• agulabat
    Dabei seit: 1655146585387
    Beiträge: 1
    geschrieben 1655147823348

    Hallo Zusammen,

    ICh würde gerne wissen, ob in der Nähe des Hotels (fußläufig) Geschäfte oder/und cafes' sind. Oder sollte man auf jeden Fall einen Mietwagen haben. Busse sind immer so eine Sache, da ich im Rollstuhl sitze.

    Sschon mal vielen Dank.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 24544
    geschrieben 1655150243928

    Hallo agulabat.

    Du kannst deine Frage auch direkt auf der Hotelseite stellen - hier klicken :wink:

    Ansonsten... wenn man ein bisschen in den Bewertungen stöbert (man kann sie ja auch nach "Geschäfte" oder "Cafés / Bars" filtern - klick ), stößt man überwiegend auf die Info, dass es damit (fußläufig) nicht gut bestellt ist.

    Faliraki mit Geschäften, Cafés, usw. liegt in ca. 4 km Entfernung. Bushaltestelle ist lt. Bewertungen direkt vor dem Hotel, aber wie du schreibst, soll es dann ja eher ein Mietwagen sein.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 12067
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1655150633395

    Ja das kann ich bestätigen dass es fußläufig nichts in direkter Nähe gibt..ist zwar etwas her als ich dort war aber könnte sich kaum geändert haben.. Wir sind überwiegend mit dem Taxi nach Rhodos gefahren trotz Bushaltestelle vor dem Hotel. Würde aber auch einen Mietwagen dann empfehlen um über die Insel zu fahren..

    Info für alle User: Mir wurden von den Admins ab dem 07.07.2020 die Moderatorenrechte im Unterforum Türkei eingeräumt. Dies dient auch der Entlastung des Admin-Teams.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 24544
    geschrieben 1655151394658 , zuletzt editiert von Kourion

    Ich war immer mit den Öffis unterwegs, aber das war im Oktober und die Busse waren nicht wirklich voll. Im Sommer könnte das anders aussehen.

    Mietwagen ist für agulabat gewiss besser, denke ich auch.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 10674
    geschrieben 1655197124987

    Richtung Faliraki gibt es auf der rechten Seite schräg gegenüber vom Hotel Amada Colossos das Restaurant-Cafe Helios und ein paar Geschäfte. Weitere in diese Richtung auf der gleichen Seite im Plaza Shopping Center. Geht man weiter auf der rechten Seite gibt es vor dem Hotel Epsilon dann das Epsilon Shopping Center mit Cafe, Apotheke usw. usf. Alles ist mit dem Rollstuhl gut befahrbar, da eben.

    „Schau ma moi, dann seng mas scho“.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 24544
    geschrieben 1655213370447 , zuletzt editiert von Kourion

    @nate1

    Entlang der Leof. Kallitheas, ja ? Ja, ist eben. Und klar, die ein zwei Kilometer an der Straße entlang bis zu einem Restaurant oder ein paar Geschäften kann man auch mit einem Rollstuhl fahren - hier klicken

    Muss agulabat schauen, ob der Weg dorthin ok ist... oder doch lieber einen Mietwagen nehmen.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • tyson1000
    Dabei seit: 1622094904925
    Beiträge: 39
    geschrieben 1655301702835

    Nein !Sie brauchen etwa zu Fuß zu den ersten Geschäften ca 15 Minuten , bei schnellen Laufen.

    mit den Rollstuhl nicht Gut zu machen, außerdem sind die Übergänge von Gehweg zu Gehweg über die Straßen Teil schlecht ausgebaut. Und die Bordsteinkanten sind doppelt so hoch wie in Deutschland.

    Wir waren im Elysium und Palladium und sind gerade aus den la Marquise zurückgekommen.

    Taxi nach faliraki kostet ca 7 - 8 Euro einfach ,nach Rhodos old town ca 23 Euro . Das Elysium Resort ist das letzte Hotel an der Hauptstraße , und die Straßen und Gehwege haben sich nicht verbessert.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!