• Petra2802
    Dabei seit: 1139529600000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1144741011000

    Ich schenke meinem Mann zum 40. eine Städtereise nach Rom, Flug habe ich bereits mit HLX gebucht. Bin ein bißchen "unbeholfen", weil ich das erste Mal dort hin fahre und mich nur alleine "vorbereiten" kann, mein Mann bekommt Sonntags mein Überraschungsgeschenk und Montag fliegen wir gleich :-) Habe gehört, vor dem Flughafen gibt es Shuttlebusse direkt in die City?! Wer kennst sich da aus? Möchte nicht unbedingt ein sicherlich teures Taxi nehmen. Wer hat gute Reisetips bzw. kann mir einen guten brauchbaren Reiseführer empfehlen? Wie kommt man in Rom am Besten zurecht?! Zu Fuß, Bus..?! Wäre toll, wenn mir jemand mit "Rom-Erfahrung" weiterhelfen kann. Hotel will ich in Kürze buchen, mir wurde gesagt, Bahnhofsnähe wäre immer ein guter Ausgangspunkt...stimmt das ?!

  • lola84
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2435
    geschrieben 1144743198000

    Hallo Petra,

    so richtig weiterhelfen kann ich dir leider nicht. Ich fliege im Juni das erste mal nach Rom. :D

    Habe eben nachgesehen, vom Flughafen Fiumicino fährt ein Zug alle halbe Stunde zum Hauptbahnhof (Termini); Fahrtzeit: ca. 35 Minuten, Kosten: 9,50 €.

    Zum Thema Hotels: Hast du dich schon durch das Italienforum „gewühlt“? So weit ich in Erinnerung habe, wurden schon mehrmals Hotels empfohlen. Vielleicht findest du ja was passendes.

    Viel spaß in Rom!

  • Michy
    Dabei seit: 1127952000000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1144752569000

    Hallo!

    Ich war im Maerz in Rom und kann dir vielleicht etwas weiter helfen.

    Wir sind mit dem Bus vom Flughafen in die Stadt gefahren (6 Euro)

    Der Bus hat am Bahnhof Termini angehalten. Wir hatten unsere Pension gleich daneben. Das war sehr praktisch, weil wir dadurch nicht lange mit den Koffern durch die Stadt laufen mussten. Von Termini fahren alle Zuege und U-Bahnen ab.

    Zu allen Sehenswuerdigkeiten sind wir gelaufen. Die Fuesse hatten danach natuerlich Blasen, aber es ist nur zu empfehlen.

    Du kannst dir ja mal einen Stadtplan im Internet oder Reisefuehrer ansehen. Da wirst du sehen, dass z. B. der Petersdom sehr weit weg von Termini ist. Nur an einem Tag haben wir Zugtickets gekauft, weil wir unbedingt am Mittelmeer spazieren gehen wollten.

    Der MarcoPolo-Reisefuehrer soll immer sehr gut sein. Ich kann nur empfehlen sich in eine Buchhandlung zu setzen und mehrere Reisefuehrer anzusehen.

    Viel Erfolg noch bei der Reiseplanung

  • Petra2802
    Dabei seit: 1139529600000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1144768062000

    Hallo Michy,

    weißt Du noch, wie Eure Pension hieß ?! Habt Ihr direkt oder über einen Veranstalter gebucht?! Habe jetzt ne Hotelanfrage an das ORAZIA und an das ARTISTES geschickt, soll für unsere 5 Tage mit Frühstück so um die 350€ kosten, hoffe ist ok...?!

  • Michy
    Dabei seit: 1127952000000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1144769811000

    Hallo!

    Du hast dir zwei 3-Sterne-Hotels ausgesucht. Ich denke zum 40. Geburtstag sollte man auch so etwas buchen. Die Hotels sind ja hier ganz gut bewertet. Ich weiss aber nicht, ob 350 Euro fuer 4 Uebernachtungen ausreichen. Vielleicht hast Du Glueck und bekommst ein super Angebot.

    Wir haben keinen Wert auf Luxus gelegt. Daher haben wir eine Pension fuer 60 Euro (Doppelzimmer\\Nacht) ausgesucht. Die Pension heisst Family House. Fuer das Geld haben wir ein sehr schoenes gemuetliches Zimmer bekommen. Zum Fruehstueck wurde natuerlich nicht viel angeboten.

