• Tommy8181
    Dabei seit: 1238371200000
    Beiträge: 95
    geschrieben 1266865502000

    Hallo

    mich würde mal interessieren, was so das normale Leben auf Rhodos kostet.

    Vielleicht hat ja jemand ein paar Preise für z.b. Essen in Taverne/Restaurant

    Lebensmittel, getränke usw.

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7071
    Verwarnt
    geschrieben 1266918473000

    Das normale Leben kostet etwa so viel wie bei uns nur ein Beispiel. Die Preise in den Restaurants sind ähnlich wie bei Dir beim "Griechen" um die Ecke, in den Supermärkten sind einige Sachen etwas teurer, andere Produkte (vor allem einheimische) ein wenig günstiger, im Durchschnitt bezahlst Du für einen normal gefüllten Einkaufkorb die gleichen Preise wie bei uns, was um so erstaunlicher ist, da das Durchschnittseinkommen einer griechischen Familie doch ziemlich weit unter dem deutschen Durchschnittseinkommen liegt. Mit der Einführung des Euro gab es, ähnlich wie bei uns, eine Preisexplosion, doch selbst vor Jahren mit den guten alten griechischen Drachmen war Griechenland kein sogenanntes Billigurlaubsland. Was derzeit noch etwas günstiger ist, ist Kraftstoff an der Tankstelle, aber wegen der hohen Staatsverschuldung wird auch in Griechenland an eine Erhöhung der Mineralölsteuer gedacht,

    Gruß Peter

    edit: Liebe Adminstratoren, der Link ist nur zum Vergleich gedacht und ich möchte keine verbotene Werbung für irgendeinen Discounter machen, doch wenn man im oben verlinkten Beispiel auf die Angebote vom 01.03. geht, entdeckt man vielleicht (auch nur als Beispiel) eine Nähmaschine für 79,00 Euro, die gleiche ist in dieser Woche beim selben Discounter in Deutschland für 54.99Euro zu haben, noch Fragen zu den Lebenshaltungskosten...

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Tommy8181
    Dabei seit: 1238371200000
    Beiträge: 95
    geschrieben 1267001661000

    ja das ist doch mal ne gute ausführliche antwort

    danke

    also, dann kann man ja so ungefähr einschätzen wieviel geld man mitnimmt

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7071
    Verwarnt
    geschrieben 1267005655000

    Hallo Tommy,

    es kommt darauf an, wofür Du Dein Geld brauchst ;)

    Hast Du nur Frühstück oder Selbstverpflegung, dann brauchst Du für Deinen Urlaub etwa soviel wie bei uns, bei HP und AI natürlich entsprechend weniger, was aber schade wäre, der Besuch eines Fischrestaurants oder einer Taverne sollte immer mit auf dem Programm stehen, auch hier sind die Preise ähnlich wie daheim. Busfahren ist relativ günstig, Taxi kostet über den Daumen gepeilt etwa 1km=1Euro, für Einkaufmöglichkeiten gibt es große Ketten wie z.B. den im ersten Beitrag erwähnten Lidl, dazu Spar, Champion, einheimische Märkte und jede Menge kleiner Shops in den Urlaubsgebieten, wo man eigentlich alles bekommt, was man so braucht. Autos gibt es ab ca.20 Euro pro Tag, Motorroller ab ca.10 Euro pro Tag. Für frisches Obst und Gemüse empfiehlt sich der Wochenmarkt am Sonnabend morgen kurz vor Rhodos, hier z.B. ein Reisetipp von mir.

    Natürlich kann das alles nur ein grober Überblick sein, schau Dich einfach hier im Rhodosforum noch etwas um, auch auf den hinteren Seiten des Forums stehen noch viele gute Tipps,

    schönen Urlaub und

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Tommy8181
    Dabei seit: 1238371200000
    Beiträge: 95
    geschrieben 1267172340000

    Danke für die Antwort

    wir haben HP gebucht aber werden auch in einheimischen Lokalen /Tavernen essen gehen.

    Wir möchten nämlich auch die typisch griechische Küche testen.

    Wobei wir nicht wissen was wirklich typisch griechisch ist und was man dann auf jeden Fall gegessen haben soll.

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7071
    Verwarnt
    geschrieben 1267859442000

    Hallo Tommy,

    richtig griechische Küche wirst Du wohl im Hotel leider nicht finden. Viele Hotelküchen haben sich den Wünschen der meisten Gäste nach mittel-bzw. nordeuropäischem Essen angepasst, dabei rausgekommt dann oft Pommes, Nudeln, Sauerkraut, Schnitzel, Rosenkohl ,o.ä., was im allgemeinen ja keine landestypischen Spezialitäten sind. Natürlich wirst du am Salatbuffet immer mal wieder Oliven, Pfefferonen, gefüllte Weinblätter, Tzaziki, leckeres Gebäck, usw. finden, doch das war´s oft auch schon. Es gibt Hotels, die sogenannte "Griechische Abende" veranstalten, an diesen Tagen gibt es fast ausschließlich einheimische Gerichte. Was dazu im allgemeinen zählt, findest Du im nachfolgenden Link

    Griechische Küche

    besser könnte ich es auch nicht schreiben. Um das mal alles zu erleben, empfehle ich Dir einen abendlichen Ausflug nach Rhodos in die Altstadt. Entlang und links & rechts der Sokratesstraße gibt es zahllose Restaurant, die Kellner warten schon freundlich und gestenreich auf Dich, am besten werden am Marktplatz der Sokratesstraße (dort wo der Brunnen mit den Tauben und der mit den 3 Seepferdchen ist) alle Klischees erfüllt, auch am Mandrakihafen findest Du viele Restaurants. Richtige Tavernen findest Du eigentlich nur im Inneren der Insel in der Dörfern z.B in Apolakkia, willkommen bist Du überall...

    Gruß Peter

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • Tommy8181
    Dabei seit: 1238371200000
    Beiträge: 95
    geschrieben 1272889955000

    Ich habe den Eindruck, dass unser Urlaub vieeeeeeel zu kurz  sein wird.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!