• danielppunkt
    Dabei seit: 1308614400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1308660110000

    Hallo!

    Ich habe hier im Forum und auf verschiedenen Internetseiten gelesen, dass Rhodos ein idealer Ort für Surfbegeisterte darstellt. Auf der Suche nach einem Surfverleih Anbieter, bin ich im Internet auf die Seite von Meltemi-Power gestoßen, die mich ziemlich schockierte, da die Preise - für mich - utopisch hoch waren. Eine Stunde für das Material kostet 38 Euro, ein Tag 75 Euro und 7 Tage 225 Euro.

    Der Verleih für das Material ist doppelt so teuer wie Hin- und Rückflug zusammen, das kann doch nur ein schlechter Witz sein - oder nicht?!

    Daher meine Frage: Wie kann man auf Rhodos am günstigsten Surfen? Gibt es keinen preiswerteren Verleih oder muss ich der Wahrheit ins Auge blicken und mich mit den Preisen von Meltemi-Power abfinden?

  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2187
    geschrieben 1308824113000

    Ich kann Dir zwar leider nix über Preise sagen,da ich selbst nicht surfe. Aber,hier auf Rhodos gibt es einen Strand , der ist das reinste Surfer-und Kitesurferparadies.

    Prasonisi

    Google einfach mal unter Rhodos/ Prasonisi,vielleicht findest du dort Antworten.

    Prasonisi ist eine Sandbank,die das Mittelmeer von der Ägäis trennt. Bis vor kurzem noch durchgängig Sand,jetzt hat das Meer aber den "Damm" schon durchbrochen,so das man auf den südlichsten Zipfel nur noch mit Badesachen laufen kann .

    auf der einen Seite des Strandes ist das Meer ruhig,auf der anderen wellig-wild.

    Für jeden Surfer ein MUSS,dorthinzufahren ;)

    Gruß Waldschrat

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7071
    Verwarnt
    geschrieben 1309073929000

    Hallo Danielppunkt,

    es ist hier im Forum manchmal schwierig konkrete Antworten zu geben, da es vielleicht als unerwünschte Werbung für andere Anbieter oder örtliche Veranstalter ausgelegt werden kann. Ich versuche es trotzdem mal, hast Du auch ×Werbung× gefunden? Ganz unten links findest Du sechs Anbieter zum Preise vergleichen. Surfen ist kein billiges Vergnügen und Griechenland ist trotz der Krise und war auch noch nie ein preisgünstiges Urlaubsziel am Mittelmeer...

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2187
    geschrieben 1309181414000

    Peter,das ist aber nur zum Teil richtig. Ich hab mich in einem Lokal in Faliraki mit dem Betreiber unterhalten ,ein älterer Grieche,der auch schon in Deutschland gelebt hat,und perfekt deutsch konnte. Er erzählte uns,die ganze Missere ist erst mit dem Euro gekommen. Vorher,als die Griechen die "Drachmen" und die Deutschen noch die D-Mark hatten,war sein Lokal immer voll,weil schon durch das Währungsgefälle die deutschen viel billiger Urlaub machen konnten als heute...

    Heute machen viele Deutsche eben wieder in Ländern Urlaub,wo sie durch das Währungsgefälle billiger Urlaub machen können als im Euro-Land.

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7071
    Verwarnt
    geschrieben 1309332765000

    Lieber Waldschrat,

    vielleicht liegt es u.a. mit daran, dass auch die Deutschen, als noch die D-Mark in der Geldbörse war, mehr Geld zur Verfügung hatten?

    Auch zu D-Mark fand ich Griechenland und speziell Rhodos immer etwas teurer als andere Urlaubsziele am Mittelmeer, doch für den passionierten Hellas-Fan ist das ja eher zweitrangig.

    Die Surfstationenbetreiber haben Fixkosten und mit der aktuellen Lage in Griechenland zu kämpfen, alleine die Mwst wurde innerhalb von 7 Monaten in 2 Schritten von 19 auf 23% erhöht, ich denke auch an die Benzinpreise, noch vor wenigen Jahren habe ich oft für unter einem Euro getankt, inzwischen kostet Super zw. 1,60-1,70, auch die Preise in den Supermärkten sind höher als bei uns und das alles bei einem weitaus geringeren Durchschnittseinkommen der Bevölkerung in Griechenland als bei uns.

    Ist es da ein Wunder, dass die Surfstationen in dieser Preisspirale gefangen sind?

    Leben und leben lassen, wer das Vergnügen auf dem Wasser sucht, sollte dann die geforderten Preise auch bezahlen können, nur von über 300 Sonnentagen kann auf Rhodos niemand leben

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!