    Viele Gruesse,

    Michy

  • Michy
    Dabei seit: 1127952000000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1144770258000

    Ganz vergessen:

    Solche Kurzausfluege buchen wir immer direkt auf der Hotelhomepage. Ich denke, dass man da auch schon etwas sparen kann. Das kostet aber viel viel Zeit das richtige Hotel im Internet zu suchen.

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3756
    geschrieben 1144789374000

    Hallo Petra!

    Wir waren im letzten Mai im Rom und haben im Hotel "Des Artistes" gewohnt. Das Hotel liegt günstig in der Nähe vom Bahnhof Termini, ca. 10 min. zu Fuß. Eine U-Bahn-Station und Bushaltestellen liegen "um´s Eck". ;)

    Ein paar Seiten zurück gibt es schon gute Tips für einen Rom-Besuch. Falls Ihr vorhabt, die Vatikanischen Museen zu besuchen, ganz zeitig in der Früh anstellen. Bei unsem Aufenthalt haben wir es leider wieder nicht hinein geschafft. Die Menschenschlange ist mindestens 2km lang gewesen, in 4-er Reihen.

    Sehr schön war der Blick von der Kuppel des Petersdoms. Mir hat es am besten auf der Piazza Rotonda gefallen.

    Noch einen Tipp, beim Kaffeetrinken nicht draußen auf der Terasse niedersitzen, sondern drinnen an der Bar trinken. Der Preisunterschied ist phänomenal.

    Ansonsten, viel Spaß in der ewigen Stadt.

    12.2.2017 - 5.3.2017 Buenos Aires 5.3. - 20.3.2017 Rund um Kap Hoorn mit Infinity 17.10. - 15.11.2017 Gran Canaria, 11.3.2018 - 9.4.2018 Gran Canaria
  • MariaM
    Dabei seit: 1143936000000
    Beiträge: 181
    geschrieben 1144793806000

    Hallo Petra,

    ich war 2 Mal in Rom und habe mir Rom sozusagen erlaufen. Sicher nicht etwas, was jeder mag. Teilweise war es ziemlich anstrengend. Aber es hat den großen Vorteil, dass man auch abseits der Touristenpfade wandeln kann und vielleicht ein ganz eigenes Rom entdecken kann.

    Wir haben damals in der Nähe des Bolsenasees übernachtet und sind mit dem Zug nach Rom. Daher kann ich zu Hotels direkt in Rom nichts sagen. Ich habe allerdings aus der damaligen Zeit noch Links abgespeichert, die für dich interessant sein könnten:

    1. http://www.bedandbreakfastineurope.com/italia/lazio/de.htm

    2. http://www.italialodging.com/bed_and_breakfast_rome.htm

    Gruß, MariaM

    nix gnaus weiß ma net
  • marinella
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1145306511000

    Hallo,

    wenn Du mit hlx fliegst, landest Du aber nicht in Fiumicino, sondern in Ciampino.

    Ich empfehle nicht mit dem Direktbus über Terravision nach Rom (Stazione Termini) zu fahren (Ticketschalter befindet sich direkt gegenüber des Ausgangs, wenn man aus dem Zollbereich kommt). Die Fahrkarte kostet pro Person € 8,00 (ermäßigter Preis, wenn man mit Easyjet fliegt - sonst ist es wohl noch etwas teurer). Günstiger und genauso schnell geht es, wenn man mit dem Bus bis zum Bahnhof Ciampino fährt und dann mit dem Zug direkt in die Stadt fährt - entweder mit der U-Bahn oder mit dem Zug. Die Fahrkarte für den Bus kostet € 1,00 und die Zugfahrkarte nochmal € 2,00 - 3,00.

    Der Bus fährt direkt vom Flughafengebäude aus ab - wenn man das Gebäude verläßt auf der linken Seite.

    Ansonsten gab es ja schon viele Tips. Wie gesagt, man kann die Stadt sehr schön zu Fuß erkunden. Empfeheln würde ich auch einen Ausflug zur Via Appia Antica.

    Empfehlen kann ich den Reiseführer von Beadeker inklusive Romkarte.

    LG,

    Marina

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1145576099000

    Ich schließe mich hier einfach mal an:

    Wir werden 5 Tage in Rom sein und wissen, was wir sehen möchten; wir haben den Baedeker und den Allianz-Reiseführer gelesen. Was wir noch suchen, sind Tipps zum Shoppen - außer Via Condotti und Via Veneto. Oder ist eher das Einkaufen außerhalb des Zentrums zu empfehlen?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!