• Wonne7
    Dabei seit: 1185321600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1185556632000

    Hallo,

    wer hat einen guten Tipp für Urlaub in Rhodos(kann auch andere grieschiche Insel sein)?

    Suche etwas was ungefähr der Playa de Palma entspricht. Also keine absolute Einsamkeit, aber doch auch Ruhige Ecken, schönen Strand und ein schönes Hotel. Möchte in der 2. Septemberwoche fliegen.

    PS. Bin erst seit 2 Tagen hier angemeldet und finde diese Austauschmöglichkeit richtig toll. :D

    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.

    Eure Wonne.

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1185563524000

    Hallo Wonne,

    zunächst herzlich willkommen in unserer Mitte.

    Für Rhodos ist wohl Faliraki das Mekka aller Partygänger. Dort bzw. in der Nähe gibt es jede Menge guter Hotels. Aber da dies kein Geheimtipp mehr ist, kann es möglich sein, daß die Hotel in der zweiten Septemberhälfte gut voll sind.

    Hast du dir denn mal Kataloge geholt? In den gängigen wirst du sie alle finden und einfach mal im Reisebüro fragen, ob und was noch zu haben ist.

    Ich drücke dir die Daumen, daß du noch was schönes findest.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • Camaleonte
    Dabei seit: 1121817600000
    Beiträge: 71
    geschrieben 1185792854000

    Hallo Wonne,

    wenn du nicht so ganz auf Dauerparty stehst, und aber doch nicht ganz in der absoluten Einsamkeit sein willst ist vielleicht auch Kolymbia etwas für dich. Ich war vor zwei Wochen dort. Ist recht nett dort, man hat in der Eukalyptusallee jede Menge Geschäfte und Lokale. Von dort aus kann man auch überall mit dem Bus hinfahren z.B. in die Altstadt von Rhodos, nach Lindos oder nach Faliraki. Der Strand in Kolymbia ist auch sehr schön und sauber, allerdings gibt es in Rhodos fast keine reinen Sandstrände. Der Strand war Sand mit etwas Kiesel.

    Wir waren im Hotel Irene Palace. War ein nettes Hotel mit nettem Service und gleich direkt am Strand mit einer großen Liegewiese wo die Liegen kostenlos waren. Weil am Strand muss man dafür bezahlen da es ja öffentliche Strände sind.

    Lg Christina

  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1185834117000

    erstmal herzlichen willkommen hier!

    Wie sieht es denn mit dem Strand aus, soll es ein Sandstrand sein oder geht auch Kiesel? Dasd ist wohl eine wichtige Frage, da viele gleich von einem Sandstrand ausgehen aber gerade auf Griechenland muss man da besonders aufpassen.

    Ich könnte euch das Avra Beach in Ixia empfehlen, dort ist es weder zu voll, noch ganz einsam, sondern die gute Mischung, allerdings ist es im Westen von Rhodos ein wenig windiger und es gibt nur einen schmalen Kieselstrand am Hotel!

  • Wonne7
    Dabei seit: 1185321600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1185915472000

    Hallo Ihr Lieben,

    ich danke euch sehr für eure Antworten. Sind ganz interessante Sachen die ihr mir da schreibt. Ob Sand oder Kiesel ist für mich nicht ganz so wichtig. Ich bin halt so, ich bin kein Partymacher, möchte aber eben auch keine Einsamkeit. Halt einfach etwas leben. Mein Problem ist außerdem ich bin ein absoluter Flugangsthase. Habe mich dieses Jahr überwunden(Playa de Palma). Aber mir gehts von der Angst her sehr schlecht. Deshalb suche ich auch Ziele die nicht so lang zum Fliegen sind. Aber ich will eben gleich noch mal durch, denn um so länger ich jetzt wieder warte um so schlimmer wird es. Und ein schöner Urlaub ist eine schöne Entschädigung. Ich will nicht zu hause rum sitzen und mich meiner Angst geschlagen geben.

    LG Wonne

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1185921041000

    Hallo Wonne

    Erstmal ebenfalls herzlich willkommen in unserer Mitte ! :D :D

    Rhodos ist eine gute Wahl, Rhodos ist wunderschön !

    Wenn du Party willst, so kommt unter Anderem Faliraki in Frage. Dort tanzt

    der Bär und es gibt einen langen (sogar sauberen) Kieselstrand.

    Ich bevorzuge jedoch die Nordwestseite um Ixia, Trianta und Yalissos.

    Dort ist der Strand zwar nicht so berauschend (grobkieselig bis steinig, im Wasser allerdings sandig ) aber die Landschaft ist schöner, sprich grüner.

    Außerdem gibt es dort oft schöne Wellen.

    Frage: Gehst du alleine oder in Begleitung nach Rhodos? (Keine Angst, ich will nicht mit ;) ;) ;) ) Du (Ihr) könnt dann einen Roller mieten und in südöstliche Gefielde fahren wo es mehr Sandstrände gibt.

    Ganz im Süden (da braucht man allerdings ein Auto ) gibt es regelrechte Dünenstrände die auch nicht so überlaufen sind.

    Ansonsten gibt es in Rhodos dutzende Sehenswürdigkeiten, vom Schmetterlingstal über den Rhodini-Park bis zur grandiosen Altstadt,

    vom Kloster Filerimos über den Hafen und Markt in Rhodos bis zum "Monte Smith" und vieles mehr.

    Also am besten nur ein Appartement oder ein Frühstückshotel buchen und ab in das tolle Leben von Rhodos !!!

    Übrigends Flugangst ::

    Laß dir gesagt sein von einem Vielflieger:

    Das gefährlichste an einem Flug ist die Fahrt zum Flughafen !!

    Liebe Grüße

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Beachgirl18
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1185964928000

    Hallo Wonne7!

    Als wir waren schon fünf mal in Rhodos, genauer gesagt in Faliraki. Da ist der Strand einfach wunderschön, das Meer ist fast immer ruhig. Faliraki liegt ca. eine viertel Stunde von Rhodos-Stadt entfernt. Mit dem Bus oder Taxi aber schnell erreichbar. Die Reise dahin können wir nur empfehlen! Die Altstadt ist einfach traumhaft mit den vielen gemütlichen Gässchen und den vielen kleinen und grossen griechischen Läden. :D

    Zum Hotel: Wir waren zweimal im Calypso Beach. Doch als dieses Hotel nur noch mit all inclusive buchbar war, entschieden wir uns das nächste Mal für das Blue Sea (direkt daneben). Das ist ein sehr schönes Hotel der erhobenen Mittelklasse (auch zu empfehlen!). Dieses Jahr haben wir auch wieder mal Rhodos gebucht, dieses Mal aber das Hotel Pegasos Beach. Es machte uns einen sehr guten Eindruck im Prospekt und auch die sonstigen Hotelbewertungen flossen in unseren Entscheid. Fazit: Wer ein gutes Hotel will (sprich ohne diese lauten Engländer usw.) muss vielleicht auch mal bereit sein, etwas mehr zu zahlen. Aber das lohnt sich wirklich!

    Freundliche Grüsse

    Beachgirl18

    WWF - Save the nature! wwf.ch @)-->---
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!