• ingrid21
    Dabei seit: 1217548800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1217857028000

    Meine lieben Rhodos - Spezialisten!

    Ich plane für heuer erstmals einen Rhodos - Urlaub. Zwei Hotels sind mit Hilfe von Holidaycheck in die enge Auswahl gekommen: Palladium und Esperos Palace. Beide werden ja durchgehend gut bewertet, ich kann mich aber nicht entscheiden.

    Für das Esperos sprechen die neu renovierten Zimmer, das Palladium dürfte etwas ruhiger sein, d.h. weniger Kinder, liegt aber auch etwas im Abseits.

    Wer kennt beide und kann mir weiterhelfen?

  • Urlaubsmauskowitz
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1218223786000

    @ingrid21 sagte:

    Meine lieben Rhodos - Spezialisten!

    Ich plane für heuer erstmals einen Rhodos - Urlaub. Zwei Hotels sind mit Hilfe von Holidaycheck in die enge Auswahl gekommen: Palladium und Esperos Palace. Beide werden ja durchgehend gut bewertet, ich kann mich aber nicht entscheiden.

    Für das Esperos sprechen die neu renovierten Zimmer, das Palladium dürfte etwas ruhiger sein, d.h. weniger Kinder, liegt aber auch etwas im Abseits.

    Wer kennt beide und kann mir weiterhelfen?

    hallo,

    ich war schon einige male auf der insel, aber noch in keinem der beiden hotels. meine schwester war jedoch letzte jahr im palladium und sehr begeistert. wir wolltn heuer gemeinsam hin, ich hab selbst ein kind, leider kam jedoch nach buchung arbeitsmässig was dazwischen und wir mussten umbuchen. da da palladium voll war, haben wir uns fürs esperos entschieden.

    zentral sind beide nicht, jedoch fährt bei beiden der bus direkt vor der haustür. fürs palladium sprach für mich auch der kinderpool, ich denke, das esperos hat keinen. dafür aber den lazy river.

    ich glaube, die beiden sind ähnlich gut - bis auf den teil mit den alten zimmern....

  • Lilian1507
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 1086
    geschrieben 1218464161000

    Das Palladium und das Esperos Palace liegen am Strandabschnitt von Faliraki, allerdings benötigt man vom Palladium ca. 1 Std. zu Fuß in den trubeligen Ort. Das Esperos Palace liegt etwas näher an Faliraki.

    Neben dem Palladium wird zur Zeit das neue Hotel Elysium gebaut. Im Juni gab es zwar kaum Lärmbelästigung dadurch, allerdings waren aufgrund der Verzögerungen beim Hotelbau auch Gäste im Palladium, die eigentlich bereits das Elysium gebucht hatten. Das Hotel dürfte also für dieses Jahr schon relativ ausgebucht sein.

    Meines Wissens wurden nicht alle Zimmer im Esperos renoviert, wann das Palladium zuletzt renoviert wurde, weiß ich leider nicht genau, ich hatte an den Zimmern aber nichts zu bemängeln.

    Das Palladium ist ein Fünf-Sterne-Hotel, das Esperos Palace hat "nur" vier Sterne, was sich sicher auch im Preis wiederspiegeln wird.

    Letztendlich hast Du die Quahl der Wahl...

    ;)

  • Petra2802
    Dabei seit: 1139529600000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1218474919000

    Also wir waren im Palladium und uns hat es super gefallen, wir hatten auch noch das Glück, nicht im Haupthaus sondern in einem sep. "Block" untergebracht worden zu sein, war super schön. Das Esp.-Palace ist aber, soweit ich mich erinnern kann, auch nicht "soooooooooooo weit" weg vom Palladium, meine Cousine war ein Jahr später in dem Hotel. Liegt halt ein bisscher näher zum Zentrum von Falaraki. Empfehlen kann ich beide Hotels zu 100% ! Und mit der Wegestrecke ins Zentrum würde ich mir gar nicht soviele Gedanken machen, weil ein Linienbus fast jede halbe Stunde, soweit ich mich erinnern kann, zwischen Faliraki und Rhodos-Stadt pendelt. War total easy, glaube der letzt Bus fährt noch bis Mitternacht... Außerdem war der Weg zu Fuß auch schön am Abend zu laufen,wir sind oft einen Weg gegangen und den anderen Weg gelaufen... Also wie gesagt, beide Hotels sind absolut klasse :D

  • Petra2802
    Dabei seit: 1139529600000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1218475063000

    sorry, habe zweimal geschrieben "gelaufen", meinte natürlich einen Weg mit dem Bus gefahren :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!