Wer hat Erfahrung mit dem Reiseveranstalter dahabtours und Dahabeya Nilkreuzfahrt?

  • GoldenDahab
    Dabei seit: 1323993600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1434244827000

    Wir wollen mal wieder nach Ägypten :D . Uns interessiert vor allem eine Nilkreuzfahrt mit einer Dahabeya + Kairo + Badeurlaub. dahabtours hat uns ein sehr verlockendes Angebot geschickt. Hat jemand Erfahrung mit Dahabeya Nilkreuzfahrten mit dahabtours?

    Freue mich auf Rückmeldungen!

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 16900
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1434273981000

    Willkommen im Reiseforum ;)

    Schau doch mal durch das Forum Nilkreuzfahrten.

    Dort gibt es auch Berichte über zumindest Dahabeyatouren.

  • Der Quizmaster
    Dabei seit: 1320278400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1493555137877

    Ägypten ja – mit dahabtours nein

    Vorab kurz das Selbstverständliche: Die Reise (2 Wochen Ägypten im März 2017 - Kairo + Nilkreuzfahrt + Rotes Meer) wurde durchgeführt, Hotels und Schiff waren in Ordnung, alle Transfers haben zuverlässig funktioniert, unsere Reiseführer (Sherif und Mina) waren kompetent und im persönlichen Umgang sehr angenehm.

    Nun die Probleme:

    Bereits vor Reiseantritt musste man bei dahab tours sehr aufpassen: Der Reise-Sicherungsschein fehlte bei der Buchung und wurde erst auf Nachfrage nachgereicht, ebenso das gebuchte und bezahlte Rail und Fly Ticket. Während der Reise wurden die Bedingungen beim Getränke All-Inclusive auf dem Schiff eingeschränkt (Getränke nur bis 22 Uhr, nur heimische Produkte, Begrenzung auf 1 Flasche Wein pro Tag für 2 Personen). Nichts von diesen Beschränkungen findet sich in den Reiseunterlagen des Veranstalters – dieses Verhalten, verkündet vom Reiseleiter, ist schlicht unseriös.

    Die Reiseführer werden leider offenbar von dahabtours so schlecht bezahlt, dass sie ihr Heil darin suchen müssen, die Touristen ständig in irgendwelche Shops zu verfrachten um Verkaufsprovisionen einzustreichen. Ausweichen kann man nicht, weil die Shopbesuche ins das Besichtigungsprogramm integriert sind. Die Alternative besteht nur darin, den jeweiligen Shop zu verlassen und die Zeit auf staubigen Parkplätzen zu verbringen bevor es weitergeht. Bei uns führte ein Shopbesuch mit entsprechendem Anfahrtsweg und dem üblichen Stau in Kairo dazu, dass zur Besichtigung der Pyramiden und der Sphinx kaum Zeit war (nur 1 Stunde! - nötig wären mindestens 3 Stunden). Das ist ein absolutes No Go, zumal in der Reisebeschreibung eine "Ausführliche Besichtigung" versprochen war.

    Fazit: Ägypten ist ein tolles Reiseland und wir kommen bestimmt wieder – aber nicht mit dahabtours.

  • Bettina und Andreas
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1495994800739

    Dahab Tours: IMMER wieder! Wir haben vom 11.05.2017-20.05.2017 die Reise "Pyramiden II" gemacht. In Kairo waren wir im Hotel Mena House Oberoi untergebracht. Wir haben auf ein Zimmer mit direktem Pyramidenblick umgebucht. Traumhaft schön. Bevor wir nach Luxor weitergeflogen sind, hatten wir die Möglichkeit, über Dahab Tours in Kairo auf eine Dahabeya umzubuchen. Das war die beste Entscheidung. Wir waren auf der "Merit Dahabiya" und haben jede Minute genossen. Jeder Wunsch wurde uns von dem außerordentlich freundlichen Personal von den Augen abgelesen. Insgesamt war es eine perfekt organisierte Traumreise. Ebenso sind unsere Reiseleiter Sherife und Mina immer auf unsere Wünsche eingegangen. Z.B. haben wir auf Besichtigungen von div. Shops oder Teppichknüpf-Fabriken verzichtet. Fazit: Danke an Dahab Tours für die Top-organisierte Reise, Danke an Alle, die uns von A nach B gefahren haben, Danke an Mina und Sherife (ihr wart super!, Danke an die Besatzung der Dahabiya. Danke für die Traumreise!

  • leoncini
    Dabei seit: 1510146198599
    Beiträge: 1
    geschrieben 1510146634148

    Wir können nur warnen: Anstatt - wie ausdrücklich versprochen - ruhig auf dem Nil dahin zu segeln, wurden wir von einem lauten und stinkenden Schlepper fortbewegt. Es war selten möglich, sich auf dem Deck aufzuhalten, da uns der Lärm und vor allem der Dieselqualm von dort vertrieb. Auf meine Beschwerde hin wurde geantwortet, das Programm sei unter Segel niemals abzuwickeln, dazu reiche die Zeit nicht. Ich habe nach Rückkehr einen Rechtsanwalt eingeschaltet, denn hier wurden wir unter Vorspiegelung falscher Tatsachen "abgezockt". Die Geschäftsführung zeigte keinerlei Entgegenkommen und hat es auf einen Streit vor Gericht ankommen lassen. NIE WIEDER DAHABTOURS!

  • mutteraufreisen
    Dabei seit: 1242950400000
    Beiträge: 1511
    geschrieben 1510157776258

    na, dann viel Glück mit Deinem Anwalt....hast Du Dich vorher überhaupt mal über die Nilkreuzfahrten informiert und Dir die Schiffe angesehen? Also, ich sehe da keine Segler - außer ab und zu den Felukkenfahrern ,aber ich nehme an, die wolltest Du nicht.

    Ich vermute , daß Du hier einfach auch mal nur was sagen wolltest und hast Dir von so einer Reise irgendwoher von irgendwem mal was erzählen lassen - naja, ist Dein 1.Beitrag-kann nur besser werden.

    Viel Erfog dazu

    Kölsch ist die einzige Sprache , die man auch trinken kann
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!