Suche Gruppenreise Sommerurlaub, Erfahrungen mit Rückenwind-Radreisen?

  • Happa_79
    Dabei seit: 1205798400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1393774169000

    Hallo zusammen,

    ich bin weiblich, Single, knapp über 30, sportlich und suche für den Sommer eine Sport-Gruppenreise. Wichtig ist mir, dass es eine niveauvolle Reise ist, bei der nicht das Verkuppeln im Vordergrund steht. Ich fahre nicht weg, um einen Partner kennenzulernen oder verkuppelt zu werden, sondern um gemeinsam in einer Gruppe Sport in der freien Natur zu erleben. Ganz besonders interessieren mich Radfahren, Surfen oder Kiten. Bei den beiden letztgenannten wäre ich Anfänger.

    Wichtig sind mir gute Unterkünfte. Aus diesem Grund ist mir Frosch Sportreisen etwas suspekt. Die Bilder und Erfahrungsberichte zeigen nicht gerade schöne Eindrücke. Der Preis für die Reisen erscheint mir deshalb etwas teuer. Gibt es denn keinen höherwertigen Anbieter für Sport-Reisen in der Gruppe, z.B. auf die Kanaren? Ich bin für jeden Tipp dankbar! 

    Ich bin außerdem bereit, etwas mehr auszugeben, aber dann sollten es keine 2-Sterne-Hotels sein. Zwei Sterne im Mittelmeer-Raum sind ja nicht gleich zwei Sterne in Deutschland... Oder sind die Unterkünfte von Frosch Sportreisen doch nicht so schlecht wie einige Berichte es vermuten lassen?

    Dann noch eine zweite Frage. Wer von euch kennt den Anbieter Rückenwind-Radreisen? Hat jemand eventuell schon einmal eine mehrtägige, geführte Gruppenreise mit denen absolviert? Der Blog, auf dem angeblich Reiseeindrücke vorgestellt werden sollen, ist nicht erreichbar. Da die geführten Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen voraussetzen, kann es durchaus sein, dass gebuchte Reisen 4 Wochen vor Beginn abgesagt werden, wenn die Personenanzahl nicht erreicht ist. Auf meine Frage, wie wahrscheinlich so ein Reiseausfall ist, wollte mir die Mitarbeiterin von Rückenwind keine eindeutige Antwort geben...

    Ich freue mich über hilfreiche Tipps, vielen Dank!!

  • vacacionessol
    Dabei seit: 1147392000000
    Beiträge: 237
    geschrieben 1393795999000

    Hallo Happa,

    ich war in den letzten Jahren schon öfters mit Frosch unterwegs und nein die Unterkünfte sind nicht so schlecht wie du vielleicht den Eindruck hast. Die Unterkünfte sind in den letzten Jahren besser geworden. Es gibt bessere Hotels und auch ein paar einfachere. Les die Beschreibungen durch dann erkennt man das schon. Mittlerweile haben die auch das eine oder andere Hotel übernommen und renoviert. Was immer recht gut ist vor allem wenn die Unterkünfte selbst betrieben werden ist die Verpflegung. Für welches Ziel interessierst du dich denn? Vielleicht kenne ich das oder habe von anderen Fröschen schon davon gehört. Dieses Jahr im Sommer fahre ich übrigens nach Kampanien mit Frosch. Habe von anderen schon viele gute Meinungen darüber gehört. Das Radmaterial ist übrigens kostenlos (bei Robinson musst du dafür extra bezahlen) und auch sehr gut.

    LG Karo

    Kathrin
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!