• kulant
    Dabei seit: 1189555200000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1294940802000

    Hallo alle zusammen,

    nach langen Beratungen haben wir (zwei Paare) uns für Rhodos als Urlaubsziel im Juni 2011 entschieden.

    Ich hab unzählige Hotelbewertungen gelesen und bin nach wie vor unschlüssig, in welchen Ort es gehen soll.Mir ist dabei aufgefallen, dass man über den Westen von Rhodos als Urlaubsziel wenig lesen kann. Ist es da wirklich so windig wie ich gelsen hab? Kann man da keinen "reinen Strandurlaub" verbringen?

    Wenn doch, kann mir vielleicht jemand ein 4-5* Hotel mit AI (leider!!!), direkter Strandlage und doch in der Nähe von ein paar Tavernen empfehlen. Das Hotel soll kein "Riesenteil" sein.

    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich. Bin schon am Verzweifeln und wäre für jeden Rat mehr als dankbar.

    Liebe Grüße

    Evelin

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1294943427000

    Hallo Evelin

     

    Der (Nord)Westen von Rhodos ist in der Tat windiger als der Osten. Dieser Küstenabschnitt wird eben vom "Meltemi"  dem Nordwind voll getroffen. Das heißt aber keinesfalls, dass tagtäglich Sturm herrscht. Meist ist es nur eine Brise, im Juli August zunehmend. Es gibt aber auch windstille Tage. Bei starkem Wind können schon auch mal etwas höhere Wellen entstehen, dann sind die Windsurfer unterwegs. Wir waren zweimal in den Orten Ixia, Ialissos, Trianta. (Mittlerweile fast zusammengewachsen.) Man kann dort schon Strandurlaub verbringen. Viele Hotels stehen auch direkt am Meer. Allerdings ist auf dieser Seite überwiegend Kieselstrand, teilweise recht grob. Aber nach zwei drei Metern im Wasser geht der Kiesel meist in Sand über. Die Gegend um Ixia/Ialissos/Trianta finden wir persönlich landschaftlich schöner als dieGegend um Faliraki. Es ist viel grüner (gibt sogar Pinienwälder) und es gibt wunderschöne Ausflugsziele. (Kloster Filerimos, Monte Smith, Schmetterlingstal.)

    Was die Hotels betrifft, sind wir nicht mehr auf dem Laufenden, schon gar nicht was AI angeht, hatten wir doch immer ÜF. Aber in den Hotelbewertungen müßte doch etwas zu finden sein.

    Südlich vom Flughafen gibt es noch die Feriengegend um Theologos, die auch ganz nett, aber weiter von Rhodos Stadt entfernt ist.

     

    LG

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • kulant
    Dabei seit: 1189555200000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1295028774000

    Hallo Bernd,

    vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

    Inzwischen haben wir 4 uns aber für ein kleineres Hotel in der Nähe von Faliraki entschieden.

    Trotzdem nochmals vielen Dank und liebe Grüße

    Evelin

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7051
    Verwarnt
    geschrieben 1295678829000

    @kulant sagte:

    ...mir ist dabei aufgefallen, dass man über den Westen von Rhodos als Urlaubsziel wenig lesen kann.

    ...der Grund dafür ist, dass es im Westen der Insel kaum oder keine großen Touristenhotels gibt, nur kleine Pensionen und Privatunterkunfte. Im Nordwesten von Rhodos oberhalb des Flughafens in Richtung Rhodos-Stadt, gibt es die von Bernd erwähnten Urlaubsgebiete, unterhalb der Flughafens Paradissi geht es nach Fanes, wo so ziemlich der Pauschaltourismus aufhört. Ab dort beginnt der naturbelassene Strand/Küste bis hinunter in den Süden nach Prassonissi, eine wunderbare Strecke mit dem Auto, recht wenig befahren und man kommt an Kamiros, Kritinia (dem wohl schönsten Dorf auf Rhodos), Monolithos, Apolakkia (ein sehr gute Taverne im Ortskern), Kattavia vorbei. Zwischen den beiden letztgenannten Orten halte ich öfter mal an, parke den Wagen neben der Strasse, gehe hinunter zum Wasser, sitze auf den Felsen, schaue auf das unbeschreiblich blaue Meer, schmecke den salzigen Wind, spüre die Sonne auf der Haut und bin alleine mit mir und meinen Gedanken umgeben von stürmischem Wind und Wellen und trotzdem himmlischer Ruhe, niemand stört Dich hier. Du kannst mal tief durchatmen, entspannen und alles andere um Dich herum vergessen...

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • kulant
    Dabei seit: 1189555200000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1295706271000

    Hallo Peter, wenn man deine Zeilen liest, wird die Vorfreude auf Rhodos noch größer....

    Ich glaube, dass wir bestimmt einmal einen Ausflug an die Westküste machen werden.

    Wir haben ja bereits ein Hotel an der Ostküste gebucht.

    Vielen Dank nochmal.

    Gruß Evelin

  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1295818887000

    Falls Du nicht schon zufällig drüber gestolpert bist, kann ich Dir meine Homepage geben, dort gibt es ein paar Bilder von unserer Reise von 2002 und von 2010 - zu meiner Homepage

  • kulant
    Dabei seit: 1189555200000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1295897857000

    Hallo Floh30,

    natürlich hab ich mir deinen Bericht und deine tollen Fotos schon angesehen.

    Wenn ich ehrlich bin, war es mit der Grund für uns das Apollo Blue zu buchen. ;)

    Falls du noch den einen oder anderen Tipp für uns hättest,  was in der näheren Umgebung des Hotels so los ist,  halte dich bitte nicht zurück. Wir sind für alle Tipps dankbar.

    LG Evelin

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1295911482000

    @kulant sagte:

    Hallo Peter, wenn man deine Zeilen liest, wird die Vorfreude auf Rhodos noch größer....

    Ich glaube, dass wir bestimmt einmal einen Ausflug an die Westküste machen werden.

    Das kann ich euch nur wärmstens empfehlen. Dem Bericht von Peter ist kaum etwas hinzuzufügen. Die Westküste ist anders, ganz anders als die Ostküste.

    Macht am besten einmal eine "Rundfahrt" dann werdet ihr es selbst erleben.

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7051
    Verwarnt
    geschrieben 1295971607000

    @Bernd / Papa X sagte:

    Dem Bericht von Peter ist kaum etwas hinzuzufügen...

    ...höchstens noch dieser Reisetipp für eine Rundfahrt  ;)

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!