diego wäre LaJolla und Carlsbad empfehlenswert.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!