• rolo
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1339529453000

    Hallo zusammen,

    ich möchte Euch heute über meine Erfahrungen m it der Firma W-Travel berichten.

    Ich habe bei Expedia eine 5 tägige Reise nach Mallorca mit der schweizer Firma W-Travel gebucht. 1 DZund 1 EZ.

    Laut Expedia ging das nur über 2 seperate Buchungen.

    Mir war wichtig, dass wir alle drei die selben Flieger bekommen, da unser Freund noch nie geflohen ist und sich auf Flughäfen überhaupt nicht auskennt.

    Diese Buchung hat eine knappe Stunde gedauert und mir wurde zum Schluss zugesichert, dass wir alle drei die selben Flugnummern und somit auch die selben Flieger bekämen. Ich sollte umgehend meine Rechnungen und Reisebestätigungen per e-mail bekommen.

    Ich bedankte mich und legte auf.

    Ich öffnete meine e-mail und was glaubt ihr, wurde mir bestätigt?

    Natürlich 2 verschiedene Flieger und 2 verschiedene Flugzeiten.

    Ganze 3 Tage hat es gedauertum das Missverständnis aufzuklären.

    4 Tage vor Abflug bekamen wir unsere Tickets, alles i.O.

    Einen Tag später erfolgte für unseren Freund per mail eine Flugzeitenänderung, für uns nicht, trotz der selben Flugnummer.

    Über den Flughafen Hannover habe ich dann herausbekommen, das es nur einen Flieger mit dieser Flugnummer gibt. Und so sind wir dann doch noch nach Malle gekommen. Um den Transfer mussten wir uns selbst kümmern, hat uns vorher niemand gesagt.

    Angekommen, mussten wir an´s andere Ende des Flughafens gehen, wo uns von einer netten Dame gesagt wurde, das wir jetzt wieder zurück auf die andere Seite des Flughafens müssten, wo unser Bus steht. das alles natürlich nicht in deutsch sondern in Englisch oder spanisch.

    Angekommen, wurde uns gesagt, das der Bus draussen steht, wo genau weiss niemand. Natürlich alles in englisch oder spanisch.

    Wir haben den Bus auch gefunden.

    Um die Rückreise mussten wir uns natürlich auch selbst kümmern.

    Hier in Spanien hat natürlich niemand mitbekommen, dass wir alle drei in einem Flieger sitzen. Ich glaube die reden nicht miteinander.

    Es hat mich 4 Telefonate gekostet, um am Vorabend der Abreise um 19.00 Uhr zu erfahren, dass wir am nächsten Tag um 7.25 Uhr abgeholt werden. Das ganze natürlich nur in englisch oder spanisch.

    Wer kein englisch spricht, ist mit dieser Firma aufgeschmissen.

    Man fühlt sich einfach verarscht und alleingelassen.

    Die Devise von W-Travel lautet meiner Erfahrung nach: Du hast gebucht und bezahlt, jetzt friss oder stirb, mir doch egal.

    Mein Fazit aus den Erlebnissen ist, lieber etwas mehr ausgeben und sicher als ein paar Euro zu wenig und dann so etwas.

    Nie wieder W-Travel

    Gruss

    rolo55

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1339529970000

    .....und warum schreibst Du Deine Erfahrungen mit dem Veranstalter nicht im bestehenden Thread nieder :?

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53025
    gesperrt
    geschrieben 1339531668000

    Die link-Liste wurde offenbar übersehen, machen wir also zu. ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!